Teufel System an TV anschließen

Sporck

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.321
Moin Leute,

ich habe noch ein älteres Teufel System (Concept E Magnum?!) und würde dieses gerne mit meinem TV verbinden. Meine erste Idee war eine Decoderstation von Teufel (http://www.teufel.de/lautsprecher-zubehoer/decoderstation-5-p1824.html), mit der ich dann PC und TV an die Anlage anschließen kann. Theoretisch würde mir aber auch reichen nur den TV an der Anlage zu haben. Gibt es eventuell eine günstigere Alternative als die Decoderstation für 180 Euronen? Also nicht das das falsch verstanden wird: ich finde den Preis absolut in Ordnung würde nur gerne wissen, ob es für die Studentenbutze auch was günstigeres gibt ;)

Grüße
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Du kannst eine Decoderstation kaufen oder einen kleinen 5.1 Receiver. Du wirst von Denon oder anderen Herstellern im selben Preisbereich gute Einsteigermodelle finden. Diese haben in meinen Augen ein deutlich besseres Preisleistungsverhältnis als die Teufel Decoderstation.
 

Sporck

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.321
@KeilerUno: Hast du eventuell ne Empfehlung für mich?
 

Sgt.Seg

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.396
Dem kann ich mich nur anschließen. Außerdem bist Du mit einem kleinem AVR felixbler und kannst in Zukunft da auch mal richtige Boxen anschließen. Ich habe auch das Teufel CEM und das hängt an einem Denon 1713, bis ich Kohle für richtige Boxen habe. Auf jeenfall sinvoller als die überteurten Decoderstationen!

Nimm den kleinen Bruder davon, den Denon 1513: http://geizhals.de/denon-avr-1513-schwarz-a762442.html
oder einer hat hier ne bessere Empfehlung, bin da kein Spezi...
 
Zuletzt bearbeitet:

insXicht

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
799
Ich würde den Teufel Decoder kaufen. Natürlich würden andere Hersteller auch gehen, aber du wirst nicht günstiger wegkommen und dann lieber alles aus einem Haus.
 

KeilerUno

Captain
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.924
Ich habe momentan keinen Überblick welche günstigen Geräte besonders empfehlenswert sind.

Ich habe mir damals einen kleinen Denon in den Warehousedeals gekauft und bin voll zufrieden. (Preis ca. 180,-)

Du machst aber auch nichts falsch mit kleinen Onkyos oder Yamahas. Du solltest Dir erstmal überlegen was Du haben willst. Wieviele HDMI Anschlüsse, Netzwerkfähigkeit, automatisches Einmessen des Raumes etc.pp.

insXichts Meining alles müsste aus einem Haus kommen ist in meinen Augen blödsinn. Es gibt gute Lautsprecherhersteller und gute Verstärkerhersteller. Ein Highend Reciever würde bspw. deutlich mehr aus Deinen günstigen Brüllwürfeln holen. Allerdings ist das wiederum für den Laien im Normalfall nicht zu erkennen.

Du bist halt in Zukunft deutlich flexibler mit einem ordentlichen Verstärker. Irgendwann hat man ja auch keine Lust mehr auf Brüllwürfel. Spätestens wenn das Wohnzimmer mal größer werden sollte.
 

shorty63636

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
15
Also ich hab eine Soundanlage mit hilfe eines cinch-set audiokabel (kopfhörerausgang) an den fernseher angesteckt. Und denn Rechner mit hilfe von hdmi an den Fernseher angesteckt. Einfachste Lösung.
 

ErichH.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
298
Was spricht dagegen, den TV einfach per Cinch an die Boxen zu klemmen? Dann benötigst aktuell gar keine Zusatzgeräte und kannst in Zukunft immer noch flexibel was daran ändern, ohne dann ein eventuell zu kleines Gerät über zu haben.

Viele Grüße,
ErichH.

Edit sagt: Shorty war schneller ;-).
 

Crowbar

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.055
pioneer-receiver vsx-422 , markengerät mit 5.1-kanälen a 130 watt, alle notwendigen audioformate werden unterstützt, 5 hdmi-ports - und das für 159 € inkl. versand.
So zumindest der Onlinepreis in Preisvergleichsportalen letzte Woche.
Einer merkwürdigen Decoderstation mit Sicherheit vorzuziehen.
 

rep0r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
285
Eine AVR bietet deutlich mehr und ist um einiges flexibler. Die Decoderstation tut den Job auch, für Neupreis aber viel zu teuer, gebraucht für 50-60€ wäre wieder ok.
 

Sporck

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.321
Danke für die Hilfe :) Allerdings weiß ich nicht, wie ich den TV direkt anschließen soll. So viele Ausgänge hat meine TV gar nicht, um nen 5.1 System anzusteuern!

Werde mir das mal überlegen, weil nen AVR natürlich auch wieder mehr Zeit benötigt um alles einzustellen oder?!

Grüße
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.703
und wenn es nur günstig sein soll: "Ligawo ® Audio Wandler Decoder" bei Amazon
 

Sgt.Seg

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.396
Also mein Denon war innerhalb von 25min inkl. Audissey Einmessung fertig... und ich hab PC, Blu-Ray-Player, Sat-Reciever usw. dran, also der ist von den Anschlüssen fast vollkommen genutzt!

Ich denke er meinte das mit dem direkt an den TV so, dass es kein 5.1 mehr ist. Wenn man am CEM mit den Cinch nur in den Front in geht dann füllt der Teufel das auf alle Boxen auf, halt nur Stereo.
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
180,- für die Decoderstation sind eine Frechheit! Daher würde auch ich ganz klar zum AVR greifen. Mehr Anschlüsse, flexibler ausbaubar und durch die bessere Ansteuerung der Speaker erreicht man sogar eine Klangverbesserung, die man mit der Decoderstation nicht hat! ;)
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Also ich hab eine Soundanlage mit hilfe eines cinch-set audiokabel (kopfhörerausgang) an den fernseher angesteckt. Und denn Rechner mit hilfe von hdmi an den Fernseher angesteckt. Einfachste Lösung.
Was spricht dagegen, den TV einfach per Cinch an die Boxen zu klemmen? Dann benötigst aktuell gar keine Zusatzgeräte und kannst in Zukunft immer noch flexibel was daran ändern, ohne dann ein eventuell zu kleines Gerät über zu haben.

Viele Grüße,
ErichH.

Edit sagt: Shorty war schneller ;-).
Am Fernseher will man meist auch 5.1 nutzen, wenn man schon ein 5.1 System hat... wenn man das Teufel System mit einem einzelnen Klinke => 2xCinch Kabel anschließt, schaltet es in den (mehr als bescheidenen) Stereomodus um. Sub, Center und die linken Satelliten geben alle den linken Kanal wieder, und die beiden rechten Satelliten geben alleine den rechten Kanal wieder. Beim CEM *immer* die Kanäle separat ansteuern!
 

Sporck

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.321
Am Fernseher will man meist auch 5.1 nutzen, wenn man schon ein 5.1 System hat... wenn man das Teufel System mit einem einzelnen Klinke => 2xCinch Kabel anschließt, schaltet es in den (mehr als bescheidenen) Stereomodus um. Sub, Center und die linken Satelliten geben alle den linken Kanal wieder, und die beiden rechten Satelliten geben alleine den rechten Kanal wieder. Beim CEM *immer* die Kanäle separat ansteuern!
Ja das habe ich mir schon gedacht. Möchte natürlich gerne 5.1 nutzen ansonsten kann ich ja auch mein 2.1 System behalten, was aber klanglich einfach nicht so der Bringer ist :D
 

bemymonkey

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.499
Ja also mit dem Vorschlag AVR haben die Anderen hier schon recht. Die Teufel Station würde ausreichen, ist aber genau so teuer, und der AVR kann halt eben auch noch in Zukunft mit anderen Systemen zusammen verwendet werden, bzw. für Upgrades den Grundbaustein darstellen... für die Decoderstation fast 200€ (oder überhaupt mehr als 15€) hinzublättern wäre hirnrissig.
 

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.619
"Allerdings weiß ich nicht, wie ich den TV direkt anschließen soll. So viele Ausgänge hat meine TV gar nicht, um nen 5.1 System anzusteuern! "

Der TV kommt an den HDMI OUT ARC Anschluß am AVR. Kann Dein TV ARC (Audio Return Chanel) denn kommt da das HDMI Kabel rein. Sonst halt in den 1. HDMI Slot.

Hat Dein TV kein ARC muss neben dem HDMI Kabel noch ein optisches Kabel verlegt werden um Ton vom TV zu kommen. Hast Du einen SAT Receiver fällt das weg weil von dem denn der Ton kommt.

Alle anderen Geräte, wie Spielesonsole, SAT Receiver, Blu-Ray Player usw., werden direkt am AVR angeschlossen. Optimalerweise halt via HDMI. Auch die Lautsprecher kommen an den AVR.
 

Sporck

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.321
"Allerdings weiß ich nicht, wie ich den TV direkt anschließen soll. So viele Ausgänge hat meine TV gar nicht, um nen 5.1 System anzusteuern! "

Der TV kommt an den HDMI OUT ARC Anschluß am AVR. Kann Dein TV ARC (Audio Return Chanel) denn kommt da das HDMI Kabel rein. Sonst halt in den 1. HDMI Slot.

Hat Dein TV kein ARC muss neben dem HDMI Kabel noch ein optisches Kabel verlegt werden um Ton vom TV zu kommen. Hast Du einen SAT Receiver fällt das weg weil von dem denn der Ton kommt.

Alle anderen Geräte, wie Spielesonsole, SAT Receiver, Blu-Ray Player usw., werden direkt am AVR angeschlossen. Optimalerweise halt via HDMI. Auch die Lautsprecher kommen an den AVR.
Ahh ok super danke :) Ich hatte das eben so verstanden, dass es so gemeint war, dass der TV direkt an die Boxen angeschlossen werden soll, aber dann hätte ich ja nur Stereo :)

Hast du eventuell noch nen Vorschlag für nen günstigen AVR?

Grüße
 
Top