News USK sucht „ehrenamtliche“ Spieletester

Konti

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
6.421
Wie man zwischen den Zeilen lesen kann suchen sie nen Idioten der für lau für sie arbeitet.

Bei dem Wort "ehrenamtliche Tätigkeit" wird hier wohl kaum ein angemessener Lohn bezahlt werden.
Jo, das Gefühl habe ich allerdings auch.
Schade eigentlich. Wenn der Job vernünftig bezahlt würde, würde ich den sofort machen.

Das wäre unter anderem deshalb interessant für mich, um den Typen bei der USK mal ein wenig die Augen zu öffnen, was die Bewertungskriterien angehen.
Es kann nicht sein, daß ein Dead Island in Deutschland verboten ist, während ein Call of Duty - Black Ops 2 ungeschnitten verkauft werden darf. Das passt einfach nicht zusammen.
Ich habe mir Videos von Black Ops 2 angesehen. Das ist brutaler und Menschen verachtender als viele der indizierten Spiele. Die Gewaltdarstellung und die Geschehnisse sind absolut geschmacklos.

Wenn es Menschen-gefährdende Spiele gibt, dann sowas ... aber ganz sicher kein gemütliches Zombie-Gemetzel ala Dead Island oder kullernde Köpfe in Fallout 3!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ravenshield

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
50
"Ehrenamtlich" finde ich hier irgendwie auch nicht angebracht. Hat ja ursprünglich was mit ehrenvoll zu tun. Die suchen einfach nur Mitarbeiter für wenig Geld!
 

Klueze

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.123
Also ich verstehe den Job eher so, dass man dort die Spiele spielt, diese Dokumentiert und dann einer Jury vorführt, welche dann entscheidet welche USK das Spiel bekommt. Der eigene Einfluss wird entsprechend gering sein.

Desweiteren: Glaubt ihr wirklich ihr könnt den Laden einfach so umkrempeln? Dort sitzen auch Menschen die über euch stehen würden und dementsprechend währt ihr klein wie ein Hase da ihr den Job ja behalten wollt.

Zum Job: Würde ich nicht machen, auch nicht für mein jetziges Gehalt. Der Zeitaufwand ist für einen normal arbeitenden Menschen (oder einen Studenten mit 20h/job) schlicht zu viel, wie stellen die sich das vor? Da bewirbt sich doch kein normal denkender Mensch und einen anderen möchte ich mir in dem Job nicht vorstellen.
 

MrEisbaer

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
Klingt irgendwie so, als würde die Katholische Kirche "ehrenamtliche" Kirchentester suchen, die aber bei Gott nichts negatives über die Kirche schreiben, sondern sie am besten in den Himmel loben.

Und Finanziell unabhängig? Klingt eher nach einem Datingportal alá "Suche einen Mann bis 40 Jahre, der Finanziell unabhängig ist"

Und wie wird überhaupt Es wird eine angemessene Aufwandsentschädigung pro Spiel gezahlt. definiert? 50% des Ladenpreises oder gibt es My Little Ponyfarm Gratis?
 

lottepappe

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
852

Klueze

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.123
@lottepappe: Du machst aber nicht 40 Stunden + 25 Stunden den hier "ehrenamtlich" beworbenen Job ;)
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.598
Dann schäm dich, dein Land braucht Leute wie dich um den Landwirtschaftssimulator kostengünstig auf Gewaltverherrlichung zu testen. ;)

btw, wie ist das eigentlich, muss der Publisher nicht dafür zahlen um ne Einstufung zu bekommen ?
Ich frage mich warum dann keine Kohle da ist um jemanden richtig zu bezahlen.
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.805
btw, wie ist das eigentlich, muss der Publisher nicht dafür zahlen um ne Einstufung zu bekommen ?
Ich frage mich warum dann keine Kohle da ist um jemanden richtig zu bezahlen.
naja....warum "richtig" bezahlen, wenn es welche gibt, die gerne spiele mit einem großen zeitraum vor veröffentlichung durchzocken wollen ;)
vor allem geht es hier nicht um die höhe, sondern um "für das spielen bezahlt werden" ;)
 

paule123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
446
steht ihr alle auf dem schlauch? die suchen doch ganz klar RENTNER!
die haben zeit ohne ende, diejenigen unter den rentnern die sich mit pcs beschäftigen haben auch geld, zumindest soviel das sie "finanziell unabhängig" sind, verschwiegen na klar, deren kegelklub kumpels werden sich kaum für spiele interessieren. und das die spiele im sinne der usk bewerten werden liegt ja wohl auch auf der hand, alles killer- mörder- amokspiele! :p
 
G

gabber113

Gast
Tja leider wohne ich weder in Berlin noch in Deutschland und meine Familie hat auch Hunger. Wenn man seine zukünftigen Spiele nicht indiziert haben will, dann auf in den Job:) - Aber die Bezahlung ist echt unter aller ...
Da bleib ich doch lieber beim Vollzeittesten.

cheers
 

etking

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.411
Kann mir schon vorstellen, dass man pro Bericht / Spiel etwa 500€ Aufwandsentschädigung / Schmerzensgeld bekommt, wie bei öffentlichen Gutachten teilweise üblich. Es kann natürlich auch deutlich mehr oder weniger sein, genaue Zahlen wären hier nicht schlecht.
 

SeeD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
429
Wenn keine Zahlen genannt werden hat das meist 2 Gründe. Entweder ist es zuviel oder zu wenig.

Da hier keine Zahlen genannt werden und von ehrenamtlicher Tätigkeit gesprochen wird, dürfte klar sein wohin die Richtung geht...
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
Hi,
Genau das dachte ich mir auch :D Finde ich ein wenig unverschämt.

a) 25 Stunden ist ein normaler Nebenjob / Teilzeitjob in meinen Augen
b) kann man bitte eine klare Aussage kriegen was man verdient?
Das ist schon ein erheblicher Aufwand... Teile deine Meinung auch. Spaß wird das bestimmt nicht viel machen. Denn es wird sicherlich SEHR viel Schrott dabei sein. Der Bauernhofsimulator muss auch getestet werden. Also nichts gegen diese, nur als Beispiel... nicht dass jetzt alle denken Sie testen nur die absoluten TOP GAMES.
 

Showboat

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.339
Klingt interessant aber ich denke meine Berichte würden bei der USK keine Zustimmung finden. :)

Das Abtrennen der Gliedmaßen und der daraus resultierenden Blutfontäne lässt nicht nur jeden Künstler frohlocken. Auch Kinder werden durch die Vielfältigkeit der Verstümmelungsmethoden in ihrer Kreeativität gefördert und erhalten nebenbei einen detailierten Einblick in den menschlichen Organismus. Empfohlen ab USK6
 

unknown7

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
@Showboat
ROFLMAO!!! Sehr guter Beitrag!!!
Schmeiss mich weg...

aber mal im ernst, ich finde, dass man games schon sinnvoll mit USK versehen sollte. Allerdings, dass man USK 18+ games immernoch schneidet, dass ist IMHO unnötig.

Macht also schon sinn, dass 8 Jährige solch brutale Sachen nicht sehen!
Aber ein 18 Jähriger sollte selbst entscheiden können, ob er sich so etwas ansehen möchte, oder nicht! Aber in Deutschland sind die Leute ja zu Blöd und man muss ihnen alles vorschreiben... :rolleyes:
 
R

Rob83

Gast
Mal sehen welche Worte noch in das Wortfeld ehrenamtlich passen: Praktikant, 1-€ Jobber, Probearbeiter, Azubi

Mit Ehre hat das nix zu tun, das ist Ausbeutung. Ehrenhaft sind Leute die anderen Leuten oder Tieren helfen, weil sie sonst keiner beachtet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.641
steht ihr alle auf dem schlauch? die suchen doch ganz klar RENTNER!
die haben zeit ohne ende, diejenigen unter den rentnern die sich mit pcs beschäftigen haben auch geld, zumindest soviel das sie "finanziell unabhängig" sind, verschwiegen na klar, deren kegelklub kumpels werden sich kaum für spiele interessieren. und das die spiele im sinne der usk bewerten werden liegt ja wohl auch auf der hand, alles killer- mörder- amokspiele! :p
Also mir ging gestern sowas ähnliches durch den Kopf, es werden ältere Gesucht und keine Menschen die mit dem Zeug aufgewachsen sind, damit ist die Kontrolle schon wieder unnütz denn das könnte lustig drunter und drüber gehen.
Aber naja die USK ist sowieso ein Thema für sich. Dass es die im Jahre 2013 noch gibt ist eh schon ne Sauerrei :D
 
Top