Test der 4870 mit 1 GB?

stonix015

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.773
Warum gibt es eigentlich keine Spiele-zeitschrift und auch kein Forum,
welches die HD4870 mit 1GB testet?

Soweit ich weiß hat diese karte auch 512Bit,
und wenn man alle Daten mit der GTX280 vergleicht,
sollte die HD 4870 1GB sehr weit vorne sein, um die 10-20%
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.540
AW: Test der 4870 mit 1GB ?

Nö, 256 Bit. Test kommt, wenn die Karte halt mal von AMD bzw. Boardpartnern an die Presse geschickt wird, was offenbar noch nicht der Fall ist.

cYa
 

Schinzie

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.926
AW: Test der 4870 mit 1GB ?

weil die karte noch nicht existiert, bzw noch nicht lieferbar ist. zudem reicht es,wenn du den thread einmal aufmachst, bzw in schon existierenden nachguckst.


gruß
 

stonix015

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.773
AW: Test der 4870 mit 1GB ?

Soweit ich weiß existiert sie schon, frag mal kollega basti,
frisch gekauft vor 1monat ca. super teil
 

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.794
AW: Test der 4870 mit 1GB ?

lukas ich hab auch nur ne 512er hab eine mit 1GB bekommen aber die ist direkt abgeraucht jetzt ne 512er und gut iss .....
 

stonix015

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.773
AW: Test der 4870 mit 1GB ?

verstehe ich nicht ganz was du mit SI meinst,
was spricht dagegen, dass ne GDDR5-Karte 512Bit hat
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
AW: Test der 4870 mit 1GB ?

Nö, SI ist das Speicherinterface, gemeinsam mit dem Speichertakt ergibt es die Speicherbandbreite.


Wer das Versteht weiß auch warum es derzzeit keinen Sinn macht GDDR5 mit 512Bit zu haben.
Anscheinend hat der Threadersteller aber wenig ahnung, also arbeite dich ein oder akzeptier einfach das es nichts bringt.
 

stonix015

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.773
AW: Test der 4870 mit 1GB ?

ich habe doch Ahnung, aber leider weiß ich nur, dass die GTX280 schneller ist,
obwohl sie durchgehend sschlechter ist

der einzige unterschied ist, dass sie 512BIT hat
doppelt so viel BIT bedeutet soweit ich weiß, dass der speicher mit doppelt so vielen leiter-
bahnen ausgestattet ist, durch die in dem falle JEWEILS 3600Mhz schnell sind

Alles in einem wäre der Speicher also doppelt so schnell.
Da der speicher sehr wichtig und auch gefragt ist, ist die graka mit doppelt so viel BIT
ca. 30-40% schneller
 

Unyu

Banned
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
6.891

stonix015

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.773
fangen wir ersteinmal an:
Wer besser ist
taktrate ------ AMD
Shader -------AMD (840 vs. 240)
Shadertakt -------Nvidia <-als kleine Anmerkung, dass amds shader-zahl den takt ausgleicht
Speicher --------AMD/NVIDIA beide 1GB
speicher-takt ---------AMD

Also ist nvidia im grunde genommen nicht viel, aber trotzdem ein wenigschlechter.
Aber machen wir es anders:
Nenne mir eine eigenschaft, die ausschlaggebend ist, in der nvidia besser ist
 
Zuletzt bearbeitet:

Mahagon Coral

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
343
Das sind unterschiedliche Architekturen, das lässt sich nicht so einfach vergleichen ...
Wenn man die AMD Karte etwas stark übertakten würde (nebenbei, sie hat 256 bit, keine 512), dann wäre sie mit 1GB wohlmöglich wirklich schneller/genau so schnell als/wie eine GTX 280.
Da das aber keiner hier einfach entscheiden kann ohne die Karte oder einen Test zu haben würde ich mal sagen, dass das eh belangslos ist.

EDIT: Zum neuen Edit:
Die Karte ist im Moment eben einfach die schnellere und hat mehr VRAM, wenn der VRAM bei beiden gleich viel ist, wird die GTX immernoch schneller sein, wenn man nichts am Coretakt der AMD Karte dreht ... aber das kann man bei der GTX ja wiederum auch machen.
 

stonix015

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.773
jo ich lese grad n interessantes Buch darüber,
muss ich euch mit der architektur vollkommen recht-geben.
es kommt eigentlich nicht darauf an, wie hoch der takt ist, sondern, wie viele aufgaben sie
parallel rechnet

500Mhz mit parallel-architektur können genauso schnell sein, wie
2Ghz, welche alle Aufgaben hintereinander rechnen
 
Top