Welchen Wechselrahmen?

Dilopho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
122
Ich habe vor mir in nächster Zeit eine Intel-SSD zu kaufen, bin mir aber noch nicht sicher, welchen 3,5"-Wechselrahmen ich nehmen soll. Ich hab zwar schon einige Bewertungen gelesen, aber die haben mich nicht so überzeugt.
Hat da jemand eine Empfehlung?
 

Dilopho

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
122
Naja, da steht ja Ende 2010 und unten sogar unten was von erstem Quartal 2011, solang wollte ich nicht warten.

@DunklerRabe
Ich dachte an die 80GB Postville G2 und da steht z.B. bei Alternate in der Beschreibung bei Zubehör nur die englische Anleitung und kein Rahmen.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.646

Dilopho

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
122
Die SSD über der von dir Verlinkten meine ich.
 
D

DunklerRabe

Gast
Das ist die selbe, die ich verlinkt habe ist lediglich die Retail Version dieser SSD.
 

Boombastic

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
900
@DunklerRabe
es wird ein Wechselrahmen und kein Einbaurahmen gesucht.

@Dilopho
Habe selbst den SATA QuickPort Intern Dual-Bay gekauft um meine SSD in einem Wechselrahmen im Gehäuse unterbringen zu können. Das Produkt macht einen guten Eindruck und nimmt die SSD problemlos auf (2 sind möglich). Der Verschlußmechanismus könnte noch etwas "wertiger" sein, ist aber absolut in Ordnung und schließt sicher. Die LED leuchtet im Idle blau und unter Last zusätzlich mit einem roten Farbton. SATA-Stromkabel mit Anschluß auf Molex-Stecker und 2 SATA-Datenkabel liegen bei. Keine Einschränkungen hinsichtlich der Datenübertragungsge-
schwindigkeit. Also ich bin mit dem Wechselrahmen absolut zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top