Von Programmen direkt auf NAS speichern

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.616
ich habe ein Synology NAS laufen und habe in Mediaportal eingestellt, dass Aufnahmen direkt auf das NAS gespeichert werden. Es lässt sich in der Ordnerauswahl ganz einfach ein Ordner auf dem NAS auswählen. Das Programm fragt danach nach einem Benutzernamen. Das selbe übrigens bei jDownloader.

Das Problem ist, dass keines der beiden Programme direkt auf das NAS speichert. jDownloader erstellt zumindest einen Ordner auf C:\ in dem er entpackte Dateien speichert, die Aufnahmen von Mediaportal verschwinden einfach ins Nirvana.

Kann mir einer dabei helfen? Kennst sich mit dem Problem jemand aus?
 

Lupus77

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
743
Also jDownloader direkt aufs NAS klappt bei mir einwandfrei, nutze allerdings jDownloader 2. Und habe ein Netzlaufwerk eingerichtet mit festem Laufwerksbuchstaben. Solltest du evtl. auch machen, wenn du das öfter brauchst.
 

rheno456

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
318
Die NAS läuft als Netzlaufwerk und sollte mit Zugriffrechten ( Benutzer/ Passwort) ohne Probleme genutzt werden können.Einfach die Windows anmelde daten nutzen
 

paul1508

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.616
Okay, woran kann es liegen, dass es nicht gespeichert wird? Die Aufnahmen werden einfach nicht gespeichert :(
Lasst ihr euer NAS die Festplatten in Standby schicken? Ich weiß wirklich nicht woran das liegen könnte :(
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Erstelle ein Netzlaufwerk, damit der Ordner auf dem NAS quasi einen Buchstaben bekommt. Damit sollten die Programme besser klarkommen.
 
Top