Welches System würdet ihr empfehlen

Minzenbauk

Cadet 3rd Year
Registriert
Jan. 2018
Beiträge
46
Hallo. Habe 2 Mainboards und 2 CPU zur Verfügung. Nun weiß ich nur nicht welches besser ist. Das amd fx6300 mit asus m5a78l m
Oder der i5 2400 mit ipibl-lb rev 1.01 . Graka wäre eine GTX 560 ti. LG und danke schonmal
 
der i5 sollte schneller sein und sparsamer als der FX
 
Kurz und knapp:
Im Grunde genommen können alle CPUs vor Ryzen mittlerweile in die Tonne. Auch wenn einige damals für ihre Zeit gut waren.
 
Generell ist der fx6300 fast nie empfehlenswert.

Aber ohne weitere Details zu den Systemen lässt sich darüber nichts sagen.
Wenn du so eine alte Kiste für 100-150 bekommst, lassen sich ein paar alte Spiele sicher noch spielen.
 
Genau charly...also auch ein 2011-3er i7 System. Der war ja auch vor Ryzen.

Man wird zwar richtig liegen, daß du es auf den i5-2400 und den FX-6300 von Minzenbauk beziehst, aber deine Formulierung ist leider so unpräzise und oberflächlich. Du müsstest deinen i5-6600 (aus der Signatur) sofort einmotten und ich meinen Xeon E3-1230v3 auch.

Zudem hat der TE die genannten Komponenten vorliegen.

@Minzenbauk: beide Prozessoren sind zwar in die Jahre gekommen, aber grade zum Spielen ist der i5-2400 auch wegen seiner höheren Single-Core Leistung vorzuziehen.

Kannst es ja folgendermaßen machen: du verbaust erst einmal den i5-2400 mit Board und DDR3 Speicher, nutzt die GTX 560 Ti und versuchst den FX-6300 mit Board zu verkaufen und investierst dann das Geld zuzüglich einem potentiellen weiterem Eigenanteil in eine neue GTX 1050 Ti.

Damit hast du erst einmal ein wenig Ruhe und kannst auf ein kommendes neues System, z.B. Ryzen 5 1600, sparen.
 
auf jeden Fall den Intel !

viel Spaß beim zocken.
 
Minzenbauk schrieb:
Zock meist nur daran.

Kurz und knapp - i5

Ob man mit einer 560ti noch ein ordentliches Spielerlebnis auf den Monitor zaubern möcht ich jetzt nicht behaupten :evillol:
 
charly_ schrieb:
Kurz und knapp:
Im Grunde genommen können alle CPUs vor Ryzen mittlerweile in die Tonne. Auch wenn einige damals für ihre Zeit gut waren.
Ja genau. So ein blöder i7-6950X mit seinen 10 Kernen +HT kann heute ja garnichts mehr. :rolleyes: (/Ironie off)

Der i5-2400 wird in den meisten Spielen die meiste Leistung bringen.
Wirklich viel würde ich aber nicht erwarten. Ein Battlefield 1 wird spätestens am sehr beschränken Speicher und der generell schwachen Leistung der GTX 560Ti scheitern...
 
Natürlich waren die AMD-CPUs vor Ryzen gemeint.
Das konnte man in dem Text aber auch nur ohne Intel-Fanboy-Brille lesen =D
 
bart0rn schrieb:
Natürlich waren die AMD-CPUs vor Ryzen gemeint.

Macht nur so Sinn... Auch Coffee Lake ist pro Kern immer noch keinen Quantensprung von Sandy Bridge entfernt...

Legt man jedoch den AM4 Athlon für 50€ gegen den R3 1200 für 100€, dann sieht das anders aus.

€TE: Ich würde hier auch eindeutig den Intel nehmen.
 
Wenn man das Board ipibl-lb rev 1.01 sucht findet man nur Sockel 775 Boards.
Das ist ein anderer Sockel als der i5 2400 mit 1155.
Welches Board ist das genau?

Für die GPU sind beide CPUs mehr als ausreichend, würde aber auch Intel nehmen, falls du das richtige Board hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
ok das ist Strange ....

er sollte mal genau schauen - nicht das es ein böses Erwachen gibt.

Grüße

Kannst ja auch ein Bild machen
 
Zurück
Oben