Umstieg von AMD auf NVIDIA - was beachten bei Windows?

Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.074
#1
Hallo,

heute kommt meine 1060iger Karte an und ersetzt meine R9 280.

Nun die Frage, mit welchem Toll entferne ich alle Radeon Treiber vom System?
Gibts da sonst noch etwas was beachtet werden muss?
System ist Win10 Pro 64Bit.

Gruss Fox :)
 

rob-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.198
#2
Bei einer GPU einfach einstecken, Nvidia Treiber drauf. Danach die AMD Treiber in der Windows Programmverwaltung löschen. Das sollte das uninstall Tool von AMD aufrufen. Wenn nicht Treiber von AMD laden, das erkennt vorhandene Treiber und bietet eine uninstall Funktion.
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.088
#3
AMD Treiberpaket deinstallieren und mit z.B. CCCleaner desinfizieren bevor Nvidia ins spiel kommt. Sicher ist sicher.:)
 
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
251
#4

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
50.189
#5
AMD-Treiber deinstallieren, die AMD-Karte aus dem Geräte-Manager entfernen (deinstallieren), PC runterfahren, Kartenumbau, PC starten, nVidia-Treiber installieren.
 

DogsOfWar

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.751
#7
genau, wie schon von meinen vorpostern empfohlen den DDU benutzen und damit den kompletten AMD treiber deinstallieren.

https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/grafikkarten/display-driver-uninstaller-ddu/

DDU.JPG

am besten gleich noch den alten AMD treiberordner entfernen, brauchste ja eh nich mehr.

DDU2.JPG

nachdem DDU dann deinen rechner runtergefahren hat die karte wechseln und den aktuellen nV 388.00 installieren.

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/nvidia-geforce-treiber/

mehr isses nich und fertich.
 

SKu

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.992
#8
Ich würde allerdings eine schlanke NVIDIA-Treiber Installation bevorzugen. Sprich, nur das installieren, was man selbst auch wirklich benötigt.

Display-Treiber, PhysX, ggf. noch HD-Audiotreiber, falls die GPU per HDMI an einem Fernseher hängt.
Danach das NVIDIA Control Panel aufrufen und unter dem Reiter "Help" die Teilnahme an dem "Experience Improvement Program" herausnehmen. Zum Schluss noch Autoruns von Microsoft ausführen und sämtliche Telemetry und nForce Einträge entfernen.

Untitled.png Untitled2.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Top