Was übertaktet AI NOS?

rangar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
506
Hallo Forum,

weiß hier jemand, was AI NOS genau übertaktet? Wenn ich das richtig verstanden habe, wird der Referenztakt der CPU angehoben. Stimmt das? Bedeutet das dann, dass sich die Steigerung auf CPU und Speicher auswirkt, nicht aber auf die PCI(e)-Schnittstellen? Hintergrund ist der, dass trotz 8800GTX Oblivion in Außenszenen immer noch leicht ruckelt. Da 2GB Speicher und eine aktuelle Sata2-Platte nicht die Ursache sein dürften, bleibt ja nur die CPU (A64 X2 4600+). Weil ich aber nicht auf C&Q verzichten will, wollte ich mal probieren, was AI NOS noch schafft. Speicher ist ja PC500, sollte also unproblematisch sein. Nur der Graka-Bus darf auf keinen Fall schneller werden, das verkraftet die nicht. Hatte kurz PEG-Link aktiviert, das fand die Karte gar nicht gut.
 

byte_head

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.674
1. Oblivion ist Performancemässig eine Katastrophe, also mach dir keinen Kopf
2. Lass PEG-Link
3. Lies dir hier die A64 OC FAQ durch
4. A.I. NOS ist totaler Schrott (habe es auf 3 Asus Boards getestet)

Wenn du die FAQ gelesen hast und noch Fragen hast:

Suchfunktion
sonst:

Fragen ;)
 

rangar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
506
Danke, aber das löst meine Probleme leider nicht:
1.) Oblivion muss ich auf jeden Fall sauber zum Laufen bringen, da ich es für ein Experiment benötige. Nur dafür habe ich mir die 8800GTX zugelegt.
2.) Mache ich.
3.) Unter dem OC-Oberthread finde ich als einzigen Sticky nur einen Sammelthread. Dort finde ich keine passende FAQ. In einem Thread im Sammelthread gibt es einen Link auf eine OC-FAQ für DAUs. Darauf kriege ich keinen Zugriff (bin angeblich nicht berechtigt). Im Sammelthread zum OCen finde ich sonst nix passendes. Wo ist denn die A64 OC FAQ? Suchfunktion habe ich schon probiert, aber zu AI NOS gibts grad mal 2 Einträge. Zum OCen gibts dagegen soviele Einträge, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht.
4.) Wie kann ich dann ohne Softwaretool C&Q nutzen und OCen? M. W. geht das nur mit dem AI NOS. Was ist denn daran Schrott, mal von der geringeren Wirksamkeit abgesehen? Gibts Stabilitätsprobleme?
 

N.K.StyleZ

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
259
ai nos ist wie wenn du zb ocen tust ohne auf dinge wie spannung etc zu achten.. meine config lief damals aufm amd mit 2,8ghz wenn ich das per ai nos erreichen wollte hin sich das system immer biem boten von windows auf.. udn das kanns net sein.

hab zwar keine 3 systeme getestet aber immerhin 2.

c2d mit p5wdh und x2 3800+@ a8r32mvp und bei beiden hats nur genervt.

Naja und für oblivion solltest du den aktuellsten patch drauf haben. deine festplatten @ raid betreieb und die neusten treiber für alles drauf......

und bei oblivion ist die graka oder eben die hdd der flaschenhals, in deinem fall die hdd....

da die 88er genug power hat..

bei mir mit x1900xt und raid0 geht das spiel @ 6xAA fast total flüssg.. wenn der c2d mit 4ghz rennt.

Grüße
 

Sc0rc3d

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.012
4. A.I. NOS ist totaler Schrott (habe es auf 3 Asus Boards getestet)

Begründest du bitte womit? oO
Schlechtreden ist ja das einfachste nicht wahr. ;)

Ich hab AI N.O.S. und C'n'Q Laufen (AMD64 3800+ Sockel939 @Asus A8N32 SLI Deluxe)
ist eine tolle Sache bei Last geht der CPU um 100mhz hoch (N.O.S 5% 10% Lief auch Stabil!) und bei Leerlauf geht der CPU auf 1Ghz Runter. Und bin damit für den Anfang voll zufrieden. ;)
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.418
sicher is AI nos ok.. aber wenn man von hand übertaktet ist sicher mehr rauszuholen.

ich halte generell nichts von automatischen OC funktionen.
Schliesslich gibt es einige dinge aud die man achten muss (spannung, ram teiler,HT takt etc..)
AI nos beachtet diese dinge schlicht nicht und hebt einfach dur den takt. kein wunnder dass es manchmal bereits bei geringen OC zu problemen kommt

was bitte definierst du als ruckeln? selbst auf meinem sys läuft daS spiel flüssig, und nir unter 30fps (alles max und HDR @1280*1024) nur AA hab ich aus. da meckert oblivion irgendwie.. vllt ma nen patch holen
 
Zuletzt bearbeitet:

rangar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
506
@X-TR4: In Dungeons habe ich Null Probleme. Aber in Außenszenen, wenn ich mich schnell bewege, dann bleibt manchmal für den Bruchteil einer Sekunde der Bildschirm stehen, obwohl er sich bewegen sollte. Wobei ich sagen muss, dass ich die Sichtweite und alles andere auf Maximum gestellt habe (bis auf das nervige Gras) und dann in der ini-Datei noch ein bißchen Finetuning vorgenommen habe, um die CPU zu entlasten. Momentan gehe ich auch davon aus, dass es entweder CPU oder HDD sind, die da noch Probleme machen.

Wg. AA&HRD: Das haben die in Oblivion doof programmiert. Mit der X1950XTX ging es auch nicht gleichzeitig, obwohl die Karte das kann. Da hat erst ein neuer Treiber von ATI Abhilfe geschaffen. Ich probiere gerade, dass manuell über das Nvidia Control Panel hinzubekommen, bis das Feature entweder über ein Treiberupdate oder über einen Patch für Oblivion (an den ich aber nicht glaube) auch im Game-Menü verfügbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc0rc3d

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.012
@Ranger

Ich würde mal so auf die HDD Tippen. ;)


sicher is AI nos ok.. aber wenn man von hand übertaktet ist sicher mehr rauszuholen.

ich halte generell nichts von automatischen OC funktionen.
Schliesslich gibt es einige dinge aud die man achten muss (spannung, ram teiler,HT takt etc..)
AI nos beachtet diese dinge schlicht nicht und hebt einfach dur den takt. kein wunnder dass es manchmal bereits bei geringen OC zu problemen kommt

[...]
Da gebe ich dir vollkommen recht. :)

Aber wie bei wahrscheinlich vielen Leuten so auch bei mir war es bisher so das ich etwas Probleme beim Grundverständniss des AMD64-OC's hatte, da es sich ja total vom OC auf anderen Sockeln z.b Sockel A unterscheidet..

Da ist das N.O.S. von Asus schon ne nette Sache.
Wenn man mal etwas ins OC gehen möchte.
Wenn man sich damit ein bisschen näher beschäftigt ist manuelles OC natürlich
deutlich besser das stimmt aber wie "byte_head" sagte es sei "totaler Schrott"
ist einfach nur Lächerlich und Falsch.

Meine Meinung


MfG

Sc0
 
Zuletzt bearbeitet: (Just4Fun :P)

byte_head

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.674
Begründest du bitte womit? oO
Schlechtreden ist ja das einfachste nicht wahr. ;)
Es zeigt dem User nicht gleich an, welche Settings es ändert, bei 10% mehr, wird auch kein RAM-Teiler gesetzt,
bei Value Riegeln, machen da einige schon schlapp...

Ausserdem ist das ja alles nicht auf primestable getestet, oder hast du einen PrimeScreen mit deinem tollen A.I. NOS?
Wenn du natürlich OC-Ram etc. drin hast, wirds vll stabil sein, aber ich halte davon nichts.

Entweder man übertaktet wenn man es kann und das Wissen besitzt,
oder man lässt es.

@Vorredner: Ich habe auf 5 Boards mehr als 10CPUs getestet, und du A.I. Nos User meinst du willst mir was erzählen?
Wenns dir am Verständniss der A64 Architektur fehlt, kann da keiner was für. ;)
 

Sc0rc3d

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.012
Sorry das ich es etwas zerpflücke...


Es zeigt dem User nicht gleich an, welche Settings es ändert, bei 10% mehr, wird auch kein RAM-Teiler gesetzt,
bei Value Riegeln, machen da einige schon schlapp...
Das ist richtig man muss dann schon manuell nachschauen was es genau macht.
Ich habe Standart 2GB (2x1gb) Vorsair Value Select Kit. Gut Vielleicht
hab ich ein Gutes Paar erwischt. Keine Frage... ;)


Ausserdem ist das ja alles nicht auf primestable getestet, oder hast du einen PrimeScreen mit deinem tollen A.I. NOS? Wenn du natürlich OC-Ram etc. drin hast, wirds vll stabil sein, aber ich halte davon nichts.
Doch ist es beim ersten mal 4 Stunden beim zweiten zur Sicherheit 6 Stunden. Prime Stabil! gelaufen.
Leider habe ich keinen Screenshot davon gemacht, da ich nicht damit Angeben wollte
sondern lediglich für mich wissen wollte ob mein System Stabil läuft oder eben nicht. Für dich würde ich
aber wenn du es wünscht es gern noch mal Laufen lassen...


Entweder man übertaktet wenn man es kann und das Wissen besitzt,
oder man lässt es.
Da gebe ich dir auch 100% Recht. Dennoch ist N.O.S ein Guter Einstieg. Und solange es Stabil
läuft warum nicht? -.-


@Vorredner: Ich habe auf 5 Boards mehr als 10CPUs getestet, und du A.I. Nos User meinst du
willst mir was erzählen? Wenns dir am Verständniss der A64 Architektur fehlt, kann da keiner was für. ;)
Schön oder auch nicht ;) ich nur eins und es es Läuft, wie gesagt...

btw. Erzählen möchte ich dir überhaupt nichts. oO

Schönen Sonntag

Sc0rc3d
 
Zuletzt bearbeitet: (Etwas umgeschrieben ;))

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.418
Es geht ja nun auch nict darum ob nos funzt oder nicht.
aber sicher ist. auch bei 10% OC werden diese ruckler IMO nicht verschwinden. denke es hat was mit der HDD zu tun.. mach ma defrag. sonst wäre noch der speicher eine möglichkeit. Gegen diese ruckler kann man aber nicht viel machen. ich weiß zwar nicht wie extrem das bei dir is, aber wenn es vllt 1x in der min für ne viertel sek oder so stehn bleibt dann is das völlig normal und eigentlich auch nich störend
 

byte_head

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.674
Ist Oblivion überhaupt auf dem neuesten Stand?

@Sc0rc3d:

Dann hast du Glück, ich habs mal bei jemand mit A8N-Sli Deluxe und 2x512mb Corsair Value zur Demonstration mit 10% gemacht, 10% ohne Teiler haben die Riegel geschafft, da hilft nur per Hand eintragen. ;)
 

Sc0rc3d

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
3.012
[...]

@Sc0rc3d:

Dann hast du Glück, ich habs mal bei jemand mit A8N-Sli Deluxe und 2x512mb Corsair Value zur Demonstration mit 10% gemacht, 10% ohne Teiler haben die Riegel geschafft, da hilft nur per Hand eintragen. ;)
Habe mich mal etwa im Netz umgeschaut gibt wohl wirklich viele Leute bei denen es
Probs mit N.O.S gibt da hab ich wohl wirklich glück mit dem Teil. Was würdest du aus
deiner Erfahrung heraus sagen ist dann eher mein CPU "sehr gut" oder der Ram
eine gute "Auswahl" :)
 
Zuletzt bearbeitet: (darum ^^)

rangar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
506
OK, dann gehe ich mal ins Detail.
Speicher: Gerade erst von 2x512MB PC400 aufgerüstet auf 2x1GB PC500. Sollte übertaktbar sein :)
Oblivion: Aktuellster Patch installiert. Communitypatches (patchen nur Storyfehler) installiert. Tweaks nach Anleitung vorgenommen. Dabei auch Multicore-Unterstützung aktiviert.
Treiber: Aktueller und einziger für 8800GTX installiert.
Platte: Sata2-Platte am primären Sata-Controller. Nach jeder Installation wird defragmentiert. 1,5GB Auslagerungsdatei.
Restliches System: Findet sich in der Signatur.
Referenz: Dark Messiah läuft flüssig bei max. Einstellungen. Allerdings ist das Programm nicht annähernd so CPU-lastig.

Aber zurück zur ursprünglichen Frage: Übertaktet AI NOS nur CPU und Speicher oder auch noch was anderes (z. B. die Graka-Schnittstelle)?
Gegen manuelles Übertakten habe ich nur einzuwenden, dass C&Q dann nicht mehr funktioniert. Das ist mir ehrlich gesagt zu unökologisch, solange es auch mit C&Q geht. Vielleicht probiere ich es doch noch aus; für das Experiment kann ich es ja auch kurzzeitig manuell übertakten. Allerdings wäre es hilfreich, wenn mir einer mal den Link auf das OCen für Noobs nennen würde (s. oben). Danke!
 

rangar

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
506
Allerbesten Dank für den Link. Werde mir das durchlesen und dann mal probieren, sobald ich eine Wakü habe. Dennoch teste ich vorher, wie weit ich mit AI NOS komme, da ich mich dann nicht auch noch um ein funktionierendes C&Q bemühen muss.

M. W. macht C&Q beim Übertakten Probleme (außer AI NOS) und lässt sich nur noch über Softwaretools funktionsfähig etablieren. So wird es auch im Beitrag erwähnt.
 

N.K.StyleZ

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
259
sowas wie rm clock oder was ich nutze crystal cpuid. ist ganz gut das ding, kannste sogar so einstellen das es dann im grunde das selbe macht nur eben ein wenig rechenintensiver.. 0,0000000005% statt 0,0000000004%

;)

fällt kein bisschen auf.
 
Top