TR8550 nach 2 Vorgängen nicht mehr ansprechbar

CroniC

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
807
Hi liebe Freunde,

wir besitzen den Canon TR8550 via W-Lan. Das Problem das wir haben und echt nervt: nach ca 2 Vorgängen bricht die Kommunikatione ab. Will man einen weiteren Auftrag (egal ob Scan oder Druck) absenden, heißt es nur noch Drucker nicht verfügbar/offline. Wir sind kurz davor einen neuen zu kaufen. Treiber wurde bereits neuinstalliert.
Das letzte was dann hilft ist den Drucker Aus- und erneut Einzuschalten.

Das Problem tritt sowohl über PC als auch über Laptop (beide Win10) auf. Die Wlan-Verbindung ist aber durchgängig vorhanden im Haushalt.

Hatte jemand vielleicht ein ähnlkiches Problem und kann helfen?

LG

EDIT:

Anbei mal das Bild vom Fehler der dann 1 oder 2 Vorgängen auftritt (in diesem Fall nach dem Scannen: 1 mal gescannt, beim 2. Versuch direkt Fehler)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

maxbln

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
262
Aktuelle Firmware drauf ?
Hat der Drucker eine feste IP Adresse oder bekommt er eine Adresse via DHCP ?
Passiert das auch wenn der Drucker via Netzwerkkabel verbunden wird ?
 

pebas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
353
Kann man den Drucker anpingen wenn der Fehler auftritt ?
Eventuell den Drucker näher zum Router bringen.
Seit wann tritt der Fehler auf ?
 

abulafia

Commodore
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
4.265
Hast den Treiber mit IPv6 oder IPv4 installiert? Eventuell hier mal wechseln.

Was hast für'n Router?

Habe den gleichen Drucker, IPv4 - WLAN - FritzBox - und keine Probleme.

Ich müsste nachsehen, da ich den Drucker per WPS verbunden habe, ob der das 2,4 GHz oder 5 GHz Band benutzt. Eventuell auf 2,4GHz wechseln, das ist robuster.
 

Teckler

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
39
Haben die PC das Windows 2004 Update ?
Falls ja, liefen die vor dem Update besser ?
 

CroniC

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
807
Aktuelle Firmware drauf ?
Hat der Drucker eine feste IP Adresse oder bekommt er eine Adresse via DHCP ?
Passiert das auch wenn der Drucker via Netzwerkkabel verbunden wird ?
Ich nehme mal an, dass er die Adresse via DHCP erhält. Ich habe lediglich den Drucker installiert gehabt. Mit IPs vergeben etc habe ich ehrlich gesagt nichts am Hut. Wir hatten ihn via USB direkt mit dem Laptop verbunden, aber das hatte selbes Ergebnis. Firmware laut Drucker aktuell (1.100).

Kann man den Drucker anpingen wenn der Fehler auftritt ?
Eventuell den Drucker näher zum Router bringen.
Seit wann tritt der Fehler auf ?
Der Drucker steht direkt neben dem Router (von VF). Ich meine, dass der Fehler nicht immer existiert hatte.

Hast den Treiber mit IPv6 oder IPv4 installiert? Eventuell hier mal wechseln.

Was hast für'n Router?

Habe den gleichen Drucker, IPv4 - WLAN - FritzBox - und keine Probleme.

Ich müsste nachsehen, da ich den Drucker per WPS verbunden habe, ob der das 2,4 GHz oder 5 GHz Band benutzt. Eventuell auf 2,4GHz wechseln, das ist robuster.
Der Standard Router von Vodafon für die 1000er Leitung. Hab ihn jetzt mal manuell vie Druckereinstellungen auf IP4 gestellt. Kein Unterschied, immernoch ein Fehler. Ich würde ihn natürlich gern behalten sofern ich der Fehler des Ganzen bin. Sollte ich ihn nochmal versuchen komplett neu zu installieren?

Anbei mal das Bild vom Fehler der dann 1 oder 2 Vorgängen auftritt (in diesem Fall nach dem Scannen: 1 mal gescannt, beim 2. Versuch direkt Fehler)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Teckler

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
39
Hast Du jetzt das Windows 2004 Update ?... das ist ja für Druckerprobleme bekannt
Und schau doch auch mal ob eine evtl installierte Security Software den Zugriff blockt.
Mir hat mein Bitdefender seinerzeit den Zugriff auf den WLAN Drucker lahmgelegt
 

CroniC

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
807

misterkarsten

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
102
Hallo.. Hast du automatisch einschalten auf immer ein eingestellt????
Und bei Standby auf die höchste zeit, ich glaube 240 Min gestellt?

Kann grad nicht schAUen wo das ist bei den Einstellingen..

Beste Grüsse
 

CroniC

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
807
Hallo.. Hast du automatisch einschalten auf immer ein eingestellt????
Und bei Standby auf die höchste zeit, ich glaube 240 Min gestellt?

Kann grad nicht schAUen wo das ist bei den Einstellingen..

Beste Grüsse
Ja habe ich. Das Problem tritt ja auch direkt nach einem Neustart auf. Einmal drucken oder Scan klappt. Der zweite Versuch schlägt dann schon direkt fehl?
 

misterkarsten

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
102
Also ich hab auch den 8550 und keinerlei verbingungsprobleme.. Allerdings habe ich den drucker als Netzwerkdrucker per Lan konfiguriert, also Wlan auf aus und was du noch testen könntest... Dem drucker eine feste ip adresse vergeben...
Falls du eine Fritzbox als Router hast da dann auch einen Haken setzen bei.. Diesem gerät immer diesselbe ip adresse zuweisen...
 

CroniC

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
807
Also ich hab auch den 8550 und keinerlei verbingungsprobleme.. Allerdings habe ich den drucker als Netzwerkdrucker per Lan konfiguriert, also Wlan auf aus und was du noch testen könntest... Dem drucker eine feste ip adresse vergeben...
Falls du eine Fritzbox als Router hast da dann auch einen Haken setzen bei.. Diesem gerät immer diesselbe ip adresse zuweisen...
Also ich habe ihn jetzt mal erneut auf Werkseinstellung zurückgesetzt und auf dem Laptop meiner Frau installiert als USB Drucker und das scheint zu klappen. Konnte jetzt am Stück 10 x scannen ohne Fehlermeldung. Drucken werde ich morgen früh, um zu sehen ob auch das am Stück passt.

Wenn dem so sein sollte, scheint es wirklich ein Problem mit dem WLAN zu geben. Ich habe den Drucker vorher per WPS Taste mit dem Router verbunden. Keine feste IP. Vielleicht liegt es wirklich daran. Lege ich eine feste IP im Drucker fest? Und falls ja, welche nehme ich da? Habe keine Fritzbox sondern nur diese VF Routergeschichte.
 
Anzeige
Top