ubuntu boot: "signal out of range"

Lübke

Fleet Admiral
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
21.162
ich habe ein problem mit ubuntu. und zwar ist bei meinem internet-pc nach einigen monaten nutzung plötzlich beim booten mit einsetzen der grafischen darstellung schluss. der monitor meldet "signal out of range" ich habe nichts an den grafischen einstellungen verändert und jetzt auch nicht mehr die möglichkeit, da der fehler schon beim booten auftaucht. erst hatte ich schon befürchtet, dass die graka defekt ist. allerdings läuft die unter windows problemlos.

ich habe leider momentan extrem wenig zeit und wollte mich ein andermal damit befassen. jetzt ist das gleiche phänomen bei meinem vater aufgetaucht. da ich ihn zum umstieg auf linux bewegen will, ist das sehr ärgerlich.
gibt es einen einfachen weg, das problem zu beheben?

mein rechner ist rechner nr1 aus der sig, der rechner meines vaters ist ein duron 1200 mir irgend ner altmodischen igp.

bildschirme: einmal 17" röhre (1280 x 1024) und einmal 19" tft (1650 x 1050)
 
Hi

Entweder mit strg + alt + F1 in die Konsole wechseln, oder wenn das nicht geht, in den recovery mode booten. Jetzt kannst du deine xorg.conf manuell editieren (sudo nano /etc/X11/xorg.conf) und die Frequenzen HorizSync und VertRefresh an deinen Monitor anpassen. Die Informationen solltest du im Handbuch oder auf der Hersteller Homepage finden. Du könntest auch den ganzen Grafikserver neu konfigurieren mit sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg.


mfg
aki
 
Könnte durch ein automatisch installiertes Update ausgelöst worden sein. Eventuell gibt es dazu eine Log-Datei, die das aufklären könnte. Zumindest wäre das eine Erklärung, warum das an dem anderen Rechner fast gleichzeitig passierte.
 
der rechner meines vaters war noch nicht mit dem internet verbunden. von daher kann man das vermutlich ausschließen.
bei meinem rechner wurde erst wenige tage zuvor ein versionsupdate (glaub auf 9.10) gemacht und lief danach anfangs noch normal...

edit: habs jetzt mal ausprobiert. ein wechsel in die konsole ist nicht möglich. anscheinend stimmt da noch was anderes nicht. bild habe ich bis zum betriebssystem auswahlmenü. wenn ich windows wähle, läuft alles ganz normal, aber wenn ich eine der ubuntu-versionen auswähle, bleibt der bildschirm schwarz. ein wechsel in die konsole ist entweder nicht möglich, oder diese ist eben auch schwarz. was kann das sein? gibt es noch eine alternative zur neuinstallation des systems?
 
Zuletzt bearbeitet:
Recovery mode geht auch nicht? Dann mal wenn Grub startet e drücken, den Eintrag auswählen den du sonst bootest, wieder e drücken. Jetzt gehst du an das Ende der Zeile, entfernst quiet und splash und schreibst 2 dahinter. Mit Enter bestätigen und dann b drücken um mit den Änderungen zu booten.

Durch das Update dürfte grub2 eigentlich nicht installiert sein. Ich weiß nämlich nicht, ob das so auch mit grub2 funktioniert ;)

Jetzt dürfte nur der Runlevel 2 gebootet werden, also ohne den Grafikserver. Dadurch das wir quiet und splash entfernt haben, solltest du alle Vorgänge während des Bootens angezeigt bekommen, ohne irgendeine grafische Ausgabe über den Framebuffer.


Das du nicht mit strg + alt + F1 in die Konsole wechseln kannst, liegt wahrscheinlich daran, dass der Grafikserver die Eingabegeräte sperrt. Da der Grafikserver aber offensichtlich Probleme hat, werden diese auch nicht wieder freigegeben und reagieren somit gar nicht mehr. Man kann sie prinzipiell wieder freischalten über eine Tastenkombination (Magic SysRq Key). Das wäre in diesem Fall alt + druck + r, siehe hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Magische_S-Abf-Taste

Das nur zur Theorie ;) Versuche erstmal die Zeile innerhalb von Grub zu editieren und danach die xorg.conf manuell anzupassen.


mfg
aki
 
doch der recovery mode geht, aber ich habe alle optionen durchprobiert, ohne dass sich eine änderung ergeben hätte.
seltsamerweise lässt sich aber keine der vorversionen (die alle bis zum update liefen) starten. die letzte version lief ebenfalls mehrfach, bis der fehler auftrat.

ich werde deine empfehlungen mal probieren, sobald ich dazu komme. leider fehlt mir im mom etwas die zeit für sowas >.<
aber ich halte dich auf dem laufenden. danke schon mal für deine hilfe :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben