News Ultra-HDTV bringt 16fache Auflösung von HDTV

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.046
Während das hochauflösende Fernsehen im aktuellen High-Definition-Format gerade noch in den Kinderschuhen steckt, denken Experten schon an die nächste Generation. Der japanische Rundfunksender NHK arbeitet bereits an der Steigerungsform „Super Hi-Vision“, auch „Ultra High Definition Video“ (UHDV) genannt.

Zur News: Ultra-HDTV bringt 16fache Auflösung von HDTV
 
T

the_hole

Gast
Klingt gut. Doch das wird wohl noch Ewigkeiten gehen bis so etwas Standard sein wird. Wenn ich bedenke das unsere Glotze nicht mal eine Auflösung von 800*600 schaft.
 

Neo3d

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
40
Dies ist denke ich der ideale Standart für Kinos. Damit kann die "alte" Filmrolle endlich abgelöst werden. Der Platzverbrauch ist in 1bis2 Jahren ja auch kein Problem mehr mit großen Festplatten. Wenn es dann noch einen passenden Laserprojektor gibt...
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.523
Toll, um den Unterschied erkennen zu können, brauche ich wahrscheinlich ein 102"-Gerät und darf nur 3 Meter entfernt sitzen...
 

Alucard

Captain
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
4.061
3.500GB für 18 Minuten Film? Respekt ^^
Hört sich interessant an, aber ich denke in den nächsten 10 Jahren wird sowas nicht Einzug in den Wohnzimmern halten.
 
D

derschlambi

Gast
Finde ich eher uninteressant. Ab einem Abstand von 3-4 Metern vom Fernseher kann man denke ich keinen Unterschied erkennen zwischen 2 oder 10 Megapixeln. Viel besser finde ich Ansätze zum 3D Fernsehen, wo man zwar nur jeweils 2 Megapixel hat, dafür aber aus verschiedenen Blickwinkeln. Das ist die Zukunft, meiner Meinung nach...
 

Supernoob

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
516
Naja schön und gut, aber ich glaub das macht nur Sinn im Kino! Wer kann/wil sich bitte 24 Lautsprecher ins Wohnzimmer stellen? da braucht man einen eigenen Raum für.
 

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.259
Moment mal. Auf eine 25GB-Disk passen über 2 Stunden HD drauf, das wäre dann eine Datenrate so um die 3MB/sec. Wenn 18min hier 3500GB schlucken, dann sind das etwa 3GB/sec. Da geht doch irgendwas schief.
 

•FLOPPY•

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
49

Realsmasher

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.011
3gb/s kommt rein rechnerisch perfekt hin, wenn man 0 kompression verwendet.

nur wer würde das tun ?
 

F_GXdx

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
4.028
Da hast du völlig Recht hab es nachgerechnet! Faktor 1000 höher für 16 mal mehr Bilddaten und mehr Soundspuren, wohl kaum!
Da wurden wohl wieder komprimierte Äpfel mit unkomprimierten Birnen verglichen!
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Die Zahlen können eigentlich gar nicht stimmen. 3GB/sec für "nur" ca 15-Fache Bildinformationen normaler HD-Filme....:freak:
Soviel kann der Sound doch gar nicht ausmachen, oder?

EDIT: :lol: zu spät
 

D3Lt4

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
646
lol die miesmuscheln!

sollten mal langsam anfangen ein gescheites Holo-Deck wie das vonner Enterprise auf die beine zustellen!

- - -
MfG
- - -
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
@9) Killermuecke
Da ist nix verkehrt. Ein Bild in der Auflösung 7680x4320 Pixel bei 24 Bit Farben hat eine Größe von ca. 94 MB. EIN Bild wohlgemerkt. Nun laufen da bestimmt so um die 25 Bilder pro Sekunde über die Mattscheibe, macht rund 2.3 GB pro Sekunde. Pro Minute wären das ca. 142 GB. Dass die das auf 3 GB / Minute komprimieren können, beeindruckt schon.
 

Killermuecke

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.259
@15)
Es sind aber von 3GB/Sekunde die Rede, unkomprimiert käme das in etwa hin. In Echtzeit kann wohl kein Gerät den komprimierten Datendurchsatz zurückrechnen -- so gesehen macht es sogar Sinn. Bleibt noch die Frage, wie man 3GB/Sec übertragen will...
 

Romsky

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5.741
Das braucht doch keiner. Außer vielleicht im Kino.

Daheim hat man schon Probleme bei einer guten Aufnahme den Unterschied zwischen 720p und 1080p zu erkennen. Außer man sitzt nur 50cm weit weg, oder die Diagonalew ist über 50".

Habe es selber probiert, an meinen FullHD Plasma.
 

GraNak

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.608
@ e-laurin) und du meinst wirklich ,dass die sich bei solch einem bombast-format auf "nur" 24 Bit -farben beschränken lassen wollen? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Weidner

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
160
Irgendwie geht es in der Branche nur noch darum, dass etwas größer, schneller oder hochauflösender wird.
Irgendwie immer der gleiche Zyklus, find das Ganze nicht sonderlich aufregend...
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
Top