News ViewSonic: Keine Dual-SIM-Smartphones für Europa

SmooTwo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
424
View Sonic wird sich diesen Rückzug aber auch was kosten haben lassen.

Das selbe wie bei Googles Vorstoß ein eigenes Telefonnetz einzurichten mit kostenloser Nutzung... verschwand auch bei steigendem Aktienkurs.

Apples Idee ein Elektroauto auf den Markt zu bringen... keiner Spricht mehr davon. Was da hinter den Kulissen abgeht möchte ich NUR ein EINZIGES mal miterleben.

Es ist eine bodenlose Frechheit der Kundschaft gegenüber diese Technologien zurückzuhalten. Aber was schreibe ich hier eigentlich. Wie viele machen den Scheiss mit und lassen sich verarschen? Iphone lässt grüßen ;)
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
naja, hab mir gerade eins von sony mit dual-Sim gekauft. feine Sache. ab 19.00 wird die firmenkarte deaktiviert. ab 19.00 Uhr also ruhe für den Arbeitnehmer und trotzdem für freunde erreichbar :D

wenn viewsonic da keine marktlücke erkennt, dann fein. mal abgesehen davon, das ich nicht mal wusste, das es von denen smartphones gibt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

triangolum

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
526
Alcatel mit dem 955 Ultra und Samsung mit dem Duos S stauben ja schon kräftig ab. Siehe Amazon & Co.
Ist schon sehr verwunderlich das ein neuer Anbieter nicht seine Chance hier nutzen will.
Vermutlich um in die Kataloge der Telcos aufgenommen zu werden?
 

Moep89

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.198
Es nervt langsam echt gewaltig. Wie viele lechzen nach guten Dual-Sim Phones? Vorallem Geschäftsleute, aber auch viele Privatnutzer. Und keine Sau schafft es ein wirklich gutes auf den markt zu bringen bei uns? Das kann doch nicht so schwer sein. Scheiß doch auf die Provider. Letztendlich wollen die auch Verträge verkaufen. Und die kriegt man auch ohne Handy dazu. Der Hersteller kann sein Handy auch ohne Provider verkaufen. Vllt. lässt sich das sogar ganz groß als Werbestrategie nutzen, dass man den Providern mit dem neuen Highend-Dual-Sim-Phone so richtig den Arsch aufreißt. Wer Vodafone, T-kom und Co. schonmal so richtig in die Suppe spucken will, soll Handy XY kaufen.
Für Geschäftsleute kann man die Werbung sicherlich nüchtern und seriös gestalten, denn viele von denen wissen was sie suchen. Ein Flaggschiff Handy wie das S3 oder iPhone nur mit Dual-Sim.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sowas kein Renner wäre. Und am Ende kämen die Provider angekrochen, ganz sicher. Die können nicht einfach mal so Samsung oder Apple boykottieren. Die sind nämlich diejenigen die Kunden locken. Ohnehin sind es die Handies und nicht die Verträge. Ohne ständig neue, supercoole Handies würden fast keine neuen Verträge verkauft werden. Oder kann sich jemand vorstellen nach einer langweiligen T-Kom Werbung für einen Vertrag, in der kein Handy zu sehen ist, plötzlich Gedanken um einen neuen Vertrag zu machen? Sicher nicht.

Zumal die meisten Verträge heutzutage doch eh Flatrates sind. Da verdient der Provider an den festen monatlichen Gebühren und das wars. Wenn der Nutzer dann auch noch ne andere Karte hat zahlt er doppelt und belastet beide Netze nicht so sehr. Besser gehts doch gar nicht.
Genau wie die Netlocks: Der Nutzer schließt einen Vertrag mit Provider XY, zahlt dafür ordentlich und belastet am Ende das Netz des Konkurrenten.
Aber anscheinend funktionieren die Gehirne der Providermanager anders, als die von normalen Menschen :rolleyes:
 

azurlord

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
983
Das Problem ist doch, dass die meisten Handy in Deutschland mit Vertrag oder Prepaid (Simlock) abgesetzt werden. Jeder Provider hat also kein Interesse daran ein solches Handy in das Portfolio aufzunehmen. Gleichzeitig geht man auf Viewsonic zu und weißt sie darauf hin, dass sollten sie ein solche Handy in Europa vertreiben, auch die Viewsonic Geräte mit nur ein Sim Karte aus dem Portfolio fliegen oder gar nicht aufgenommen werden.

Wenn einer DUAL-Sim durchdrücken kann, dann sind es nur die großen am Markt. Und da fallen mir derzeit nur 2 ein.
 

Johnsen

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.093
Sehr schwierig ein Handy oder Smartphone ohne Unterstützung der großen Mobilfunkanbieter erfolgreich zu verkaufen, selbst wenn man für Millionen eine Werbekampagne startet, werden die Provider garantiert mit aggressiven Preisen dagegen steuern.

Kann ich schon nachvollziehen weshalb die sowas nicht möchten ... die haben angst um ihre Abocker Tarife :) Ein Mix aus 2 Tarifen bei 2 Anbietern ist unter dem strich wahrscheinlich immer günstiger, als so ein komplett Tarif.
 

Der Nachbar

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.478
Nur über die Provider haben die Hersteller gute Chancen Kapital zu fahren. Das ist ein Wechselspiel und daher wird ViewSonic sicher erst jetzt die Möglichkeit haben über interessante Produkte für den tatsächlichen Markt einen Provider an Land zu ziehen.

Alcatel mit dem 955 Ultra und Samsung mit dem Duos S stauben ja schon kräftig ab. Siehe Amazon & Co.
Ramschware. Für ein Arbeiten überhaupt nicht geeignet. Alcatel hat schon im letzten Jahrhundert katastrophal schlechte Geräte produziert und war nur über sein AA Batterie Handy im Gespräch. Daran ändert auch nichts ein Android Betriebssystem als starkes Verkaufszugpferd, weil Softwarentwicklung und Bedienung nie die Stärke von Alcatel waren.

Das Note 2 Dual SIM gibt es ja, in Asien. Sogar mit Slot für die Mini SIM. Würde ich trotz Android zugreifen. Da könnte mir nur der Provider aber nicht einen Vertrag mit monatich 80€ Kosten unterjubeln.
 

Blue Max 1916

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
24

Allan Sche Sar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.784
Die Entwicklung erinnert mich an die Zeit, als es noch richtige QWERTZ Smartphone hier in D gegegeben hat. Ich möchte nie mehr ein anderes Telefon nutzen, welches keine vollständige QWERTZ Tastatur und ein großes Touch Display hat. So hatte ich vor ca. 1 1/2 Jahren gehofft, dass das Motorola Droid 4 auch hier in D eingeführt wird, aber leider fehlanzeige.
So bleibt bis heute im Prinzip nur das Nokia E7-00, HTC Desire Z oder eben die noch älteren Geräte von HTC Touch Pro.
 

hZti

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.668
Da scheint wohl jemand ordentlich was bezahlt zu haben :D
 
M

Mobilus

Gast
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sowas kein Renner wäre. Und am Ende kämen die Provider angekrochen, ganz sicher. Die können nicht einfach mal so Samsung oder Apple boykottieren.
Doch, können sie. Dazu muss man sich nur an Apples Überlegung erinnern, die umständliche Simkarte komplett abzuschaffen. Diese, für Handy-Entwickler sehr interessante Möglichkeit, ist ganz schnell in der Versenkung verschwunden, als die Provider protestiert haben und damit drohten, keine Apple-Geräte mehr anzubieten.

Edit:
Die meisten Leute, die von Technik keine Ahnung haben - also die große Mehrheit, kaufen ihr Handy oder Smartphone bei einem der großen Anbieter mit Vertrag. Entweder in den Shops selbst oder bei den großen Ketten wie Mediamarkt oder Saturn. Wenn man ein Modell in großen Stückzahlen absetzen will, braucht man die Provider im Rücken. Nicht einmal Apple kann darauf verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuklon

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
185
Mein Mobistel Cynus T1 tuts auf jeden Fall und ist bei Cyberport seit Wochen in den Spitzenplätzen beim Verkauf, genauso das Samsung y duos und das Galaxyduso und das T2.
Ja es ist kein Galaxy S3, aber für Email, telefonieren und Internet reicht der Akku für einen Tag. Spiele gehen leidlich und was will man den mehr.
Das T1 hat 4,3 Zoll, das T2 hat 5 Zoll Display. Einzig die Kamera ist bäh.

Das Angebot ist da.
 

Thunfischsalat

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
589
Ramschware. Für ein Arbeiten überhaupt nicht geeignet. Alcatel hat schon im letzten Jahrhundert katastrophal schlechte Geräte produziert und war nur über sein AA Batterie Handy im Gespräch. Daran ändert auch nichts ein Android Betriebssystem als starkes Verkaufszugpferd, weil Softwarentwicklung und Bedienung nie die Stärke von Alcatel waren.
Also ich benutzte mein 997D und kann nur einen Kritikpunkt festmachen, das Gehäuse ist nicht wirklich rubust. Also Stöße sind SEHR sichtbar, habe dafür ne Bumping-Hülle aus China geholt ;)

Die Verarbeitung ist sehr gut, nichts knartscht, nach 4 Monaten hält die Rückseite nach wie vor super, das mit der Hintergrundbeleuchtung die man bei manchen Handys sieht ist mir erst im Dezember aufgefallen ^^.

Ich finde die Handys von dem ´technischen auch top und Alcatel ist auch in bekannten Foren unterwegs (sowie z.B. be quiet) und hört sich an was User sagen. wenn du was reportest bzw. es ein paar mehr machen wurde es im nächsten Update gefixt.

Ich sehe kein Problem in diesem fantastischen Dual-Sim Handy.
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
[...]n, denn viele von denen wissen was sie suchen. Ein Flaggschiff Handy wie das S3 oder iPhone nur mit Dual-Sim.
...und max die Größe eines RazrI.

Wäre das Genial mein beschissenes Firmenhandy endlich los zu werden...
(Obwohl, dank nur aktiven 2G und nie Benutzung hält das wohl selbst noch wenn ich mich 1-2 Wochen in einem Naturschutzgebiet verlaufen habe :evillol: )
 

AshS

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
907
Verstehe das Problem nicht, Handys mit Dual-Sim gibt es doch wie Sand am Meer, auf http://geizhals.at/de/?cat=umtsover&xf=162_Dual-SIM~2363_ohne+Branding&sort=-p sehe ich da ohne Vertrag und ohne Branding noch volle 174, mit GPS sind es sogar noch 44! Ist da etwa kein brauchbares bei?

Wenn irgendein Hersteller kein Dual-Sim verbaut, dann doch nur weil die Nische schon mehr als besetzt ist!
 
Zuletzt bearbeitet:

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
mmh, dann solltest du vielleicht mal genauer schauen um was es hier geht. hier geht's um SMARTPHONES!!!!! und nicht um Caterpillar Baustellen-Handys:freak:

dann schau dir mal deine suche an. nimm mal nen 3,5zoll Display mit rein, dann sind es nur noch 32!!!!
möchtest du gar 4zoll dann sind es nur noch 25!!!
brauchst du es noch größer, dann musst du dich zwischen 11!!! Modellen entscheiden.
wobei dann die bekannten markenhersteller komplett aussen vor sind.

selbst wenn es hier um normale Handys gehen würde, hinkt dein 174-modellaufschrei.
immerhin sind das 174 aus weit über 1700 handymodellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

AshS

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
907
dann schau dir mal deine suche an. nimm mal nen 3,5zoll Display mit rein, dann sind es nur noch 32!!!!
möchtest du gar 4zoll dann sind es nur noch 25!!!
brauchst du es noch größer, dann musst du dich zwischen 11!!! Modellen entscheiden.
Also ich hab damit nicht wirklich ernsthaft ein Problem, da ich am Ende ja auch nur 1!!! in Worten Eins kaufen würde und nicht 11! ;)
Das hat doch dann bestimmt zu 90% alle gewünschten Funktionen!

Wenn man sich sein Handy oder Smartphone rational nur nach Funktionen aussucht und nicht nur nach Markengeschrei, ist es doch völlig normal das am Ende der Suche auch nur 1!!! in Worten Eins übrig bleiben kann und das hat dann, zumindest bei mir logischerweise dann auch das beste Preisleistungs-Verhältnis von allen!

in deinem Beispiel würde ich jetzt z.B. sagen du nimmst von den 11 Handys das mit der besseren 1000 Mhz Prozessorleistung, dann sind es noch 9! Davon das mit mehr RAM mit 1 GByte, dann sind es noch 4 und von denen das mit Kompass, dann bleibt genau ein Handy übrig.

Das ist dann das "Acer Liquid Gallant Duo" jedenfalls wenn man von Beginn an auf ein etwas größeres Display wert legte. So funktioniert der richtige Einkauf!

Ca. jedes zehnte Handy ist ein Dual-Sim Handy, das ist zwar wenig in der Gesamtmasse wenn man sich die Duals aber nochmals genauer anschaut, dann findet auch dort jeder noch das richtige für sich!
Wenn das Gehirn werbe-verblödet schon vorher nach Marke gefiltert hat, funktioniert das natürlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Das ist dann das "Acer Liquid Gallant Duo" jedenfalls wenn man von Beginn an auf ein etwas größeres Display wert legte. So funktioniert der richtige Einkauf!
Mit Singlecore^^
Da fällt dann schon mal Ubuntu for Android flach...

Und falls der gleiche Service wie der Notebook Service von Acer das Teil im GAUFall repariert und die noch genau so sind wie vor 3 Jahren... :rolleyes:
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
Also ich hab damit nicht wirklich ernsthaft ein Problem, da ich am Ende ja auch nur 1!!! in Worten Eins kaufen würde und nicht 11! ;)
Das hat doch dann bestimmt zu 90% alle gewünschten Funktionen!

Wenn man sich sein Handy oder Smartphone rational nur nach Funktionen aussucht und nicht nur nach Markengeschrei, ist es doch völlig normal das am Ende der Suche auch nur 1!!! in Worten Eins übrig bleiben kann und das hat dann, zumindest bei mir logischerweise dann auch das beste Preisleistungs-Verhältnis von allen!

in deinem Beispiel würde ich jetzt z.B. sagen du nimmst von den 11 Handys das mit der besseren 1000 Mhz Prozessorleistung, dann sind es noch 9! Davon das mit mehr RAM mit 1 GByte, dann sind es noch 4 und von denen das mit Kompass, dann bleibt genau ein Handy übrig.

Das ist dann das "Acer Liquid Gallant Duo" jedenfalls wenn man von Beginn an auf ein etwas größeres Display wert legte. So funktioniert der richtige Einkauf!

Ca. jedes zehnte Handy ist ein Dual-Sim Handy, das ist zwar wenig in der Gesamtmasse wenn man sich die Duals aber nochmals genauer anschaut, dann findet auch dort jeder noch das richtige für sich!
Wenn das Gehirn werbe-verblödet schon vorher nach Marke gefiltert hat, funktioniert das natürlich nicht.
ich hätte jetzt fasst gesagt, das du auch nur ein sorte wurst isst :D

aber ich nehme an das du trotz deiner aussage, doch etwas wählerischer durch den supermarkt gehst.

ich habe mein Smartphone nach akkulaufzeit, preis und Display ausgesucht. beim Display war allerdings schluss und ich bin auf arbeit dadurch sehr eingeschränkt durch dessen geringe größe.

was das von dir empfohlene Handy angeht, wäre dies zwar eine Option gewesen. aber leider ist das gerade erst auf den markt gekommen und tests gibt es noch keine. ich kaufe halt ungern die katze im sack.
oder sagen wir es so: ich kaufe nicht nach solchen simplen auswahlmethoden die du anscheinend bevorzugst.
das hat rein Garnichts mit "werbe-verblödet" zu tun. das ist einfach nur Vernunft.


grundsätzlich will ich aber das beste für mein Geld.
und nur weil zig schrotthandys auf dem markt sind, heist das noch lange nicht, das es eins geben würde, was meine ansprüche erfüllt.
zum kaufzeitpunkt nov. 2012 gabs das acer noch nicht zu kaufen. außerdem gibt's dazu noch keine tests. usermeinungen, das dieses häufig abstürzt und instabil läuft, gibt's aber schon.

aber grundsätzlich ändert das alles nichts daran, das du mit deinem ersten post meilenweit am eigentlichen Thema vorbei geschossen hast.
eben weil es hier um Smartphones geht und nicht um Handys im allgemeinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top