Wasserkühlung: Alles dabei?

KUGA

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.425
Hallo,
Pumpe, AGB, CPU Kühler und Radiator (mit lüftern) habe ich schon. Brauche nurnoch den kleinrams, außerdem einen Kühler für GPU. Ich möchte mit dem rest so billig wie möglich und nur so teuer wie nötig (alter deutschlehrerspruch) wegkommen.

https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/c58612a3d1d727b69a4d7b0f3054838d

ist da alles dabei? kennt ihr billigere teile? GPU Kühler gibts leider nichts anderes für meine grafikkarte (5750). deswegen auch die Ram kühlpads. Bei meinem Standardkühler werden die auch nicht direkt gekühlt, lediglich der chip. Der Northbridgekühler sollte vom lochabstand bei mir passen, wenn nicht pech gehabt.

Außerdem habe ich vor den Radiator aufgrund Platzmangels am Gehäuseboden einzubauen (boden-lüfter-radiator, sollte dann die grafikkarte auch anblasen). Dann brauche ich natürlich noch ein satz füßchen,denn die luft muss ja woher kommen, ich denke so 5cm reicht locker aus. falls ihr da was wiss? wenn nicht muss ich im Baumarkt kucken. Weil die ganze luft von unten auch raus muss (und das netzteil allein kaum reicht) will ich noch einen (am liebsten blauen 140er) Lüfter ins Dach einabauen. Da bin ich für vorschläge offen, denn mit dem zubehör wird er auch gleich doppeltsoteuer (und das gitter is auch nicht wirklich hübsch).

Die Slotblende mit den durchführungen ist reserve, falls meine Planung scheitert ;)

Als Wasser hatte ich vor Korrosionsschutz fürs Auto (ausm Baumarkt?) und destiliertes Wasser zu nehmen.
 
für 35€? außerdem will ich gleich alles machen wenn ich schon dabei bin. der kühler ist ja so wie ich das gelesen hab modular und kann später auch für andere sachen benutzt werden
 
Wenn du oben einen Anschluss für einen Lüfter hast und der offen ist, brauchst du da keinen Lüfter dran machen. Die Luft die du reinbläst kommt schon irgendwo alleine wieder raus. Gesteuert wird die durch Thermik und Widerstand.

Ansonsten müsste alles passen.
 
kein loch drine, muss gesägt werden. danke für die auskunft.
 
so wie wäre es damit http://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/dede898671f0cb7f60fdd18f0cbd65e6
ist günstiger als deine zusammestellung und die hast besseren schlauch + wertiger anzuschauende anschlüsse

die knickschutzfeder brauchste nicht bei dem schlauch außer du willst mit r=10mm arbeiten oder sowas ;)
gewinkelte g1/8 anschlüsse für nen kühler der sowohl ein als auch auslass auf einer seit hat funktioniert nicht
weil es würden dann ja z.b. einlass richtung ende der karte und auslass richtung anfang der karte zeigen
nur bekommt man den auslass dann ja nicht irgendwie rausverlegt, deswegen lieber gerade anschlüsse und einfach kühler passend ausrichten

wofür brauchsten aber die o-ringe und die schlauchdurchfürung? weil da könnte man auch noch nen paar euro sparen
 
Zitat von LeXeL:
wofür brauchsten aber die o-ringe und die schlauchdurchfürung? weil da könnte man auch noch nen paar euro sparen

o-ringe weil bei meiner auswahl keine dabei waren (die farbigen sind übrigens günstiger), schlauchdurchführungen, falls meine planung nicht passen. kann ich aber auch weglassen, außerdem passen die eh nicht zum neuen schlauch. aber du hast recht, anscheinend ist es mit "deinen" dickeren schläuchen günstiger. Der Knickschutz war mehr aus optikzwecken drinnen ;)

wie ist die montage eigentlich besser (von unten nach oben)? Boden-Radiator-Lüfter oder Boden-Lüfter-Radiator?

neuer Warenkorb: https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/f17933f14424986a240e62b3d4ab9ab6
...Wärmeleitpaste (Vorratstube) ergänzt
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top