vpc kann nicht gestartet werden

aw48

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
73
hallo guten abend,
habe letzte woche virtual pc auf einem pc installiert. wenn virtual pc gestartet wird erscheint die meldung

"windows virtual pc kann nicht gestartet werden, da dieser computer keine hardwaregestützte virtualisierung bietet".

zuvor war auf dem selben rechner winxp und virtual pc installiert und das funktionierte.
für eine kurze erläuterung wäre dankbar.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Die CPU hat keine VT-x Unterstützung.
Nutze bitte VirtualBox. Das hat im Gegensatz zu VPC die letzten 10 Jahre auch Updates erhalten.
 

aw48

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
73
und warum lief das unter winxp. die cpu hat sich ja nicht geändert. oder läuft das unter win7 anders ab ?
 

leipziger1979

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.793
Welche CPU/Mainboard ist denn im Einsatz ?
Hast ggf. die Virtualisierungsfunktion im BIOS deaktiviert ?
 

aw48

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
73
hardware daten kann ich leider zz nicht liefern da es sich nicht um meinen rechner handelt. ich meine aber cpu ist amd.
aber du würdest schon sagen wenn's vorher lief müsste es jetzt auch laufen.
ich hab bei mir auch vpx und vbox installiert (unter winxp) aber eine bios-option hab ich noch nie gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Die VPC Version für Windows XP und für Windows 7 sind nicht die gleichen. VPC in Windows 7 ist eine Weiterenwicklung und braucht eben Hardwareunterstützung.
 
Top