Welche Wasserkühlung?

Xtremebergi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Hallo, liebe CB-Gemeinde!



Ich habe vor, meinen PC in den Osterferien wieder einmal aufzurüsten, und zwar soll es
dieses Mal eine wassergekühlte Grafikkarte sein.
Bezüglich der Grafikkarte habe ich mich schon entschieden: EVGA GTX 580 FTW Hydro Copper 2

Bis zu den Sommerferien, wenn ich dann genügend Geld habe, auch die anderen
Komponenten auszutauschen, soll erstmal nur die Grafikkarte per WaKü gekühlt
werden, später dann aber schon auch CPU (Highend-Quad) und eventuell Chipsatz.


Was Wasserkühlungen anbelangt, bin ich absoluter Neuling. Meine ganze Erfahrung
beruht derweilen auf Tutorials und FAQs zu diesem Thema.



Mein Budget für die WaKü liegt bei etwa ~300€
Außerdem soll es eine externe Kühlung werden, weil in meinem Gehäuse auch so
schon Platzmangel herrscht.
Ich möchte vorallem eine möglichst leise Kühlung erreichen. Ich kühle dann zwar
High-End-Hardware, aber ich werden kein großartiges Overclocking betreiben.



Da ich ja noch sehr wenig Erfahrung habe, tendiere ich zurzeit eher zu einem Komplettset.
Was mich sehr anspricht, ist das hier:
aqua computer aquaduct 360+ eco



Nun wollte ich aber vorher eben euren Rat, ob das jetzt gut ist, ob ich da noch was
bestimmtes beachten muss oder ob ich für das Geld etwas Besseres bekommen könnte.

Es ist ja immerhin doch eine etwas größere Investition.


Danke im Voraus!
Bergi
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.719
Dein Budget ist recht knapp, wenn du CPU und Mainboard Kühler auch schon in die 300 Euros miteingerechnet hast.

Falls nicht, orientier dich am FAQ.

Und warum nicht die Karte:
http://geizhals.at/eu/a586755.html
Und einen passenden Wasserkühler (kosten knapp mal 80 Euros). EVGA gibt dir sogar Garantie bei Kühlerwechsel und 10 Jahre falls du sie registrierst.

Edit: Ok, den Grafikkartenkühler musst du ja nicht extra kaufen, somit passt es mit dem Budget schon fast wieder =)
 
Zuletzt bearbeitet:

Xtremebergi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Nein, sind nicht miteingerechnet, die werden dann im Sommer zusammen mit der neuen Hardware gekauft.
 

Xtremebergi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Vielen Dank! Ich werd mir das mal anschauen...


Edit:
Ok, in der "Neuen großen Wasserkühlungsfaq" wird unter Punkt 7
das Aquacomputer Aquaduct 360 eco+ sogar empfohlen.

Sollte nichts Großartiges mehr dagegensprechen, wird es das dann wohl auch werden...
 
Zuletzt bearbeitet:

dcc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
353
Lass den Mainboard Kühler weg und rüste auf Sandy Bridge auf ;)
Dann brauchst du nicht mal einen, da es keine Northbridge zum kühlen gibt :D
 

Xtremebergi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Okay, aber mit diesem Thema beschäftige ich mich erst später. :)
 

sebbolein

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.849
Ähm, das wird so nicht funktionieren.
Dein Anspruch an Leise wird mit dem Aquaduct, einer 580 + Sandy Bridge definitiv nicht gestillt werden können, dafür ist das Ding zu Leistungsschwach.
 

Xtremebergi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
312
Achja? Mit wieviel Dezibel muss ich denn da ungefähr rechnen?
 
Werbebanner
Top