Vermeidliches Lüfter-Problem

vego

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
Hallo zusammen :) ,

ich habe das Problem, dass mein PC sich bei Spielen mit höheren Grafikanforderungen (wie Sims 3 , Cod MW2, StarCraft 2 beta usw...) nach 5-10 min aufhängt, jedoch dann komplett abstürtzt ohne fehlermeldung... Einziges Anzeichen welches ich habe ist, das das bild komplett verzerrt ist und der sound hängen bleibt, der screen bleibt so ca. 10 sec, dann startet er neu...

Normalerweise würd ich ja beim Start von Windows einfach den Sicherheits-Neustart deaktivieren, um mir so in ruhe die Fehlermuldung anzuschaun....

Ich bin mit dem PC relativ oft unterwegs, so ca. alle 2 wochen mal... das könnte vllt noch ein hinweis sein.

Dazu kommt das ich den PC sicherheits halber, um vieren auch aus zu schließen, grad erst neu gemacht habe - ohne Erfolg, gleiches problem...

Ausgenommen bei CS 1.6 , da läuft mein er ohne probleme durch. Ich hatte auch schon die vermutung das er einfach zu heiß läuft, aber ich hab alle lüfter überprüft, alle laufen wie bisher, und plötzlich wird er doch auch nicht zu heiß oder?


Mein System:

Windows XP
Mainboard : MSI MS-7366
Prozessor : Intel Petium Dual CPU @ 2.00 GHz (ich weiß, es ist nicht die Welt, aber vor einigen jahren war ich noch der king damit )
Arbeitsspeicher: 2GB (ein stick)
Grafikkarte : GeForce 9800GT


das war so das wichtigste glaub ich... wenn ich was vergessen habe kann ich es ja nachtragen

meine vermutung ist nun Grafikkarte oder Abeitsspeicher... es kann aber leider ganau so gut daran liegen das er zu heiß wird oder mein Motherbord den geist auf gibt...

scheint ein wenig hoffnungslos zu sein.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.210
Auf Hitzeprobleme überprüfen:

Mit Prime95 und Furmark den PC auslasten, dabei mit z.B. Everest die Temperaturen im Auge behalten.

Wenn die Temperaturen im Rahmen bleiben (so ca. CPU <70°, GPU <100°) dann sind es keine temperaturbedingten Abstürze.
 

michinmr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
124
Bei Leistungsspitze kann dein Netzteil nicht mehr genug Leistung liefern, alternativ kann ich mir aber auch noch Notabschaltung durch das Mainboard bei Überschreitung der - 80° ? - Grenze für die CPU vorstellen, lass doch beim spielen mal speedfan oder so mitlaufen, und schaue auf die Temperatur, wenn das alles OK ist, würde ich zu einem neuen Netzteil raten

und btw, es heißt vermeidbar oder nicht?
 

vego

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
4
habe Prime95 ud Everest runtergeladen, und folgendes ist dabei heraus gekommen : (siehe unten)

Die Temperatur hat sich gehalten, und er ist nicht abgestürtzt.

Im moment habe ich 5 lüfter im Pc, und das mit der offenen Seitenwand hab ich getestet, sogar mit einem Ventilator davor, ohne erfolg :(

und mit meinem 500W Netzteil hatte ich bisher keine probleme, warum sollte er also plötzlich bei den gleichen Spielen abstürtzen ?

ich werde mal versuchen mit meinem handy ein foto von meinem Bildschirm zu machen wenn er sich aufhängt, vielleicht hilft das mehr.

lg vego

@michimr : Ich meinte eg "Vermeintliches". Hab mich nur vertan, Entschuldigung ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top