Welcher RAM ist in meinem Notebook?

endieg

Lt. Junior Grade
Registriert
Nov. 2006
Beiträge
290
Wie kann ich erfahren welcher RAM in meinem Notebook aktuell verbaut ist?
Unter dem Gerätemanager finde ich den nicht?!

edit: es ist ein Sony VAIO VGN-NR21S
 
Wir haben hier keine Hellseher.

Du könntest es mir Tools wie CPU-Z oder EVEREST auslesen.
ABER: das ist nicht 100% zuverlässig! Bei Notebooks werden oft falsche Werte angezeigt.
Am sichersten weißt du es, wenn du direkt nachschaust, was eingebaut ist. Bei den meisten Noteoobk muss man unten nur eine kleine Klappe aufmachen, um zugriff auf den RAM zu bekommen. Dann kannst du auf dem Aufkleber der RAMs nachlesen, was für ein RAM es genau ist.
 
hab das gute stück mal aufgemacht :D
sind zwei riegel a 1GB der marke hynix.



wie kann ich nun die mhz ermitteln? also am bild bestimmt nicht.
kann man das im bios nachsehen?


ich würde gerne diese zwei austauschen durch jeweils zwei 2GB riegel.
welche wuerdet ihr so empfehlen? was ich auch nicht weiss ist ob ich nun z.b. zwei rambausteine mit 800 mhz einbauen kann?
 
Dein RAM läuft auf 667 MHz.

In der 2GB Variante gibt es unter anderem diesen , oder diesen .

Weitere RAM-Riegel in dieser Grössenordnung findest du dort noch jede Menge. :)
 
wow danke fuer die schnelle antowrt :)

ja deine vorgeschlagenen sind gut werde wohl einen von den beiden nehmen :)

macht es eig nen grossen unterschied zwischen 667MHz und 800MHz? - ausser der preis?
 
Ich sage es mal so: Wenn dein Notebook nur 667 MHz unterstützt, wird der RAM auch nur mit 667 MHz getaktet.
Du kannst natürlich auch 800er Riegel verbauen, nur es wird dir nichts bringen, da auf 667 runtergetaktet wird.

Edit: Du kannst ja mal im Handbuch vom Notebook nachschauen, ob dort irgendetwas steht, welcher RAM unterstützt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn dein Board auch 800er unterstützt, wirst du den Unterschied auch eher kaum feststellen. Und wenn dein Prozessor von AMD ist, wirst du den Unterschied auch eher merken als bei Intel, soweit ich weiß. Aber wie gesagt - wohl eher kaum merklich
 
wie kann ich den ermitteln welche taktraten mein notebook verträgt?

habe einen core2duo (T5450@1.66GHz) und 32bit vista
 
Du kannst Dir mal CPU-Z herunterladen und mit etwas Glück wird CPU RAM und Takt richtig erkannt.
Brauch man nicht installieren.

MfG Mikel
 
hey danke fuer den tip :) dieses cpu-z ist gut!!!

was ich nur nicht verstehe ist das dort unter DRAM die Frequenz 332,6 MHz beträgt?!

 
Das ist normal so, DDR "Doubledatarate" also x2 -> 332.5mhz x 2 = 667er Ram ;)

Zb. meine DDR400 laufen effektiv mit 200mhz
 
endieg schrieb:
hey danke fuer den tip :) dieses cpu-z ist gut!!!
Hey jetz bin ich aber beleidigt, den Tip mit CPU-Z hab ich dir schon als erster gegeben. :D
 
Zurück
Oben