Welchen Laptop soll ich kaufen?

sarah2390

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
16
Hallo Ihr Lieben,

Ich habe drei Laptops zur Auswahl bzw. könnt ihr mir gerne eure Vorschläge geben, welcher eventuell noch besser für mich geeignet ist.

Ich bin Studentin und brauche ein Laptop für gängige Office-Anwendungen, wobei ich parallel im Internet Surfen möchte, Multimedia, Filme anschauen und einfache Programme sollte man anwenden können z.b. Fotos und Videos Bearbeiten und 500GB ist ausreichend. Alles sollte möglichst Flüssig ablaufen, wobei ich mehrer Programme gleichzeitig am laufen haben werde und es soll halt dann nicht Haken Z.B. Office Programm Parallel im Internet surfen. Preis sollte bis 350 € liegen

Habe hier drei gefunden, was sagt Ihr Experten? Vllt. ein ganz anderer?

http://www.notebooksbilliger.de/asus+f553sa+xx125t
http://www.notebooksbilliger.de/notebook+kaufberater/lenovo+100+15iby+80mj00tqge+notebook
http://www.notebooksbilliger.de/notebook+kaufberater/asus+f553sa+xx124t
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi. Nimm das erste. HP. Beste Ausstattung für das Geld mMn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tzä... Da hat die Gute aber eben den ersten Link ausgetauscht. Das war ein i5 für 369€, zwar eine 750hdd aber für den Preis ok.
 
Ich würde grundsätzlich nur Notebooks mit mattem Display kaufen. Habe am Samstag wieder mal eines mit spiegendem Display in den Händen gehabt - zum abgewöhnen. Da bleibt bei deiner Auswahl nur der HP, dessen Ausstattung ist für deine Ansprüche ausreichend.
 
In der Preisklasse wird das schwierig - 350€ - wäre das das Max?

Oder geht noch was nach oben - bedenke - Du kaufst nur EINMAL!
 
Zitat von jeder:
Ich würde grundsätzlich nur Notebooks mit mattem Display kaufen. Habe am Samstag wieder mal eines mit spiegendem Display in den Händen gehabt - zum abgewöhnen. Da bleibt bei deiner Auswahl nur der HP, dessen Ausstattung ist für deine Ansprüche ausreichend.

ja hab den link jetzt raus genommen, der ist nicht so gut gewesen, hat meine sister. Empfehle mir eins der vllt. ein bisschen teurer ist
Ergänzung ()

Zitat von Moselbär:
In der Preisklasse wird das schwierig - 350€ - wäre das das Max?

Oder geht noch was nach oben - bedenke - Du kaufst nur EINMAL!

hmm ja, ich habe leider einen Laptop der nicht mehr funktioniert, brauche dringend Ersatz, da ich Hausarbeiten scheiben muss und hab halt momentan nicht soviel Geld übrig. Also 400€ ist max
 
Welche Probleme hat sie? Ist evtl. ihr Windows zerschossen? Denn wenn es an Windows liegt, ist es nicht das Notebook. Das Teil war wirklich ok....
 
@ jeder

Nummer 2 hat kein FHD

Und eine 128 GB SSD ist für OS und nötige Anwendungen OK mMn - aber nicht für´s Arbeiten - dafür sind 128GB zu wenig.

@TE - der langt für das was Du´s hier beschreibst - mehr als ausreichend.

Und wenn die Kiste deiner Schwester zicken macht - und wirklich ein i3 drin ist - dann ist sie - die Kiste - nicht ordentlich konfiguriert.

Hab hier ein Dell Studio - auch i3 und 4GB RAM - gibt nix was die Kiste nicht kann - bei den von Dir beschriebenen Anwendungen - ohne Probleme wohlbemerkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dann ist die Kiste voll mit Bloatware - also vorkonfigurierter Datenmüll.

"Putze" die Kiste - Klartext - schau was beim Systemstart hochgeladen wird und schalt den ganzen Müll ab - nur das was wirklixh gebraucht wird hochladen lassen.

Sollst mal sehen wie die Kiste danach flitzt.
 
Zuletzt bearbeitet: (Tippfehler)
Zitat von Moselbär:
@ jeder

Nummer 2 hat kein FHD

Und eine 128 GB SSD ist für OS und nötige Anwendungen OK mMn - aber nicht für´s Arbeiten - dafür sind 128GB zu wenig.

@TE - der langt für das was Du´s hier beschreibst - mehr als ausreichend.

Und wenn die Kiste deiner Schwester zicken macht - und wirklich ein i3 drin ist - dann ist sie - die Kiste - nicht ordentlich konfiguriert.

Hab hier ein Dell Studio - auch i3 und 4GB RAM - gibt nix was die Kiste nicht kann - bei den von Dir beschriebenen Anwendungen - ohne Probleme wohlbemerkt.

ok, aber hast du vllt noch einen anderen, der nicht soviel wiegt? Also wie gesgat, da war alles schon vorher Installiert bzw. Windows 7 drauf gewesen
 
Hat sie evtl. n McAfee oder eine andere vorinstallierte Antivirensoftware drauf? Wenn ja, runter damit und Avast free oder der Windows Defender. Dann läuft die Kiste wieder :)

edit: das war doch dieser vorhin:
https://m.notebooksbilliger.de/hp+350+g2+l8b05es

Bis auf die Auflösung ok für das Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von delix:
Hat sie evtl. n McAfee oder eine andere vorinstallierte Antivirensoftware drauf? Wenn ja, runter damit und Avast free oder der Windows Defender. Dann läuft die Kiste wieder :)

edit: das war doch dieser vorhin:
https://m.notebooksbilliger.de/hp+350+g2+l8b05es

Bis auf die Auflösung ok für das Geld.

ja das ist der und ja da ist mcafee installiert, aber da frage ich mich wenn ich alles da runter mache und ich meine achen drauf mache, zb. die Programme die ich nutze, da hakt der dann doch auch wieder, ich mein bei so einem schnell prozessor kanns doch nicht sein, das der schon bei mcafee anfängt zu haken und ich mein damit das da vorher nichts drauf gewesen ist bzw. sie von sich aus nichts drauf gemacht hat. Der hakt ja schon bei diesen ssachen was passiert wenn ich die FEstplate fülle mit meinen alten sachen

Ist der Arbeitsspeciher doch wichtiger als Prozessor wenn man mehr sachen ausführen möchte ohne das es hakt, ich würde eher einen bevorzugen wo es einwenig länger dauert als einen Laptop der ständig hakt
Ergänzung ()

Zitat von Moselbär:
In der Preisklasse - nein.

Ist mir leider sonst keiner bekannt.

http://geizhals.de/hp-15-ay018ng-schwarz-w8y71ea-abd-a1459308.html?hloc=at&hloc=de

Leg noch 30€ drauf - mit 256GB SSD.

ok und was ist mit den anderen die ich da oben habe, ich mein die haben einen großen Arbeitsspeicher, ich würde liebe einen etwas langsameren nehmen, dafür einen der nicht ständig hakt. Hat das was mit dem Arbeitsspeicher zu tun?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top