News waipu.tv: Gutschrift für Aufnahme und Pause bei ProSiebenSat.1

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.531

stoeggich

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.610
RTL und Prosiebn erledigen sich in den nächsten 5 Jahren alleine danke ich.
Auf die dauer schaut sich doch keiner mehr den mist an und und dann noch mit ewiger werbung und extra kosten für HD was dann keines ist ^^
 

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.341
Ich denke, dass es schon noch ein wenig länger dauert, bis es soweit ist. Ich muss aber ProSiebenSat. 1-Gruppe zugestehen, dass sich die Werbung im Verhältnis zu RTL in Grenzen hält.

Was aber wirklich eine Lauchhammer ist, ist dieses TVNow. Meine Freundin hat sich dort letztes Mal eine Folge GZSZ angesehen und die Werbedauer ist ja Phänomenal. Die Folge wurde in zwei Teile gesplittet. Vor Teil 1 kamen erstmal 20 Sekunden ein Check24-Spot, dann ein 30 Sekunden Coca-Cola-Spot, dann in der Mitte mit ähnlicher Zeitspanne nochmal etwas und bei Teil 2 der Folge ging der Blödsinn wieder so los. 😂

XShocker22
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Don Kamillentee

Gast
Sehe ich anders. Leider gibt es genügend Menschen, die nichts anderes haben und sich dem Schrott abends hingeben - auch gern 60€ im Jahr für "Free TV" in sogenannten HD bezahlen (obwohl kein 1080p ist und teils nur hochskaliert).

Jeder der sich auch noch CI+ zulegt und damit einen nicht offiziellen Standard quasi zum Allgemeingut/durchsetzen verhilft, hat nichts anderes verdient als RTL & Co.

Aber sind PayTV Angebote besser? Ich habe Sky zB gekündigt. Gerade rund um die Sportübertragungen kotzt einen die Werbung nur noch an, ich frage mich, wofür ich bezahle... Die blenden ja sogar während der Übertragung links und unten fette Werberahmen ein. Tipico für 2. Liga, BWin erste Liga, dann ein Dritter Anbieter für Wetten im Rahmen... Die merken auch nix mehr.

Nächste Saison kauf ich mir lieber den Gamepass der NFL, habe ich zuletzt getestet. Dort ist es sogar eingebaut (!), das man vom Handy/Tablet auf den Chromecast streamen kann. In HD... SkyGo? Eine Niete und meilenweit zurück. Und ich schau mir lieber Werbung der Amis an, da sieht man sogar, das die bei den eCars weiter sind als wir :D
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
RTL und Prosiebn erledigen sich in den nächsten 5 Jahren alleine danke ich.
Auf die dauer schaut sich doch keiner mehr den mist an...
Diesen und noch größeren Mist schauen sich offenbar Millionen von Leuten schon seit etlichen Jahren tagtäglich an! Anders ist es doch nicht zu erklären, dass bspw. RTL trotz immer mehr völlig bescheuertem Rotz im Programm, die Umsätze steigert.

Ich bin zwar schon seit Jahren weg vom Fernsehen (besitze nicht mal ein entsprechendes Gerät), aber wenn ich mal ein WE bei meinen Eltern bin und dort sehe, was gerade die Privatsender über den Tag für unheimlichen Verblödungsschund bringen, dann wundert es mich kein Bisschen, dass gerade die Hartz IV Fraktion, die ja gezwungenermaßen häufig daheim ist und sich da langweilt, immer mehr verdummt.
Und im Zuge dessen kommen natürlich auch immer mehr Kinder zur Welt, die dann auch mit verdummen, weil sie in ihrem sozialen Umfeld nichts gescheites lernen und die Schule das nicht im Ansatz auffangen kann.

Dabei könnte ordentliches Bildungsfernsehen unseren Schulsystem unheimlich stark unter die Arme greifen. Dass von den Privaten in dieser Hinsicht nichts kommt, ist klar.
Aber, dass nicht einmal die ÖR Anstalten es hinbekommen, da ein paar gute Sendungen zu machen, ist ein Armutszeugnis. Lieber bringt man für die knapp 9 Mrd. Euro GEZ Einnahmen ständig Wiederholungen von irgendwelchen "Unterhaltungssendungen" und Jahrzehnte alten Schnulzenfilmen. Ganz großes Kino!
 
K

kai84

Gast
Ein eigenes Glasfasernetz um Free-TV IP-basiert anzubieten...ob sich das lohnt?
 

ChrisM

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.637
Aber, dass nicht einmal die ÖR Anstalten es hinbekommen, da ein paar gute Sendungen zu machen, ist ein Armutszeugnis. Lieber bringt man für die knapp 9 Mrd. Euro GEZ Einnahmen ständig Wiederholungen von irgendwelchen "Unterhaltungssendungen" und Jahrzehnte alten Schnulzenfilmen. Ganz großes Kino!
Da erinnere ich mich noch an Früher, da gab es immer morgens das "Telekolleg", eine Art von Fernschul-Programm, das habe ich mir damals in den Ferien immer angeschaut.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.243
Was die Leute hier wieder mecker, die einfach keine Ahnung haben.
Bei Streaming-Anbietern gibt's bislang halt nur Filme und Serien.
Im TV gibt's dagegen noch Berichte, Nachrichten, Shows etc. Seid mir nicht böse, ich gucke auch viel via Streaming, aber weder ist TV tot noch wird es je tot sein.
 

Silmaril

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
350
Die haben wohl gemerkt dass zu viele die 5 Minuten Werbung alle 10 Minuten (z.B. Schlag den Star) überspringen :freak:
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.078
Achso, nicht mal HD einspeisen aber bei der Gammelqualität schon rummeckern...
 

II n II d II

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.457
Ohne Aufnehmen und Werbung vorspulen tun wir uns schon lange kein ProSieben und Co mehr an. Ich sage nur "12 Minuten Werbeblöcke" bei Schlag den Raab.

Da merkt man dann auch erstmal, wie wenig Inhalt, gemessen an der Sendezeit, manche Sendungen eigentlich bieten.
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.785
Meine Nachbarin guckt jeden Tag GZSZ (wußte gar nicht, daß es das noch gibt), aber nie Nachrichten. Und die macht nächstes Jahr ihr Abitur. Das ist die Jugend von heute. Schlimm!

RTL schalte ich nur noch ein, wenn Formel 1 läuft.
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Ganz ehrlich wer schaut denn heute noch fern der unter 40 ist? Ich kenn niemand und hab selbst seit glaube ich 3 Jahren kein TV mehr geschaut.
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.785
@ terraconz

Mehr als du denkst, siehe meine Nachbarin. Und ich schaue zwischendurch auch noch fern. Wieso auch nicht?
 

Phneom

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.781
Gibt mehr als genug Leute die noch Fernsehen, kenne sogar einen der TV Programm aufnimmt via Rechner. Kann ich zwar nicht verstehen aber gut jeder wie er es will.
Ich schau eigentlich nur Fernsehen wenn mal ein guter Film kommt, sonst eher zum wegdösen. Solange Ton da ist, ist mir deren Programm egal. :D
Zum Thema Nachrichten lese ich auch kaum, eigentlich nur Technik Kram und das meiste bekomme ich eh zwangsweise durchs Radio mit. Bewusst lese ich eigentlich wirklich nur Technik Kram. Ich mag das Politik Theater einfach nicht, sollen mich einfach nur in Ruhe lasen. :D
Außerdem: Das ÖR sendet auch nicht nur qualitativ super zeug, muss man nur mal durch MTCast durch scrollen ;)
 
Top