USB Stick für PVR mit stabilen 35MB/s Write

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6.797
Hallo,

ich suche einen USB Stick mit 32/64GB unter Dauerlast stabilen 35MB/s Dauer-Schreib-Geschwindigkeit um die TimeShift bzw Aufnahmefunktion für unseren SAT-Reciever (Dyon Scorpion) zu nutzen. Es werden nur bis 64GB unterstützt und ist per USB 2.0 angebunden.

Lt anderen Herstellern wie Samsung und LG wird für 1080p eine Geschwindigkeit von min. 35MB/s empfohlen.
Bisher steckte darin ein alter Transcent 32GB USB3.0 mit stabilen 35MB/s Schreib-Geschwindigkeit, der wohl nun zu Tode geschrieben ist.

Leider finde ich heutzutage keine Budget-USB-Sticks mit stabiler Geschwindigkeit.
Entweder haben sie nur <10 MB/s was viel zu wenig ist, oder sie haben einen schnellen Write Cache der schnell voll ist und danach ist er extrem langsam.

Der Stick sollte bei Dauerlast auch natürlich auch nicht extrem heiß werden oder gar schmelzen^^
Bitte um Empfehlungen!
Preis sollte 15€ nicht übersteigen.
 

xammu

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.637
Nimm eine m2 SSD in nem externem Gehäuse.

Oder nen Sandisk extreme Pro mit SSD Technik drin.

Ich persönlich habe nen Transcend 500 dran, funktioniert auch.
 

xammu

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.637
Billig, langlebig und schnell schließen sich aus.
 

Akkulaus

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
648
35 MB/s schaffst du mit USB 2.0 nicht, da brauchst du USB 3.0 um die 35MB/s zu schaffen mit einem USB 2.0 Stick.
 

Xero261286

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
1.799
Naja, für 15€ bekommt man sicherlich einen 64GB USB-Stick der schnell kaputt geht :D
 

xammu

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.637

Spawn182

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
597
Der alte Sandisk Extrem USB 3.0 war zwar besser, da er die Geschwindigkeit länger halten konnte. Ich schließe mich aber @xammu an, mit dem Extreme Go kannst du glaube wenig falsch machen.
 

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.989
Ganz sicher das es 30 Megabyte/s sein müssen?

Kenne jetzt eigentl. keine Quelle die mit 240Mbit/s ausstrahlt ;)

30Mbit/s hätte ich ja noch gelten lassen...
 

Theobald93

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6.797
@xammu : Ah der Preis für den Extreme sieht gut aus. Lt Rezensionen mit 120MB/s Dauer-Writespeed. (zumindest bei 10GB)
Ich glaube den nehm ich :) Danke.

@frkazid : Nein, ich weiß nicht wieviel es braucht. Ich weiß nur dass es mit dem alten mit 35MB/s geht und im Internet bei Samsung und LG auch so angegeben ist. Bei den anderen USB Sticks mit ~10MB/s die ich zuhause habe schreibt er: "Zu langsam"
Also 30MBit/s sind definitiv zu wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:

frkazid

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.989
Ich finde den Hersteller ja äußerst frech.

Der verkauft eine aktuelle Firmware in welcher dann auch Festplatten am Receiver unterstützt werden für 18€. :freak:

Sonst geht natürlich auch der oben verlinkte Stick.

Rein interessehalber: Wo schreiben denn LG oder Samsung das min. 35 MB/s gebraucht werden?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.401
Da werden wieder MBit und MegaByte durcheinander geworfen. Kein Broadcast liefert mit 35 MegaByte / Sekunde aus. Darum hat auch dein alter billiger Stick gereicht.
 
Top