Wenig Downloadgeschwindigkeit

Boomy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
17
Hallo,

wie aus dem Thread ersichtlich, habe ich Downloadprobleme.

Hier meine Konfi:

Alice
Modem: W-Lan 3231
DSL Leitung 6000 (laut Telekom nur 3000 verfügbar)

So. wenn ich nun etwas downloade, kann ich dies nur mit ca. 350 KB/s, obwohl es ja eigentlich ca 3 MB/s sein müssten.

Also TCP Optimizer konfiguriert, und siehe da : 2,8 MB/s. Toll.

Doch jetzt ist alles wie vorher.

Wo liegt der Fehler, da es ja mit 2,8 MB/s ging?

Könnt ihr mir helfen?

Gruss

Boomy
 
350Kbyte/s = 3mBit/s = 3000kBit/s

Also stimmen die Werte ;)
 
Hallo
und danke für die schnellen Antworten.

Doch frage ich mich dann, warum ich nach den Einstellungen mit TCP Optimizer eine Downloadgeschwindigkeit von 2,8 MB/s !!!! hatte.

Ich habe natürlich immer die gleiche Datei heruntergeladen (150 MB gross).
Bei ca. 350 kb/s dauerte es ca. 5 Minuten
Bei 2,8 MB/s nur 20 sec

Gruss

Boomy
 
Wie kommst du darauf dass du bei einer 6000er Leitung Downloadwerte von ~3MB/s bekommen könntest? Rein rechnerisch würdest du auf ~750 Kilobyte/s rauskommen. Die 350 Kilobyte/s sind für eine 3000er Leitung schon ganz korrekt so.

Bei 2,8 MB/s hättest du eine 22 Mbit-Leitung.

Doch frage ich mich dann, warum ich nach den Einstellungen mit TCP Optimizer eine Downloadgeschwindigkeit von 2,8 MB/s !!!! hatte.
Da solltest du mal TCP Optimizer fragen. Es ist physikalisch schlicht nicht möglich 2,8 MB/s zu haben wenn die T-Com dir nur eine 3000er Leitung schaltet!

Ich habe natürlich immer die gleiche Datei heruntergeladen (150 MB gross).
Bei ca. 350 kb/s dauerte es ca. 5 Minuten
Bei 2,8 MB/s nur 20 sec
Immer die gleiche Datei, ja? ;)
Und auch rechnerisch kommt das schon wieder nicht hin. Bei 2,8MB/s und 20 Sekunden Laufzeit hättest du 56 Megabyte runtergeladen. Und da soll eine 150MB-Datei drin sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, immer die gleiche.

Ich hab's auch nicht glauben wollen.
Es war aber tatsächlich so, deshalb ja auch nur gefühlte 20 sec.

Gruss

Boomy
 
Zuletzt bearbeitet:
Nimm es einfach hin das du "nur" mit 350kb/s ziehen kannst. - Mehr ist einfach, wie schon geschrieben physikalisch nicht möglich!


Und äm, deinstalliere den TCP Optimizer - des ist unnütz!


LG
 
Das liegt daran, das sich die Datei im Cache abgelegt hat.

Du kannst niemals mit einer nichtmals halbwegs guten 6000er Leitung eine Geschwindigkeit von 2,8MB/s haben.

dazu Brauchst du schon eine 20000er Leitung.
Was du hier erzählst ist absoluter Blödsinn.
 
20 Sekunden für eine 150 Megabyte große Datei, ja?

Das wird ja immer besser! Die Telekom hat dir also in einem Anfall altruistischer Nächstenliebe mal eben eine 60Mbit-Leitung geschaltet, also einen VDSL2-Anschluss, Dir nichts davon erzählt und nichts extra berechnet und nur ein kleines aber feines Programm ist nötig um das auszureizen? :D
 
Wenn man die Wahrheit nicht wahr haben mag..:D:rolleyes:
 
Zieh mal den Stecker von dem Modem. Hatte das Problem auch einmal. Danach ging merkwürdiger weise alles wieder.
 
Zurück
Top