News Vodafone: CallYa Digital soll den Discounter-Markt aufmischen

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.547
Vodafone betritt mit seinem monatlich kündbaren Tarif CallYa Digital ein völlig neues Marktsegment und sucht erstmals die direkte Konkurrenz zu den Discountern. Mit bis zu 500 Mbit/s, einem „echten Kampf-Tarif“ und „viel Daten für kleines Geld“ will das Unternehmen ALDI Talk, LIDL Connect und anderen die Kunden streitig machen.

Zur News: Vodafone: CallYa Digital soll den Discounter-Markt aufmischen
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.211
Zuletzt bearbeitet: (Mbit korrigiert)

dominic.e

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.008
!!! Der Tarif hat kein VoLTE (Soll wohl noch im Oktober kommen) und kein VoWifi (was es für mich unbrauchbar macht).
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
4.005
Danke Funk ;-) Nun noch bitte die Telekom und alle sind bedient ^^
 

.Silberfuchs.

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
514
Mit den schlechten Datenraten die ich mit Vf an meinen primären Standorten derzeit habe, bleibe ich vorerst bei Funk. In meinem Fall ist das O2-Netz viel schneller und zuverlässiger ... das ich das mal erleben darf. Und mehr fürs Geld bekomme ich auch für 0,69€ mit 1 GB pro Tag.
 

MasterMaso

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.079
Das macht den 4GB Tarif für 22,50€ ja obsolet. Aber zum Glück geht es bei Prepaid auch mal aufwärts. Jetzt noch den 10€ Tarif aufwerten, ich komme zwar mit 2 GB zurecht, aber ein Polster für harte Monate zu haben ist ja nie schlecht.
Irgendwie muss Vodafone das Produkt ja auch gegenüber den teureren Laufzeitverträgen abheben.
Dabei ist telefonieren über VoLTE so viel effizienter, sollte also auch in Vodafones Interesse sein.
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.490
Mich würde interessieren ob die in dem Tarif e-SIM anbieten. Bei Callya ist es normal nicht so.

So lange Funk noch kein Roaming hat, finde ich den Tarif sogar interessanter. 500Mbits wird man allerdings nie sehen. Meine beste Messung im Vodafone Netz war knapp über 200Mbit/s am Hamburger Hbf.
 

TheRealX

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
106
Wäre nicht der Zwang da seine Kontodaten für die Lastschrift anzugeben sondern das einfach wie wirkliches Callya Prepaid laufen zu lassen hätte ich wahrscheinlich schon gewechselt. Naja mal abwarten wie sich das noch entwickelt und ob sich bei meinem Callya Special eventuell nochmal was tut.

Offtopic: Ist VoLTE und WifiCalling wirklich so viel besser? Hatte bis jetzt noch keine Erfahrung damit aber gefühlt ist die Telefonqualität über GSM/2g für mich immer noch ausreichend.
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19.649
Laut Auskunft des Vodafone Kundenservices gibt es in diesem Tarif keine eSIM, sowohl als Hauptkarte, als auch als MultiSIM für die Apple Watch ist es leider nicht möglich.
Also weiterhoffen auf einen bezahlbaren Tarif für das iPhone + Watch.
 

NEO83

Ensign
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
186
Und eine Netzabdeckung, der ich 500MB/s zutraue habe ich wo?

Während du lebst wirst du nirgendwo über Mobilfunk 5000MBit bekommen ... die werden auch nicht beworben sondern 500MBit, das entspricht der maximal möglichen Datenrate, diese wirst du auch bei O2 (225MBit) und der Telekom (300MBit) wohl nie bis nur an ausgewählten Standorten zu selektierten Zeiten erreichen.

Immer dieses Haten der maximal möglichen Angaben ... jeder weiß das es die in der Realität so nicht gibt....
 

Holzfällerhemd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
396

Red-John

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.092
Super und ich hab gerade meine Prepaid mit 10€ aufgeladen. (2GB mit 200 Einheiten) Dann halt abkommenden Monat :)

Die Frage die sich mir jetzt stellt, kann man dann problemlos den Tarif wechseln? Auf eine neue Karte respektive Nummer habe ich keine Lust.
 
Zuletzt bearbeitet: (Edit)

Rush

Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
2.690
Richtiger Schritt auf jeden fall, guck ich nach Frankreich rüber bekomm ich natürlich 100GB für 20€, das sind mal eben 90GB mehr als bei uns :freak:
 

Nightspider

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
823
Das stellt eine echte Alternative im D2 neu da, gerade als Übergangslösung wenn man sich zB. in 6-12 Monaten nochmal nach 5G Tarifen umschauen will.
 

mambokurt

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.108
Super und ich hab gerade meine Prepaid mit 10€ aufgeladen. (2GB mit 200 Einheiten) Dann halt abkommenden Monat :)

Die Frage die sich mir jetzt stellt, kann man dann problemlos den Tarif wechseln? Auf eine neue Karte respektive Nummer habe ich keine Lust.
Kannst du immer, im Normalfall bekommst du 20€ vom neuen Anbieter erstattet und bezahlst beim Alten 20€ für die Rufnummernmitnahme, Nullsummenspiel also :D
 
Top