Wechsel von Nvidia zu ATI -> Treiberinstallation

Snaker001

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
423
Hi,

ich wechsle in Kürze von Nvidia zu ATI. Wie bekomme ich den kompletten Treiber von nvidia weg bzw. wie erhalte ich eine saubere Installation der neuen ATI-Karte.

Einfach nur über Systemsteuerung deinstallieren oder im Gerätemanager? Oder gibt es noch ein anderes Tool?

Viele Grüße und Danke...
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
Es sollte reichen, den Treiber über die Systemsteuerung zu deinstallieren.

Dann den Rechner ausschalten - auf keinen Fall rebooten - , die alte Grafikkarte ausbauen, die neue rein, dann neu starten.

Und dann den neuen Treiber installieren.
 

Wishbringer

Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.976
Man kann auch einfach den Rechner runterfahren,
die alte Karte rausnehmen, die neue einsetzen,
hochfahren,
neuen Treiber installieren, (neustarten), alten Treiber deinstallieren, neustarten. (oder auch andersrum)...

Ist genauso sicher... da es unterschiedliche Treiber sind, die sich nicht ins Gehege kommen, da beim Booten geprüft wird, ob die NVidia-Karten da ist, und da sie es nicht ist, werden deren Treiber auch nicht geladen.

Bei der heutigen Technik (Win7) ist es mehr eine Glaubensfrage, als dass es wirklich Probleme geben sollte.
Die gibt es eher, wenn man öfters per Hand (über *.inf-Dateien) Custom-Treiber-Mods installiert hat.

Manuell solltest Du aber den C:\NVidia\-Ordner löschen, da sich dort die Installationsdateien der letzten Treiber tummeln.
Und das können je nach Frequenz der Treiberupdates einige GB sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Snaker001

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
423
Hi,

was haltet Ihr noch von der Software Driver Fusion? Und im Gerätemanager muss man nix deinstallieren?

Viele Grüße
Snaker001
 
Top