Was ist was? (inneres vom Notebook)

speedyjoe

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
5.511
Hallo

ich habe mal mein notebook geöfnet für eine entstaubung der lüftung. beim blick so habe ich mich auch gefragt, was die verschiedenen sachen sein könnten. weshalb ich kurzerhand bilder davon gemacht habe und jetzt 2 hochgeladen habe. eines hat nummern von 1-4. nr.4 habe ich erst am laptop bemerkt, dass es etwas abgeschnitten ist.
könnt ihr mir vielleicht helfen bzw. sagen, was das für dinge sind und was sie bezwecken. bin icht so der experte. danke schon im voraus.
hätte vielleicht noch aufschrauben können, das risiko war es mir aber nicht wert. aber vielleicht hat ja jemand etwas erfahrung mit dem inneren von laptops.
es ist von MIS ein Megabook L745 und hat einen core 2 duo drin und es wird eigentlich nur in dem bereich die wärme an der hülle spürbar, wo man auf dem bild sehen kann. es ist so eine grosse klappe die ich dafür nur abnehmen musste.
 

Anhänge

T

Tankred

Gast
Hm... 1 ist die Brücke zwischen Wärmeleiter und Lüftergehäuse (etwas isoliert, um Schwingungen zu vermeiden), 2 die CPU, bei 3 bin ich mir nicht sicher ob da noch etwas mitgekühlt wird oder es ein technisches Design ist und 4 könnte ein Bridge-Chip sein.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
ich würde sagen: fast ;)

zu 1 und 2 würde ich dasselbe sagen, 3 sieht wie die northbridge aus während vier die sounthbridge ist.

schon spannend, dass das heutzutage mit einer heatpipe alles kühlbar ist...

so long and greetz
 

Grugeschu

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.614
Laptops sind net so einheitlich. Also die Laufwerke kannste ja sehen bzw nachvollziehen wo die liegen. Unter dem Lüfter is normal der CPU und daneben in richtung des VGA oder DVI Ausganges ist die Grafikkarte.
 

speedyjoe

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
5.511
also 1 hat keine wärmeleitenden funktionen? ok, danke mal soweit.
das mit den laufwerken ist mir auch klar wo die sind. hdd ist sogar angeschrieben.
auf der seite des lüfters hat es auch einen s-video und dvi-ausgang, was vielleicht die theorie erhärten könnte welches die grafikkarte ist.
mir wären lieber zwei heatpipes, unter volllast schafft er auch schon 80° und vielleicht ein bisschen mehr. msi meint, 80° ist die obere grenze, alles andere kann schaden oder die lebenszeit kürzen.
also wenn ich mir das ding so ansehe, wäre es wohl nicht so ratsam, das ding aufzuschrauben und abzunehmen, oder? könnte ja die verbindung lösen oder so, müsste ja da ein ganzes konstrukt bewegen, was auch etwas wackelig aussieht.
der händler, von dem ich es habe, meint bei jetzt einer entstaubung würden die kosten sich zwischen 6-55 euro bzw. 10-50 fr. betragen (gerundete werte). ist wohl besser, vor allem wenn ich ne neue paste haben will.
wenn wir schon bei paste ist, wie weiss man ob eine neue paste nötig ist ohne die heatpipe zu öffnen. gibt es da eine faustregel oder so?
 
Zuletzt bearbeitet:

athlonforever

Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.553
1: Ende der Heatpipe dort wird die Luft rausgeblasen
2: CPU
3: Sollte Graka oder Chipsatz sein
4: Konnte auch nen Chipsatz Teil sein oder irgendwas anderes integriertes WLAN (Wobei das meist ne Karte ist) oder sonst was :D
 
Top