Wakü intern in einem sehr vollen CS601 Case?

buju

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
56
Hiho,

ich möchte mir gerne demnächst meine erste Wakü zulegen, nur bin ich mir nicht sicher ob es sich ausgeht, wie ich es mir denke. Ich möchte gerne die Wakü intern alles verbauen, wenns möglich ist. Die Wakü soll CPU, NB und Graka kühlen. Mir gehts auch darum, dass mein PC leiser wird dadurch. Ich will an meinem Case nicht bohren oder sägen müssen.

Ich habe im mom noch immer das gute alte old school Chieftec CS601 Case in Verwendung, wo ich 5 Festplatten verbaut habe, 3x 5.25" Slots belegt sind und eine Radeon 4850 (lange Graka) im Case verbaut sind --> nicht mehr viel Platz (siehe Foto) :D

1. Das Gehäuse wird kaum bis garnicht transportiert oder bewegt.

2. Also am Boden vom Case würde man sicher noch die Pumpe und ev. den AGB unterkriegen, aber was ist mit dem Radi? Habt ihr ev. Ideen wo ich die intern verbauen könnte und welche?

3. Desweiteren weiß ich auch noch nicht wie die Kühlleistung einer Dual bzw. Triple Radi ist. Ich habe so das Gefühl, dass ein Dual Radi für CPU + NB + Graka nicht ausreichen würde oder?

Mein System:
Chieftec CS601 Case
Intel Pentium Dual-Core E2140 @ 3,2 Ghz
ASUS P5B Mainboard
2x 2GB ram
Gainward Radeon HD 4850 Golden Sample
Creative X-Fi Platinum (mit Frondblende und somit diesen hässlichen IDE-ähnliches Kabel)
5x Sata Festplatten
1x IDE DVD-Brenner :(
Scythe Kaze Master Pro 5.25
5x Noiseblocker S2 Case Fans @~1000 rpm

Ich hoffe ihr könnt mir bisschen weiterhelfen :)

lg,
Buju

[Edit 2010-06-27] Wakü alles intern verbauen ist in dem Falle unmöglich. Habe nun den Radi außen verbaut. (Siehe Seite 3)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.740
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

interner Dual Radi könnte schon ausreichen, hängt immer ab was du machen willst damit: ov, silent. für ov+silent wirds wohl nicht reichen.

Wenn du deien Kabel alles etwas ordentlich berlegen würdest würd dein case auch garnicht so voll aussehen.

Besser wäre natürlich den Radi oben aus dem Gehäuse blasen zu lassen, da die ganzen hdd dochauch ne menge tmep erzeugen
 

henning.foorden

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
955
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

das beste wäre doch radi oben aufs case, aber das möchtes du ja nicht..
ein tripple-radi wäre so ja leicht zu montieren.. innen wirds zumindest nit nem tripple knapp ^^
 

HL2Striker

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
701

neuling93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
496
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

also ganz ehrlich..
bevor ich mir die wakü kaufe, würde ich mir nen neues case besorgen und das dann erstmal für lukü benutzen.
ich glaube naemlich kaum, dass das alles in dein case reinpasst.

mfG
 

bossbeelze

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.255
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Für das bissl Zeugs ne Wasserkühlung? Viel zu teuer.

Ohne Bohren und "Flexen" is da sowieso nichts. Hinten sind ja 80er Lüfter vorgesehen, wobei duch die Öffnungen nicht gerade viel Luft bewegt wird.
Bei Eigenbau von Halterungen für 120/240er Radiator könnte es Probleme geben mit NT, bzw I/O.

Ansonsten
2-3 Festplatten nochh oben in die 5.25" Einschübe.
http://www.caseking.de/shop/catalog/HDD/SSD/HDD-Expansion-Kits/Silverstone-SST-CFP53B-HDD-Expansion-Kit-black::14183.html
oder
http://www.caseking.de/shop/catalog/HDD/SSD/HDD-Expansion-Kits/Cooler-Master-STB-3T4-E3-GP-HDD-Modul-Universal::7338.html
Dann fällt unten ein Käfig weg, Platz für 120 Radiator.
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

schmeiss die oberen 2 80er vorne raus. Es muss immer mehr Luft abgesaugt als reingepumpt werden.

Ein Lüfter im Seitenteil leicht unterhalb der Graka wär optimal, aber sieht danach aus als ob Du die uralte Version hast, da noch kein 120er hinten.

Passendes Cheiftec Zubehör für das Case findeste hier

www.case-world.de

Evtl gibts in den Ersatzteilen oder der Modding Sektion ein Seitenteil das passt.
 
R

Ramu91

Gast
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

das passt auch nicht alles rein. ein radi der an die lüfteröffnungen passt schafft es niemals das alles zu kühlen, bzw das leise zu tun. zumal ist das case einfach vollgemüllt - da wird es mit den schläuchen auch recht eng. genauso pumpe und alles - das wird zu eng. kauf dir lieber ein neues case das über ein gutes kabelmanagment verfügt und das eine gute luftkühlung bietet - damit kommst du leiser, billiger weg und du hast weniger arbeit. dann kannst du später immernoch auf wasserkühlung umrüsten, wenn das dir nicht ausreicht. aber so hitzig sind deine komponenten nicht als dass sie einer wasserkühlung bedürfen. mit luft gehts auch leise.
 

neuling93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
496
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

ach oben sind auch noch 2x80er drinnen?
dann macht das m.M.n. noch weniger sinn..
kauf dir da lieber nen neues case für nen 100€ (K62 oder das neue CM690, falls midi ;
ansonsten vllt noch nen HAF 922 / 932)...
die wakü wird für die komponenten zu teuer und nen leiseren und aufgeräumteren pc bekommste da für deutlich weniger geld.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.570
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Ohne bohren & sägen wird es in diesem Gehäuse nichts...

Für einen leisen betrieb müsste es schon ein 360er Radi sein und dieser passt nur in den Boden wobei du recht viel Platz verlierst.

Am besten besorgst du dir ein besseres Gehäuse, oder denkst über eine externe Wakü nach.
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Wobei mir grade einfällt, dass vorne doch nur 2 80er Platz haben.

Wenn Du 5 hast, dann hast Du schon einen im Seitenteil. Dann schmeiss beide vorne raus.

Die bringen weniger also sie nutzen.

Hoffentlich is der im Seitenteil dann unterhalb der Graka.
 

Vulture_Culture

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.307
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Eine WaKü ist nur dann sinnvoll, wenn das Gehäuse dazu stimmt. Ich würde also daher ersteinmal über einen Gehäusekauf nachdenken, dürfte nicht mehr kosten als eine WaKü für dein Teil (sogar weniger).Dann hast du erstmal wieder ein paar Jährchen Ruhe. Dazu darf man dann natürlich nicht den Aspekt der Optik vergessen.
Eine WaKü ist eig. Nur für 4 Zwecke da:

  1. Kühlung für Overclocking
  2. Kühlung für absolut Silent-Systeme
  3. Optik
  4. Abtransport der Wärme zu anderen Stellen, an denen ggf. mehr Platz ist

Also solltest du uns sagen, was du mit einer WaKü erreichen willst.
Wenn du Optik haben möchtest, was ein sehr sehr großer Punkt bei einer WaKü ist, solltest du wie gesagt ersteinmal ein neues Case kaufen.
 

buju

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
56
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

hui thx für die vielen schnellen Feedback :)

  1. Ja ich hab noch die uralt Version vom Case == kein Fan an der Seitenwand
  2. der 5. Fan ist beim 2. HDD Case vorne mit Kabelbinder aufgehängt, da die 3 Festplatten doch bisschen warm werden. Und ohne bissi Kühlung wollte die 3 Festplatten doch nicht lassen ;-) (Sieht man an dem weißem Kabelbinder im Foto beim 2. (oberen) HDD Case)
  3. Das sieht man zwar nicht auf dem ersten Bild, aber die Kabeln hab ich außenrum (von Festplattenkäfig) verlegt, sodass es die Luft von den vorderen Fans nicht so sehr behindert werden und in Richtung NB und Graka blasen (siehe neues Foto) Und da ich sowieso kein Sichtfenster hab, ist das außenrum verlegen nicht so schlimm für mich ;)
  4. Was ich vorhabe ist OC + silent, also müsste ich mindestens ein Triple Radi besorgen oder?
  5. Mir ist klar, dass man mit weniger Geld mein System gut kühlen kann, aber darum gehts mir nicht.

Mir gehts garnicht ums günstig wegkommen, sondern eher der sehr kleine Basteldrang in mir ;) Ich wollte schon immer mal eine Wakü zusammenbauen. Und da ich vor kurzem endlich mein Uni Abschluss gemacht habe und jetzt mittlerweile Geld verdiene, wollte ich mir endlich mal eine Wakü leisten ^^ (ihr wisst ja, Studenten hab ja kein Geld und so :D)

@Vulture_Culture:
Mir gehts mehr oder weniger ums 1. und 2., also Overclocken und Silent PC und auch weil der Sommer langsam kommt. Da ich mitttlerweile nicht mehr auf LAN Parties fahre, ist mir Optik garnicht mehr so wichtig. Ich nutze mein PC natürlich zum Gamen und Filme schauen.

Das mit neuem Case hab ich mir auch schon überlegt, aber ich wollte zuerst eure Meinung hören, was ich mit der aktuellen Case noch machen könnte ohne gleich Wakü + neues Case gleichzeitig zu besorgen. Also zuerst alle mögliche Alternativen anschauen mit aktuellen Case. Da das primäre Ziel eine Wakü zusammenzubauen ist. Und bisschen diskutieren ist immer lustig ;)

Also das was ich bis jetzt so rausgelesen habe ist, dass komplett intern ein Ding der Unmöglichkeit ist richtig, da der Radiator das Problem ist? Dh. für den CS601 müsste ich den Radiator extern verbauen? Was gibts da für Möglichkeiten? Wie HL2Striker gemeint hat so eine Slotblende Schlauchdurchführung besorgen und dann:
  • Oben drauflegen mit irgendein Abstandhalter?
  • einfach neben dem PC auf dem Boden hinlegen? :D
  • was kann man denn sonst noch machen?
 

Anhänge

Vulture_Culture

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.307
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Hey buju,
dann machen wir uns mal an die Planung :D
Den Radi extern verbauen wäre natürlich übelst cool. dann müssten wir uns keine Sorge um den Platz im inneren machen. Wenn Geld nicht soo wichtig ist würde ich dir raten gleich einen Qualititiv hochwertigen 360er Radi, sprich Tripple zu kaufen. Der bietet dann genug Reserven für zukünftige Hardware. ;)

Da man ja intern nicht so gut reinschauen kann würde ich mal sagen, dass wir die Kühlkörper am besten gut und günstig halten. Sprich wir verzichten auf den ganzen Beleuchtungskrams bzw. Plexiglasschmarn. :p
Da du es ja leise haben möchtest rate ich dir zur Innovatec PCPS Pumpe. die habe ich selber verbaut. Der Vorteil dabei ist, dass sie extrem leise ist und einen intigrieten AGB besitzt. Sprich der fällt dann schon wieder raus und wir müssen uns um den Platz für selbigen keine Sorgen machen.

Wir könnten natürlich auch gleich, wenn wir schon dabei sind, die Northbridge udn die Southbridge des Mainbaords kühlen, ich weiss aber nicht welches MB das genau ist, deswegen hab ich die Kühlkörper jetzt mal rausgelassen.
Ein weiteres Prob wird deine Graka sein: für die HD 4850 Serie gibt es fast keine Kühlkörper mehr zu kaufen und ich denke deine wird vom Standarddesgin abweichen.

Ansonsten sollte dieser Wahrenkorb den Grundstein legen

So long,
Vulture_Culture
 

bossbeelze

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.255
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Du willst deinen Basteldrang befriedigen? Dann machs mit Luft fast lautlos und kalt.
 

Vulture_Culture

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.307
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Wenn du WaKüs allgemien in Frage stellst dann in nem anderen Thread plz. Aber sonst ist es ja seine Entscheidung, WaKü basteln macht schon Spaß. Das ist so wie LEGO nur halt für große
 

buju

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
56
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Wenn du WaKüs allgemien in Frage stellst dann in nem anderen Thread plz. Aber sonst ist es ja seine Entscheidung, WaKü basteln macht schon Spaß. Das ist so wie LEGO nur halt für große
ganz genau :D

@Vulture_Culture: thx für die Zusammenstellung.

Wie im ersten Post geschrieben hab ich ein Asus P5B (normale) Mainboard mit P965 Chipsatz :p Die NB wird extrem heiß, ~65 Grad. Das sieht man auch im Foto beim Kaze Master Pro, deswegen möchte ich die NB auch mitkühlen ;) Aber bei SB hatte ich nie so das Gefühl, dass ich sie mitkühlen müsste, da reicht glaub ich die normale Luft vom Case Fan.

Das Layout meiner Graka wollte ich erst später dann nachschauen ob es dem Standard Layout entspreche (ich hoffe es sehr, sonst müsste ich eine allgemeine GPU Kühler nehmen oder?)

Für den AGB hatte ich immer so einen in Sinn --> Danger Den 5,25 Zoll AGB Bay Reservoir, da ich noch eine 5,25" Sacht über habe, und ich so während dem Betrieb die Wasserbewegung auch sehen kann. Ich hoffe da kann man eine gewisse Wasserbewegung sehen oder?

Ich hab noch irgendwo gelesen, dass man auch so Wasser Temperatur Dinger an das System anbringen kann. Die könnte ich dann an meiner Kaze Master Pro anschließen. Irgendwas gibts auch für den Wasserdurchfluss oder?

Den G-Change schaut ja extrem dick aus :D Eine Magicool Slim Triple würde auch reichen oder? Weil ich dann später mal sicher Case wechseln werde, und spätestens dann den Radi intern verbauen möchte. Da würde der Slim dann etwas zukunftssicher sein oder?

Wie schauts mit der Anbringung des Triple Radi aus?
 

bossbeelze

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.255
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Wenn du WaKüs allgemien in Frage stellst
Das war mal. Hab gestern der Erwerb einer Corsair H50 (aus Platzgründen) in die Wege geleitet.




Dann machs mit Luft fast lautlos und kalt
War eher in der Richtung, -Wasserkühlung kostet mehr(sollte sich dann wohl im Bereich um die 250€ bewegen) als vorhandene Hardware noch Restwert hat.
 

Vulture_Culture

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.307
AW: Wakü intern in einer sehr vollen CS601 Case?

Hey buju,
Das mit der Northbridge könnte schwierig werden, da die Northbridge keine Passive Kühlung auf dem Board besitzt sprich nicht durch einen WaKü Kühlkörper ersetzt werden kann :(

Bei der Pumpe habe ich dir jetzt ersteinmal eine Aquacomputer reingepackt, ich weiss, dass die Laing 12V Serie auch sehr beliebt/gut ist nur ich habe diese noch nciht getestet also weiss ich nicht welche Version besser ist. :(

Ich bin auch begeisteter Magicool Radi käufer, bei dem tripple SLIM wird nur dann "die Luft nach oben" dünner. Werde Ende Juni bei meinem Kumpel einen Q6600 und eine HD 4870 mit einem 240er Magicool SLIM und einem 120er normal Kühlen und das wird auch locker passen.
Den Tripple schraubst du dir am Besten mit Abstandhaltern auf das Dach, die Abstanndhalter habe ich mal in den Wahrenkorb mit reingepackt, du dürftest aber auch geeingnete im Baumarkt finden, wenn die anderen ungeeignet sind.

Mit der Graka müssen wir mal schauen, wir können z.B. auch nur den Chip kühlen, das würde immer gehen, das Problem dabei ist nur, dass du einen Airdlow für die Spawas und den Speicher auf der Graka haben musst.
Wasserzusatz ist jetzt noch nicht drin, ich betreibe meinen Dark Liquid Micro Mod mit Dest wasser und es funktioniert super. Aber jedem das seine. Auf UV Zusatz würde ich verzichten, weil das gerne mal ausflockt.
 
Top