News Weitere LCD-Fabrik von Samsung

Sasan

Captain
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Tanjeong, Korea lautet die neueste Gegend für eine weitere Samsung-LCD-Produktionsstätte der siebten Generation. Hier sollen zukünftig die Displays aus 1,87 m × 2,20 m große Mutterstücken gefertigt werden. Samsung will der Fabrik seine Position auf dem Weltmarkt weiter ausbauen.

Zur News: Weitere LCD-Fabrik von Samsung
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.155
Ich hoffe das sich dadurch die Preise weiter drücken. Für die grossen LCD-TV Geräte blättert man immernoch einiges hin.
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.614
Die sollen mal lieber in Europa Fabriken bauen! :o
 

Sasan

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
So sähe das wohl aus, User1024. Harte, aber in sich logische Realität.
 

NinjaKid

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
306
Tja, da beisst die Katze sich in den Schwanz. Würden Sie in Europa solche Fabriken bauen, hätten einige Hundert Personen arbeit, allerdings wäre, aufgrund der Lohnkosten, die derzeitige Preispolitik nicht mehr haltbar und folglich der Umsatz nicht mehr gegeben, was wiederum die Existenz des Werkes (in Europa) in Frage stellen würde!

Tja ...
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.614
@User1024
Na klar, und ohne Jobs werden wir auch alle das Geld für TFTs auch in Zukunft noch haben? ;)
 

dPay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
269
Naja, so ist das heutzutage halt. Die Industrie rechnet nur noch kurzzeitig. Und wenns irgendwo billiger ist, geht man halt dort hin. Mein Vater arbeitet in einer Firma, die Industrieroboter herstellt und wartet. Er hat mir erzählz, dass einige Firmen verlangen, dass die Robotoer auf Metallträgern installiert werden, damit die ganze Fabrik innerhalb weniger Wochen in Kontainer verfrachte werden und umziehen kann, je nachdem, wo die Löhne und Steuern günstiger sind. Ich denke die Zukunft in den Westlichen Industrieländern liegt nicht in der Produktion sondern in der Forschung und Dienstleistung. Irgendwer muss dir deinen Monitor ja auch entwickeln und anschließen. ;-)
 

trekkie2003

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
51
Erstmal sollten die gescheite Panels bauen. Das was da von denen im Moment auf dem Markt ist kann man nämlich abhacken (im Bezug auf TFT-TV). Habe die Unterschiede gesehen. Kauft lieber Sharp.

Produkt. im Ausland: Einfach versuchen net dran zu denken. Sonst regt man sich eh nur unnötig auf. Ich hab mich mittlerweile damit abgefunden. Das man auch sehr gute Qualität zu einem angemessen Preis liefern kann zeigt LÖWE. Die Produzieren in DE. Allerdings denk ich dass die Einzelteile garantiert auch in China und Co. hergestellt werden
 

Nephylim

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
331
Loewe ist aber eindeutig im Edelsegment zu Hause. Da kann man sich das auch noch leiten in Deutschland zu fertigen, weil nicht o stark auf den Preis geachtet wird. Geht es allerding darum den Mainstream Markt abzudecken kommt es sehr stark auf die Produktionskosten an.

Und so sehr es mich ärgert, dass immer da produziert wird wo es gerade am billigsten, so sehr frage ich mich auch ob ich es nicht genau so machen würde.
 
Top