Tablet für Mutter

myLooo

Lieutenant
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
863
Guten Tag,

das Tablet meiner Mutter iPad 3.Generation macht langsam schlapp und die Apps sind nicht mehr kompatibel.
Sie hat mir als Richtwert ~400 Euro angegeben und sollte wieder ein Apple Geräte sein.

Ich dachte an das neue iPad von 2019.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Topas93
Keine Mastercard - von der Leistung her ausreichend?=
 
@myLooo was macht sie denn damit? Welche Apps? Nur "konsumieren" und mal emails schreiben? Dann sollte das dicke reichen. Meine Mutter nutzt noch das iPad der ersten Generation. :D
 
Selbst das iPad 2018 (mit 2GB RAM) rennt nahezu jedem Android-Tablet (außer vielleicht einem Tab S5/6) noch spielend davon, weil's halt iOS ist - und die Prozessoren sind genau drauf abgestimmt.

Wenn deine Mutter nicht grade die grafikintensivsten Games auf 60FPS zocken will, dann reicht das Ding locker. ;)
 
iPad 2018 wäre immer noch super. Aber dann sollte man auf angebote warten, das gab es schon öfter mal für 250-270€~, lokal sogar mal für 220€~ rum. 300€ empfinde ich fürs iPad 2018 mittlerweile als zu viel.
Das iPad 10.2" hätte mit 3gb Ram aber den Vorteil, dass es eventuell 1-2 Jahre länger updates bekommen könnte.
Aber wenn man von 350€ vs. 250€ spricht, ist der Preisunterschied durchaus mehr als nur erwähnenswert.

Wenn möglich, warte nen Monat auf Black Friday.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben