Welcher Home Office Business PC 200-300€ gebraucht oder refurbished?

Dr.THai

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
151
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • nein..

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?


4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
2-3 Monitore

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
  • Nein

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
200-300, eher 200

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
möglichst sofot

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
ich glaube da bekomme ich nichts so gutes und günstiges hin wie ein gebrauchten


______________________________________________7

Ich möchte 2-3 Monitore anschließen, lege Wert auf Performance (was mit dem Budget machbar ist und da lässt sich einiges bekommen mittlerweile wie ich bei eBay gesehen hab)
i3-i5, min 8GB RAM erweiterbar, SSD min 256GB (ideal wäre schnelle NVMe) + HDD oder die Option HDD manuell nachzurüsten mit vorhandenen Steckplatz.
Wenn das noch leise ginge, wäre das perfekt.

Ich habe unter den Business PCs einige gebrauchte auf eBay gefunden vom Model
Fujitsu Esprimo P710
ist der Rechner grundlegend zu empfehlen oder sind da andere Business PCs besser und worauf muss ich achten?

Ich hab vor vielen Jahren eine nicht abgeschlossene Ausbildung als ITA, bin also nicht ganz unbewandert aber nicht mehr am Laufenden was Hardware Entwicklungen angeht, daher wäre ich dankbar für Tips die mir bei der Kaufentscheidung behilflich sein können.
 

Seriousjonny007

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
652
https://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore/lang/x/a/14643/kw/Fujitsu-Siemens-ESPRIMO-P910
Intel Core i5-3470 (4x 3,2 GHz), 8 GB RAM, 128GB SSD,Windows 10 PRO - 64bit vorinstalliert (Upgrade von Windows 7 PRO Lizenz ) €129,-

https://www.recycle-it.de/shshop/selection2?goto[detail]&artikelnr=A002140820
Intel Core i5-3470 mit 3,2 GHz
Festplatte: 256 GB SSD
Arbeitsspeicher: 16 GB DDR3
€99,- (ohne Windows)

https://www.recycle-it.de/shshop/selection2?goto[detail]&artikelnr=A005260820
Intel Core i5-4590 mit 3,3 GHz
Festplatte: 256 GB SSD
Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3
€79,- (ohne Windows)
 

Chriz90

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
101
Warum denn nicht sowas?
Knapp im Budget drin, Leistungsstarker 6-Kerner, 2 Displayport Anschlüsse, 8GB Ram und 256GB SSD.
Dazu noch eine vollwertige Win 10 Pro Lizenz. Leise und sehr stromsparend: Im Idle bei mir 4-5W.
Neu mit Garantie....
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.THai

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
151
Warum denn nicht sowas?
Knapp im Budget drin, Leistungsstarker 6-Kerner, 2 Displayport Anschlüsse, 8GB Ram und 256GB SSD.
Dazu noch eine vollwertige Win 10 Pro Lizenz. Leise und sehr stromsparend: Im Idle bei mir 4-5W.
Neu mit Garantie....
Der schaut echt interessant aus, i5 der 9. Gen auch noch. Wie sieht es aus mit RAM erweiterbarkeit, hat es einen 2. RAM Steckplatz? Und wie ist es mit der Festplatte, kann da eine 2. HDD eingebaut werden?
 

Chriz90

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
101
Hatte das Teil noch nicht auf. Aber laut HP Spezifikationen sind zwei RAM Slots vorhanden (schätze einer ist belegt): " Number of slots: (2) SODIMM (both slots are customer accessible/upgradable) "
Hier die ganzen Specs.
 

Dr.THai

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
151
Danke, ich kann da aber nicht erkennen, passt da noch eine 2. HDD rein?
Notfalls könnte das ja mit einer externen gelöst werden, aber eine interne wäre platzsparender und angenehmer.
 

hdjisjqjci

Newbie
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
7
Hallo, klinke mich da kurz ein. Beim HP ProDesk, was muss ich da kaufen um nachträglich WLAN hinzuzufügen? Bin da leider absoluter Laie. (Am besten eine Karte mit halbwegsen Linux Support, wenn möglich) :)
 

mkossmann

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.043
Danke, ich kann da aber nicht erkennen, passt da noch eine 2. HDD rein?
Wenn man ins Hardware-Reference Manual schaut: Da ist Platz für ein 2,5" Laufwerk und zwei M2-Steckplätze. Was für eine SSD eingebaut ist wird aus Beschreibung des Mediamarktes nicht klar. Die kann sowohl im M2 als auch im 2,5" Format sein.

@hdjisjqjci : Beim Prodesk 400 G5 ist ein weiterer M2 Steckplatz speziell für das WLAN-Modul vorhanden. Da würde ich es mit einer Intel AX200 versuchen. Bei anderen Prodesk Modellen kann das aber anders aussehen. Schau in die passenden Manuals.
 
Zuletzt bearbeitet:

hdjisjqjci

Newbie
Dabei seit
Okt. 2020
Beiträge
7
Danke! Vorteil ist hierbei wirklich nur Lautstärke und Stromverbrauch oder? Weil für 300€ gäbe es ja auch den DeskMini 🤔
Ergänzung ()

Schade, habe gerade gesehen dass Mediamarkt DE nicht nach Österreich liefert... Gibts da irgend einen Trick?
 
Zuletzt bearbeitet:

mkossmann

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.043
Wenn du mit einem Deskmini Barebone + APU + RAM + ( garantiert problemloser) Windows-Lizenz unter 300 bleibst, ja.
 

Chriz90

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
101
@Dr.THai : Heut gibts bei MM nochmal die MwSt. geschenk. Somit kostet das Teil nur noch rund 250€.
 

Dr.THai

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
151
@Dr.THai : Heut gibts bei MM nochmal die MwSt. geschenk. Somit kostet das Teil nur noch rund 250€.
Ich habe mir den geholt, das Karton war kleiner als ich gedacht hab, beim auspacken war ich schockiert wie klein das Mini Ding war, aber gut, wenn die Leistung stimmt, und laut Specs tun die das, ist das ja prima.

tatsächlich haben meine Vorfreude 2 Sachen auf anhieb erstmal gedämpft.

1. Absolut leise ist der leider nicht, vielleicht lässt sich das mit zusatzsoftware dann einstelle und optimieren
2. Was mich aber richtig enttäuscht hat ist, dass kein WLAN drin ist, ich brauche also eine extra Karte, laut der HP Website eine m2, da ich nicht so aufm Laufenden bin, ist das eine PCIe Karte, die ich brauch?
Bei Amazon konnte ich unter m2 WLAN Karte nichts gescheites finden.
 

Chriz90

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
101
Top