News Versionsprung bei Windows XP 64-Bit

mrmoe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
72
@Loopo: genau so isses...

über kurz oder lang wird alles auf 64 Bit umgestellt werden, und lieber hab ich jetzt einen Athlon64, der mir zwar nix nutzt, den ich aber in 5-6-7 Jahren immer noch gut als Büro/fileserver CPU verwenden kann. Ihr müsst das auch mal aus Sicht der firmen sehen, die ihre PCs so lange benutzen, bis nix mehr geht (festplatte voll, office funkt ned etc...)

von dem her finde ich den schritt zu WinXP64 super, weil die hersteller jetzt mit dem coden von 64 bit treibern beginnen, die spielehersteller zumindest die 64 bit bibliotheken benutzen und die geschichte ins rollen kommt. weil meiner meinung nach is spätestens nach longhorn schluss mit 32 bit software (also in 5 jahren). und dann is gut, wenn man die 64 bit schiene schon entwickelt hat, und ned in den kinderschuhen steckt :)

@marcol1979: das war auch damals ein ganz anderes umfeld... ein paar gut situierte freaks und unis konnten sich damals die kisten leisten, und bis die heimcomputer und betriebe mit 32bit cpus versorgt waren, dauerte es halt ewig. heutzutage sind die Mengen von PC's am markt und jene welche andauernd neugekauft werden ganz anders, und dadurch werden die "leerlaufzeiten" für innovationen viel kürzer, was auch gut is.
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Sehe ich ähnlich. Die Programmierer werden mehr an den 64 Bit Freude haben als die User denke ich.

Erst 10 !!! Jahre später kam das erste Betriebssystem, Windows 95, heraus das 32bit untersützte.
Willst du diesmal auch wieder 10 Jahre warten???

Der Entwicklungsfortschritt ist längst wesentlich schneller als zu diesen 16 Bit --> 32 Bit Zeiten und deshalb wird auch wesentlich schneller ein passendes OS rauskommen, was nur zu begrüßen ist, denn so wird 64 Bit auch für Heimanwender erschwinglich (bis jetzt Itanium ;)).

Der mittelfristige Erfolg von 64 Bit Rechnern ist denke ich klar. Die nächsten 30 Jahre sollte das halten.
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.865
Zitat von MountWalker:
Ich mache diese halbe Wahrheit mal zu einer vollen, indem ich einen fehlenden Wortteil ergänze:
Erst zehn Jahre später kam ein Microsoft-Betriebssystem heraus das 32b unterstützte. ;)
Wann das erste Unix auf eine 32b-PC-Architektur portiert wurde ist mir nicht näher bekannt, es dürfte aber lange vor Windows95 geschehen sein. ;)
Ich bitte untertänigst um Verzeihung und korrigiere das, denn selbst Microsoft hatte schon zwei jahre vor Win95 ein 32b-System:
http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_NT

Ich vermute mal OS/2 war von Anfang an ein 32b-System, OS/2 gibts seit 1987:
http://de.wikipedia.org/wiki/OS/2

Die erste Portierung von Unix auf eine 32b-Maschine geschah schon Jahre bevor die Firma Intel einen 32b-x86-Prozessor vorstellte, nämlich 1980:
http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_von_Unix

Also wie man sieht musste man auch beim letzten Schritt nicht wirklich lange warten. ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Lexikon-Link korrigiert)

Kanalcommander

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
89
Hi, hat hier jemand Erfahrung mit der Trial Version von xp64bit? Hab mir das Teil bei MS gesaugt und warte jetzt vergeblich auf die Mail mit dem Key.
Und zweitens, ist etwas bekannt ob MS plant ein Update vom normalen XP auf XP64bit zu machen? Klar kostenlos wird das bei MS wohl kaum sein wär aber trotzdem ne gute Sache.
 

Brennwiesel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.512
@Kanalcommander

Du hast den Key nicht gleich im Postfach gehabt??? Komisch, als ich mich angemeldet hatte war die Mail sofort da. Key und Download Link sind gemeinsam in der Mail.

Gruß
 

Kanalcommander

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
89
Ich hab mich jetzt noch paarmal mit den gleichen Daten registriert und dann hab ich ne mail mit link und Key bekommen, und der Key hat sogar gefunzt. Das Prob scheinen viele gehabt zu haben.
 
Top