Welchen kompakten CPU Kühler

ahnungsloser144

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
98
Hey ich wollt mal euch fragen welchen kompakten CPU Kühler ihr mir empfehlen würdet


Mein System:


Prozessor: AMD FX-8320 (8x 3.5GHz) 8MB Black Edition (Vishera) SockAM3+ BOX

Grafikkarte: Sapphire Radeon Flex HD 7950 OC Boost 3GB DDR5 PCIe 2xDVI/HDMI/2xminiDP Full Ret

Mainboard: Gigabyte GA-78LMT-USB3 GL/SATA600/R/USB3.0/DVI/HDMI/VGA AMD 760G mATX SockAM3+

Arbeitsspeicher: 8GB (2x4GB) Corsair Vengeance DDR3-1600 CL9 (9-9-9-24) RAM Low Profile - Kit

Gehäuse: Sharkoon MS140 Midi Tower USB3.0_schwarz

Am Besten wäre es wenn es ein Top Blow Kühler wäre
Übertakten habe ich nicht vor.
Wichtig ist dass er nicht zu 100% sondern zu 1000% mit den anderen Komponenten passt :D

Oder sollte ich den Boxed Kühler nehmen und beim Gitter auf der Seitenwand noch einen Lüfter montieren (eigentlich nicht dafür gedacht :))

Preisspanne bis 40€

Freue mich auf alle Antworten
 

PUNK2018

Commodore
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
4.973
Boxed Kühler ist eine Qual... würde ich nicht nehmen...
Die Hardware ist gekauft? Das Gehäuse ist leider nicht so Gnädig was die Kühler angeht (max 145mm Höhe)...
Da würde ich wohl aufgrund der Verarbeitung den hier nehmen: http://geizhals.de/noctua-nh-u9b-se2-a482798.html


Edit: Hehe, da haben wir beide wohl den gleichen Gedanken...
 

tiwa86

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.771
Top-Blow Kühler finde ich eh nicht so sinnvoll. Der Noctua ist da schon die richtige Wahl, damit wird die Abwärme dann Richtung Gehäuserückwand transportiert und dort packst du dann noch einen Lüfter dran, der die warme Luft rauspustet. An der Seitenwand würde ich keinen Lüfter montieren. Faustregel ist: Vorne kühle Luft rein, hinten/oben die warme Luft raus.
 

ahnungsloser144

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
98
Hey danke

@Mustang1978

Top Blow Kühler scheinen schlecht zu sein


@PUNK2018

Ich besitze das Gehäuse schon (also das Sharkoon MS140)

@Gewürzwiesel

Ok ich nehme den Noctua aber ist der leise und würde er ihn mein Gehäuse passen?
 

tiwa86

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.771
Noctua Kühler sind Premium-Qualität. Ich habe meinen alten Kühler schon auf einem AM2 Board lange betrieben und nun verrichtet er seine Arbeit mindestens genauso gut und leise auf dem AM3+ Board. Und anhand der Bewertungen wirst du den Kauf nicht bereuen: http://geizhals.de/?sr=482798,-1

​:-)
 

Mustang1978

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.827
Kommt drauf an welcher Top Blower. Ausserdem scheiden sich da wie bei so vielen Sachen die Geister: Die Luft wird nicht so gut abtransportiert , dafür pustet er aufs Mainboard und kühlt da ein wenig. Hab mir meinen geholt, weil ich nen einigermaßen potenten Kühler brauchte, der nicht mit meinen Corsair Vengeance Ram's kolidiert. (Mit den meisten Towern mindestens eine Rambank nicht belegbar).


Der Noctua sollte passen müsstest nur mal schauen wie hoch die Kühlrippen der Spannungswandler sind, sehen auf den Bildern recht hoch aus. Beziehungsweise wieviel cm es von der mitte des Sockels bis zu den Kühlrippen sind. Der Noctua ist mit beiden Lüftern 120mm dick, d.h. Du müsstet von der Sockelmitte mindestens 60mm Platz haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

vcTommy

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.856
Würde dir auch wärmstens den Noctua empfehlen! Habe genau den und der ist echt leise bis 1200 rpm! Konnte damit meinen alten FX4100 auf 4,6GHz bringen unter 60°C Volllast! Zwar ein bisschen teurer, aber das ist sein Geld wert! :)
 
Top