Urlaub als Lehrling

BloodyHolly

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.383
Moinsen.
Ich habe letztes Jahr im August meine Lehre als Tischler begonnen und wollte nachfragen, wie das mit dem Urlaub für das restliche Jahr aussieht, als bis DEz. 09?!?
Habe da was von 10 Tagen gehört, stimmt das??
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
der Urlaub ist immer anteilig, kommt also drauf an wie viele du gesamt hastest. (25,28,30 ...)

aber ob du jetzt noch den Urlaub von letztem jahr nehmen kannst, ist fraglich.
Bei uns musste der alte Urlaub bis ende März verbraucht sein (außer man stellt nen Antrag auf Übernahme)

das ganze sagt dir aber sicher dein Arbeitgeber
 

BloodyHolly

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.383
das is schon klar...es geht mir nur darum, ob ich letztes jahr überhaupt welchen zur verfügung hatte
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
Beim normalen Urlaub nach Arbeitsrecht ist laut Bundesurlaubsgesetz eine Wartezeit vorgeschrieben. Diese Wartezeit gilt für alle Arbeitnehmer und alle Azubis gleichermaßen. Du darfst laut § 4 Bundesurlaubsgesetz erst nach den ersten sechs Monaten deiner Ausbildung zum ersten Mal in Urlaub gehen und hast dann Anspruch auf den vollen Jahresurlaub.

Während der Wartezeit von sechs Monaten zu Beginn der Ausbildung darfst du zwar keinen Urlaub nehmen, du erwirbst dir aber trotzdem Urlaubsansprüche. Für jeden vollen Monat, den du gearbeitet hast, steht dir laut § 5 Bundesurlaubsgesetz 1/12 deines Jahresurlaubs zu.

Als volle Monate gelten dabei nicht nur Kalendermonate. Wenn du zum Beispiel vom 15. März bist zum 15. April arbeitest, hast du einen vollen Monat gearbeitet und entsprechend Urlaubsanspruch für einen Monat.
-> http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/urlaub.html
gefunden über -> http://www.google.de/search?hl=de&safe=off&rlz=1G1GGLQ_DEDE259&q=urlaubsanspruch+azubi&btnG=Suche&meta=

du hattest also urlaubsanspruch (anteilig), konntest ihn aber erst nach 6 monaten nehmen. das wäre bei dir ab februar möglich gewesen. ob und wie dein ag es zulässt, dass du jetzt noch alten urlaub nehmen kannst, klärst du am besten miti hm. normalerweise muss der urlaub im jeweiligen kalenderjahr genommen werden, allerdings besteht die möglichkeit, die frist bis ende märz zu strecken (wie schon gesagt). allerdings haben wir mittlerweile juni ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
6 Monate?

sind das nicht viel mehr 3 Monate?
eben während der Probezeit?
 

U-L-T-R-A

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.385
Wenn wir von 24 Tagen jahresurlaub ausgehn stimmen 10 Tage (pro gearbeiteten Monat 2)

Normalerweise verfällt kein Urlaub, auch wenn das in UNternehmen gern mal so gesagt wird.
Die wollen nur möglichst früh wissen wann Du Urlaub nehmen willst, damit sie planen können.
Zudem sind idR die ersten 6 Monate Probezeit, wo kein Urlaub standardmäßig gewährt wird.
also hättest Du frühestens im Februar Urlaub nehmen können (nach Absprache lassen aber viele Betriebe auch in der Probezeit n paar Tage Urlaub zu).
 

co-pilot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
467
Die ersten 4 Monate sind Probezeit glaub ich auch das maximale, fang dieses Jahr Ausbildng an hab 30 Tage Urlaub heißt ich hab in diesem Jahr noch 10 Tage Urlaub und werde die vllt nicht in meiner Probezeit, aber im nächsten Jahr abfeiern.
 
Top