Notiz Update: Xiaomi will Android Q für elf Smartphones anbieten

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.198
Xiaomi hat über das eigene Forum eine Liste von Smartphones veröffentlicht, die im vierten Quartal dieses Jahres sowie im ersten Quartal des nächsten Jahres ein Update auf Googles Android Q erhalten sollen. Unabhängig von diesen Upgrades arbeitet Xiaomi seit Januar dieses Jahres am neuen MIUI 11, das noch keinen Termin hat.

Zur Notiz: Update: Xiaomi will Android Q für elf Smartphones anbieten
 

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
449
Leider kein Mi Max 3 dabei. Dann kommt halt ein Custom Rom rauf.
 

roterhund07

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
6.439
Das Mi A1 und Mi A2 (Lite) gehören nicht zu dieser Liste, sondern werden unabhängig davon ihre Updates bekommen?
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.822
Ist das nicht etwas enttäuschend bei der Masse an Smartphones, die Xiaomi auf den Markt bringt?
Das ist ja das Problem, das ich bei Xiaomi und anderen chinesischen Herstellern sehe. Die fluten den Markt mit gefühlt einem neuen Gerät pro Monat. Dass da irgendwann die Updates auf der Strecke bleiben, ist doch klar.

Das Mi A1 und das Mi A2 Lite haben Android One. Die sollten also noch Android Q bekommen. Das A1 ist mit Android 8 erschienen, glaube ich. Android One sieht 2 Major-Updates vor, also sollte es noch Android 10 erhalten, wenn sich Xiaomi an das Android One Programm hält. Beim A2 Lite wird es wohl genauso aussehen. Das ist (glaube ich) sogar schon mit Android 9 erschienen, sollte also sogar noch Android 11 erhalten.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.645
Mal sehen wie lange Xiaomi noch überhaupt Android anbietet (anbieten darf).
Die bösen Chinesen stecken doch alle unter einer Decke..
 

ZeXes

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
890
Android Smartphones und Updates.

Ein Teufelskreis.

Wenn man sieht, wie die Verteilung von iOS12 bei iPhones ist und Android P/Q bei Android Smartphones, dann ist das einfach nur peinlich auf Seiten Androids.
 

Karl S.

Ensign
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
236
Das ist ja das Problem, das ich bei Xiaomi und anderen chinesischen Herstellern sehe. Die fluten den Markt mit gefühlt einem neuen Gerät pro Monat. Dass da irgendwann die Updates auf der Strecke bleiben, ist doch klar.

Das Mi A1 und das Mi A2 Lite haben Android One. Die sollten also noch Android Q bekommen. Das A1 ist mit Android 8 erschienen, glaube ich. Android One sieht 2 Major-Updates vor, also sollte es noch Android 10 erhalten, wenn sich Xiaomi an das Android One Programm hält. Beim A2 Lite wird es wohl genauso aussehen. Das ist (glaube ich) sogar schon mit Android 9 erschienen, sollte also sogar noch Android 11 erhalten.
Das A2 (nicht lite) ist mit Android 8 erschienen, hat kurz darauf Android 9 bekommen und wird auch Android Q erhalten. Und es gehört auch zur Android One Familie. Wie es danach fürs A2 und A2 Lite weiter geht weiß ich nicht, aber zumindest sollten beide noch 2 Jahre Sicherheitsupdates erhalten.
 

ATIst

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
185
Das ist ja das Problem, das ich bei Xiaomi und anderen chinesischen Herstellern sehe. Die fluten den Markt mit gefühlt einem neuen Gerät pro Monat. Dass da irgendwann die Updates auf der Strecke bleiben, ist doch klar.

Das Mi A1 und das Mi A2 Lite haben Android One. Die sollten also noch Android Q bekommen. Das A1 ist mit Android 8 erschienen, glaube ich. Android One sieht 2 Major-Updates vor, also sollte es noch Android 10 erhalten, wenn sich Xiaomi an das Android One Programm hält. Beim A2 Lite wird es wohl genauso aussehen. Das ist (glaube ich) sogar schon mit Android 9 erschienen, sollte also sogar noch Android 11 erhalten.
Das A1 ist mit Nougat erschienen (obwohl zu der Zeit glaube ich schon Oreo verfügbar war) und bekommt vermutlich kein Q, aber die Hoffnung stirbt zuletzt 😅
 

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.196
Nicht vergessen darf man bei Miui dass dort Major releases garnicht so wichtig sind wie in der restlichen Welt. Viele Features werden dort nicht durch die Android Version bestimmt sondern durch die MIUIVersion. Ich hänge zwar auf Android 7 mit meinem Redmi Note 4, habe aber ein aktuelles MIUI 10 mit allen dazugehörigen Features. Nur bei den Sicherheitspatches lassen sie sich inzwischen ein bisschen hängen, die ersten 2-2,5 Jahre kamen die Regelmäßig, aber inzwischen seit 6 Monaten nix mehr. Miui 11 soll es wie auch der Vorgänger bekommen, und dann wird auch der Sicherheitspatch wieder passen.
 

Ecoli86

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
578
Nur bei den Sicherheitspatches lassen sie sich inzwischen ein bisschen hängen, die ersten 2-2,5 Jahre kamen die Regelmäßig, aber inzwischen seit 6 Monaten nix mehr. Miui 11 soll es wie auch der Vorgänger bekommen, und dann wird auch der Sicherheitspatch wieder passen.
Wenn wieder Updates ab Q4 mit Android 10 Q kommen; also über mehr als 3 Jahre support, richtig (Infos fehlen)? Welcher Android SP Hersteller macht das denn besser?
 
Zuletzt bearbeitet:

Achim_Anders

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.939
Für mein redmi note 5 kam gerade erst Android 9 heraus. Dank miui hat sich im alltäglichen Funktionsumfang für mich genau hat nichts geändert 🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️
Solange es Miui11 auch bekommt, egal mit welchem Android darunter, bin ich sehr zufrieden.

Wobei mich das Mi9 t extrem anlacht momentan... Die Vorteile würden sich in Grenzen halten, aber irgendwie verspüre ich da ein haben wollen 🙄
 

maggel

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
696
es ist immer schade das Smartphones mit Android max. 2jahre richtigen Support bekommen.

mit custom roms kenne ich mich leider nicht aus und will ich auch nicht xD
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.914

Ecoli86

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
578
Der Softwaresupport wurde beim Galaxy S6 doch auch erst nach 3,5 Jahren beendet, oder? Da gab es zwar [...] keine Major Updates mehr, aber Sicherheitspatchs schon...
Es stimmt die Major updates sind richtig stark von Xiaomi, war mir noch garnicht aufgefallen.
Und in der Liste von Xiaomi ist nicht nur immer eines der drei Highend Smartphones wie bei der S Serie von Samsung, sondern schon budget Telefone wie das starke Note 7. Das ist top.


btw Hier steht viel Quatsch zu Android One Geräten, falls jemand verlässliche Infos will besser zB bei wiki nachsehen.
 

roterhund07

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
6.439
@Picard87 Mein Mi A1 basiert auch auf Android One. Selbst wenn ich kein Q bekomme, das A1 hat soweit ich weiß guten LineageOS-Support.
PS: Gute Serie, nach der du dich benannt hast
 

DrFreaK666

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
715
Ich frage mich für wen das gut sein soll.
Zusammengefaltet sind die Geräte doch viel zu dick für die Hosentaschen. Oder bekommt man beim Kauf eine Umhängetasche kostenlos dazu?? :D
 
Top