Taugt der LG 15" TFT was?

Connor

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
10
Lg 15" Tft

Taugt der TFT von LG was für gamer?
ist doch wohl einer der neueren Generation, oder?
Oder hat der auch so Probleme mit dem Bildaufbau?

DOH!
 

nytmare

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
17
ich hab schon sehr viele tfts gesehen und mit rechnern verkauft. KEINER war in spiele gut!!! bei schnellen bewegungen verzerrt das bild. und der kontrast von tfts ist auch noch nicht so das wahre.
wer spielen will, grafikbearbeitung betreibt bzw auf 'richtige' farben wert setzt muss ich von TFTs abraten!
cu
 

DEFCON

Ensign
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
166
TFT

Hi,
also das würd ich nicht so sehen, das Du mit einen 19 ´Zoller besser fährst.

Als erstes kommt es natürlich darauf an, wieviel Geld du bereit bist auszugeben.
Der LG mag zwar günstig erscheinen, bietet aber bei weiten nicht die technischen Grundvoraussetzungen die Du brauchts um anständig zocken zu können und auch um DVD´s abzuspielen.

Bei den 15´Zöllern gibt einige Modelle die dies können, aber die bekommst Du nicht für unter 1000,- DM.
zb. den Elsa Ecomo 341 LCD ( 15,1" TFT ) um die 1200,- DM, Eizo L365 ( 15" TFT ) ca.1300 ,- DM, oder das neue von Hercules.

Die beiden aufgeführten TFT´s habe gemeinsam, das sie eine Response Time von < 30 ms haben. Darüber sollte sie nicht sein, denn dann dauert der Wechsel von der Hell - zu Dunkel (die Abstände dazwischen) Abschaltung zu lange.

Auch die Art der Ansteuerung ist wichig (analog/digital) denn bei der analogen, muss der TFT die Daten noch umwandeln, was zu verzögerungen der minimalen Art führen kann, aber bei qualitäts Produkten nicht wesentlich spürbar ist.

Jetzt werden viele mit recht sagen, "Für das Geld was Du ausgeben musst um ein gutes TFT zu bekommen, bekommst Du einen High-End Röhren Monitor usw." Das stimmt, aber wer einmal ein TFT zu Hause stehen hatte und den Platz auf den Tisch bemerkt, der plötzlich vorhanden ist, der wird nie wieder einen Röhren Monitor haben wollen. Es sei denn, er hat ne billig Möhre von Media Mark & Co. gehabt. Ganz zu schweigen von der Bildqualität (Flimmerfrei) und der viel niedrigeren Strahlenbelastung-

Fazit: Es gibt viele Pro & Contras auch bei TFT´s zb. bei CAD Anwendungen u.a. , dass muss man selbst entscheiden, nachdem wenn man weiß wofür man ihn einsetzen will.

Greeting 2 All :)
 

DEFCON

Ensign
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
166
TFT

@nytmare

Ich nehme an, das du wenn Du schon persönlich welche verkauft hast, im Fachhandel/Retail Markt angesiedelt bist.
Sollte dieses der Fall sein, dann liegt es evtl. daran, das Dein Einkäufer sich nicht richtig über die "TFT´s" informiert hat, oder sein Ansprechpartner beim Großhandel, hat ihm falsch informiert.
Denn es gibt TFT´s auf denen Du spielen kannst, nur sind die meißten der 08/15 Kunden, nicht bereit auch die dafür notwendige Kohle hinzublätern! Das ist ein Kreuz, das der Fachhandel leider zu tragen hat, zum Glück bleibt mir solches Erspart. Aber glaub mir, es gibt dutzende von "Fachhändlern" die sich auch nicht mit der Materie auskennen. Beispiel: "Ich hätte gerne einen 133 Sdram mit PCi" oder " Mein Usb Scanner hat kein Netzteil, funtktioniert aber trotzdem - komisch ?! "

In dem Fall solltet Ihr mal anderen Distributoren anrufen, die nicht nur Verkaufen wollen, sondern auch Beraten und auf die Anforderungen des Kunden eingehen. Wie sonnst ist es zu erklären, das Du noch keins in den Händen gehalten hast
:)
 

Stuhl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
409
...

hi,

also ich hab mir einen Sony SDM 61 18" besorgt, von dem ich sehr überzeugt bin. Die Qualität bei Quake3 und RTCW finde ich persönlich viel besser als die von meinem alten 17" lyama bei ner Auflösung von 1280x1024.!!!!!!

Ich hab nur manchmal Geräuschprobleme damit, aber das liegt vielleicht an meinem Verstärker, der dirket daneben steht...
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Hallo
Ich hab da auch mal ne Frage. Von Hercules gibt es ja auch jetzt ein TFT. Den Hercules ProphetView720. Da es ja bei Spielen auf eine niedrige Ansprechzeit drauf ankommt. Wie niedrig muss diese denn sein um mit ein TFT gut zu spielen. Der Hercules hat eine kleiner als30 ms. Reicht das ?

Gruß JC
 

Jay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
306
Das mit dem bei Spielen verzerren ist wirklich nur bei ziemlich billigen TFT's bei Ilyama und Sampo kommt sowas nicht vor.

Kostet natürlich n bisschen mehr als n tausi =)
 

Thunderbird

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
437
RE

Hab selber seit ca 5Monaten einen TFT und ich will NIE WIEDER tauschen. hab nen Sony SDM M51. ABSOLUT GEIL. kein verzehren oder verwischen in spielen. ich spiele oft cs (süchtig??!!!??!?) hehe und auch schon mal RCTW. und absolut 0 Probs. :-)) TFT RULT. :D
 
Top