Test Test: Grafikkarten 2012

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.245
#1
Wir haben unser Grafikkarten-Testsystem bezüglich der Hardware, Spieleauswahl und den Qualitätseinstellungen erneuert und alle aktuellen Grafikkarten getestet. Lassen die Ergebnisse aufgrund neuer Hardware und aktueller Treiber neue Schlüsse zu? Wir geben zudem Empfehlungen für unterschiedliche Preissegmente. Neu mit dabei: Ausführliche SSAA-Benchmarks und das Thema „GPU-Computing“ (GPGPU).

Zum Artikel: Test: Grafikkarten 2012
 
O

Oracle

Gast
#3
Ich finde interessant, dass die 7970 gleich schnell wie die GTX 680 ist. In den ersten Tests war noch ein Gleichauf mit der GTX 670 zu erkennen. Das bedeutet, dass AMD durch Treiberoptimierung ja sehr aufgeholt hat (bzw. überholt). Die schnellsten Single GPUs kommen also aus ihrem Hause. Dann ist die HD 7970 wohl im Moment die interessanteste High GPU auf dem Markt.
 
O

Oracle

Gast
#6
Mir sind gerade die Grafik Fehler der AMD GPUs bei Alan Wake und ARMA aufgefallen. Wodurch kommt das?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
724
#7
Die GTX570 wäre in dem Vergleich noch wünschenswert gewesen. Sehr weit verbreitet.
 

CYBERFISH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
383
#8
Schön zu sehen, dass ihr auch Arma2 testet. Bestätigt einfach nur, wie schlecht die Engine ist.

7970 auf einmal einige % vor der GTX 680. Treiberoptimierung scheint zu wirken.

Gute Arbeit
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.100
#9
Super guter Test, aber in ~ einer Woche kommt die 660 Ti raus, hätte sich das Warten da
nicht gelohnt? Oder habt ihr schon welche da zum Testen und wartet nur darauf die Ergebnisse
veröffentlichen zu können? ;)
 

Krafty

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.064
#10
Der geschätzte Author mag bitte die Verwendung des Wortes "öfters" gerade im Fazit noch einmal überdenken, ansonsten schöne Zusammenfassung, auf die ich zurückgreifen werde, falls ein neuer PC ansteht.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
#11
hat CB noch immer nicht begriffen das es auch sowas wie eine GTX 570 gibt ?

Auch in vergangenen Tests kam die nie vor....... naja
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.677
#12
@ Oracle + CYBERFISH

Hier wurde die 7970 GHz-Edition getestet, die Mehrleistung im Vergleich zu früheren Tests kommt daher allein durch den gesteigerten Takt.

Edit:

Ups, übersehen, dass die herkömmliche 7970 auch vertreten ist. Demnach scheinen die neuen Treiber wirklich noch einiges herausgeholt zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
164
#13
Wäre es möglich die Streudiagramme interaktiv zu gestalten? Ich fänd es super, wenn man eine Graka anklickt und dann eine Gerade durch den Ursprung zum angeklickten Punkt gelegt wird. Dann könnte man direkt sehen, welche Karten ein besseres/schlechteres P/L Verhältnis bieten. Keine Ahnung ob das machbar ist ^^
An sonsten sehr schöner Überblickt, ich freu mich schon auf den 660 Ti Test.
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.037
#15
Das regelmäßige Roundup finde ich gut, dann werden nochmal alle Karten aus den letzten Reviews auf demselben Testsystem getestet und es ergibt sich ein guter Überblick.

Sehr sehr schade finde ich allerdings, dass die GTX 570 und 6950 nicht mehr dabei sind. Gerade die Karten auf der letzten Stufe vorm Flagschiff sind doch (immer noch) häufig verbreitet.
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
7.492
#16
Ein großes Dankeschön für die Umsetzung mit dem Verbrauch beim Multimonitoring.
Ich denke es hat sich gelohnt.

Wie man sehen kann ist die vergangene Generation der Nvidiakarten wirklich nicht zu empfehlen wenn man 2 versch. Auflösungen betreibt, da werden im Falle einer GTX560Ti aus schlanken 62W im Idle mal eben 109W beim Betrieb mit zwei Monitoren.
Von den absolut inakzeptablen fast 150W bei der GTX580 braucht man gar nicht reden.
Für mich ein absolutes NoGo so eine Karte zu verwenden wenn man sie hauptsächlich für sowas braucht wie Officearbeiten und nur selten man zocken will. Wobei gerade die GTX560(Ti) für sowas gedacht wäre. Da bleibt einem nur der Griff zur nächst kleineren Karte, wobei die im Test vertretene GTS450 da auch nicht gegen die HD6750 überzeugen kann.

Die akutellen Nvidia Karten sind in dem Bereich natürlich absolute Spitze - nur leider wird wohl auch die 660GTX einen immensen Preis haben.
Ob es Nvidia dieses Jahr noch schafft eine konkurenzfähige Karte zwischen 100 und 200€ anzubieten ?

Mein Wunsch:
- Leistung zw. HD7770 und HD7850
- niedriger Verbrauch, so wie GTX670, und unter Last nochmal 60W weniger
- kurzes PCB bis 18cm
- Preis bis 150€

Aufgrund der Features die Nvidia mit der GTX680 eingeführt hat wäre das echt interessant.
Und wenn man einen kleineren Chip nimmt als für GTX680,670,660 - dann sollte prinzipiell noch mehr Sparpotenzial drin sein.
Ob die Karte dann GT, GTS oder GTX 645, 650 oder 655 heißt ist mir dann absolut Boogie.
 
Zuletzt bearbeitet:

Calypso26

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
460
#18
was mir aufgefallen ist, dass die Geforce GTX 560 Ti in dem Benchmark 1920x1080 4xAA/16xAF (32,9) langsamer ist als unter dem fordernden 1920x1080 8xAA/16xAF (34,7).

Ein Fehler oder wodurch kommt dies zustande?
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.366
#19
Ser schöner Test; ich gehe mal davon aus, dass der Test mit der 660Ti schon durchgeführt wurde bzw. ergänzt wird...

@570: Im Prinzip sollte es ja um GCN oder Kepler gehen (s. Fazit); allerdings irritieren mich dann doch auch etwas die AMD 6000er. Andererseits waren die 570 und die 6970 in der Vergangenheit praktisch gleich auf, so dass die AMD Karte doch relativ problemlos als Nähherungspunkt genutzt werden kann...
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.948
#20
schön das nen solcher test gemacht wird, aber das diagramm ist total banane... veränderung ist nicht gleich immer verbesserung, die übersicht ist deutlich schlechter als beispielsweise die der preistabelle
 
Top