Test Vpro V720S im Test: Mechanische Taster mit RGB-LED-Beleuchtung für 80 Euro

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.739
#1
tl;dr: Günstiger als mit der 80 Euro teuren V720S ist die Kombination aus RGB-Beleuchtung und mechanischen Tastern mit Nummernblock und DE-Layout derzeit kaum zu haben. Das ist interessant, aber Vorsicht bleibt geboten: Vpro spart an der einen oder anderen unauffälligen Stelle, aber auch massiv an der Software.

Zum Test: Vpro V720S im Test: Mechanische Taster mit RGB-LED-Beleuchtung für 80 Euro
 
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
205
#2
Das ganze jetzt noch mit Brown oder Red Switches und ich hätte sie mir evtl. gekauft :(
 

*Denni*

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
21
#6
Besitze die Reidea KM06, für 70€ kann man da absolut nichts falsch machen. Ich würde sie jederzeit wieder kaufen und weiter empfehlen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
27.073
#8
Wäre eine Überlegung wert - sieht ja mal nicht schlecht aus mMn.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
971
#10
Habe die Thermaltake Poseidon Z RGB für knapp 80€ bekommen. Bin sehr zufrieden bis jetzt damit. Hoffe das bleibt so. :-)
 

nebulus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.523
#11
Solange die Tastaturen nicht flacher werden, ist keine Mecha kaufbar...
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
13.459
#12
Exakt.
KingTop, Reidea, E-Element, Vava, CSL, LESHP, KLIM, aLLreLi, Titanwolf, Havit, Huo Ji, MECO, Yungshangauto und viele viele viele viele mehr RGB 100% Mechas im QWERTZ Layout (gut ein oder zwei haben eine schmale Enter), die etwas und wesentlich weniger als 80 Euro kosten.


tastenkappen viel zu hoch wie bei fast allen mechanischen tastaturen, außerdem keine multimedia tasten...
Solange die Tastaturen nicht flacher werden, ist keine Mecha kaufbar...
Mimimimimi, macht die Augen auf, es gibt auch flache Mechas. Tellerrand und so. Mal drüber zu blicken, soll nicht weh tun, hab ich mir sagen lassen.
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
793
#13
Mimimimimi, macht die Augen auf, es gibt auch flache Mechas. Tellerrand und so.
Stimmt, da hast Du natürlich recht. Allerdings ist die Auswahl dann nicht mehr sonderlich groß. ;)

Mir persönlich sind normale Mechatasten auch zu hoch und die meisten mechanischen Tastaturen zu laut.

Mein Favorit, damit ich endlich mal von meiner flachen Stream 3.0 weg komme, wäre die Cherry MX Board 5.0. Relativ schlicht, flachere Tastenkappen und für eine Mecha ziemlich leise. Der Preis ist momentan aber einfach noch zu hoch...
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
13.459
#14
Sharkoon hat erst die Purewriter raus gebracht, je nachdem, wie gut die Mecha ankommt, werden auch RGB Versionen folgen.
Tesoro kommt in ein paar Monaten auch mit der Ultra-Thin.
Havit hat auch schon die Ultra-Thin im Angebot und wird sicher noch RGB nachreichen.
Wartet nen Jahr und es sieht alles besser aus... und nen Jahr ist nichts, um auf ne Mecha zu warten.
 

*Denni*

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
21
#15
Ich finde das kann man getrost aus dem Artikel löschen:

Zitat: "Günstiger als mit der 80 Euro teuren V720S ist die Kombination aus RGB-Beleuchtung und mechanischen Tastern mit Nummernblock und DE-Layout derzeit nicht sofort lieberbar zu haben."

Es gibt mittlerweile so viele Mecha's RGB mit de Layout die zwischen 40-70 Euro liegen und selben stärken und Schwächen besitzen. Siehe Beitrag von Jacka$$.
Ansonsten schöner Test, vielen Dank.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.739
#16
Danke. Die China-Varianten die ich gefunden hatte, waren alle im US-Layout. Ob diese Tastaturen im Einzelfall die selben Stärken und Schwächen besitzen, würde ich ins Blaue heraus nicht unbedingt behaupten. Eine Software scheint es zumindest nicht immer zu geben und die Konfigurierbarkeit schwankt (damit).

Den ersten Satz habe ich dementsprechend angepasst.
 

Kajiru22

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
11
#17
Ich kann das Ozone Strike Battle empfehlen die gibts auch mit brown und red switches, zum selben Preis nur ohne das Zahlenfeld.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top