Was bringt mir FastWrite?

coxon

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.578
Ich hab die SuFu schon bemüht, aber sie hat nichts relevantes gefunden.. Drum frag ich einfach mal..

Und sollte ich an oder aus lassen wenn ich die Omegatreiber für meien X800XT instaliere?

Thnx!
 

sirwuffi

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
681
für spiele ist es leistungsmäßig egal. dort kann es nur u.U. zu instabilitäten kommen, wenns mit der board- grafikkartenkombination probleme gibt.

für die wiedergabe von hochauflösendem videomaterial (HDTV, usw.) sollte man es aktiviert lassen, dort kann es die cpu last um bis zu 15% senken (steht sogar in der aktuellen PCGH)

gruß
sirwuffi
 

Selflex

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
955
Hallo,

FastWrite ist nur für Pentium Systeme sinnvoll! Für einen auf AMD basierenden System hat es keine Auswirkung!

Leider ist an der Stelle die Entwicklung ins stocken geraten weil sich die Hersteller VIA und Intel nicht einigen konnten, wer nun das Recht hat und diese Technik entwickelte.

Bei FastWrite werden die Daten nämlich von der CPU zur Grafikkarte weitergeleitet ohne den Umweg über die Speicher zu gehen.

Cu Selflex
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Guck mal da:
Zitat von http://3dfusion.de/forum/showthread.php?p=107235:
Fast Writes:
Fast Writes ermöglicht es, Geometriedaten, die von der CPU berechnet wurden, direkt zur GPU (Graphic Processor Unit) zu schicken - da damit der Umweg über den Arbeitsspeicher entfällt, sollte daraus auch eine Performanceverbesserung verbunden sein, allerdings galt das nur für Intelchipsätze, da bei diesen die Fast Writes Funktion direkt integriert war, bei damaligen Viachipsätzen wurde diese Option mehr schlecht als recht funktionierend "reingebastelt". Aktuelle Radeon und Geforce-Grafikkarten unterstützen Fast Writes, auch alle aktuellen Chipsätze, allerdings bringt es weiterhin bei AMD-Plattformen keinen Vorteil, eher ist davon auszugehen, dass aktiviertes Fast Writes für Stabilitätsproblem mit sich bringt! Wer Fast Writes entwickelt hat, darüber streiten sich Intel und VIA, allerdings hatte Intel wie geschrieben dieses Feature zuerst vollständig implementiert! Aufgenommen wurde Fast Writes in die AGP Spezifikation 2.0. Persönlich konnte ich allerdings noch keine Stabilitätsprobleme verzeichnen, trotzdem empfehle ich, diese Option im Bios zu deaktivieren!
Grade zufällig drübergestolpert... ;)
 

coxon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.578
Danke, danke! :daumen:

Naja, dann wäre es ja was für mich. :D Hab ja Intel + Radeon.. :D

Also ich hab keie großen Performance oder Stabilitätsgewinn gemerkt. Ich lasse es aus. Hab genug Probleme mit meiner Kiste, der Russenrechner, da brauch ich nicht noch was das Stress macht..

:D
 
Top