Welches AM2+ Board?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jack999

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
189
Hi,

da ich vor kurzem meinen PC aufgerüstet habe, habe ich beschlossen die "alte" Hardware in einem eigenen Rechner unterzubringen. Wie der Titel schon sagt habe ich jedoch 2 alte AM2+ Mainboards zuhause liegen und bin mir nicht ganz schlüssig welches ich nehmen soll.

1: MSI K9a2 Platinum: Mit dem Board war ich immer zufrieden und hatte soweit keine Probleme, das einzige was mich stört ist, dass die SATA Anschlüsse etwas blöd platziert sind und Teilweise von der Graka verdeckt werden.

2: DFI Lanparty 790FXB MSR2H: Hatte das Board kurz im Einsatz als das MSI Board in Reparatur war lief soweit ohne größer Probleme, hat auch einen "etwas besseren" Chipsatz mit der SB750 MSI hat da noch die SB600 soweit ich weiß. Die SATA Anschlüsse sind besser platziert. Was mich jedoch etwas verunsichert, ist die Tatsache, dass DFI sich aus dem Mainboardgeschäft zurückgezogen hat und ich eine Supportseite erst nach langer Suche gefunden habe, bei MSI dauerte das keine 2 Minuten.

Prozessor: Phenom 2 X4 940BE
Ram: 8GB OCZ Blade
Graka: GTX 480
NT: 600W Enermax
HDD: 1TB WD Black

MFG

Jack
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.151
MSI K9a2 Platinum

Die beiden rechten RAM-Plätze nutzen - im Dual-Channel beim Phenom 2 X4 940BE

bei zwei RAM-Modulen -

1T/2T Memory Timing bei Nutzung aller RAM-Bänke VORHER auf 2T einstellen
 
Zuletzt bearbeitet:

ray1985

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
75
Würde auch eher das MSI zum Einsatz bringen und die Gelegenheit für ein BIOS Update nutzen (wenn nicht schon geschehen).
 

Jack999

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
189
Hi,

danke für die Antworten! Das Bios ist bei beiden Boards auf dem neusten Stand MSI das 1.B von Juli 2010 und beim DFI das aktuellste, das jedoch noch aus dem Jahre 2009 stammt. Noch ein Punkt der für das MSI spricht ;)

MFG

Jack
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top