Wert eines Gaming-Notebooks

MpMachine

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
181
hi
ich würde gerne wissen welchen wert folgendes notebook hätte.

mysn xmg p501

- I7 QM 840 1860 - 3200 MHz
- 8 GB RAM
- 500 GB Festplatte @ 7200 U/min
- GeForce GTX 460M 1536MB GDDR5
- WLAN
- DVD Brenner / Laufwerk
- 39,6cm (15.6") Full-HD (1920x1080) Non-Glare mit LED-Backlight
- Win 7 Home Premium 64bit

das notebook wurde im november 2010 für 1820€ gekauft

mfg
 

MpMachine

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
181
okay wer bietet das gleiche oder weniger? :)
meine einschätzung lag bei 1500
 

PaDattDaRein?

Banned
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.390
1000-1200€, das wäre wohl realistischer ...
Ergänzung ()

Mach hier keinen "Ich biete ..."-Thread draus oO.
 

Echoes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
324
1100 - 1300€ - die Halbwertzeit......
 

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.479
300euro wertverlust in 6monaten halte ich auch für ein bisschen wenig.
irgendwas um die 1200€ rum würde ich tippen
 

MpMachine

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
181
es sind genau 5 monate. aber einen wertverlust von 800 € halte ich etwas zu übertrieben
 

Wolfsherz

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
161
Es ist soviel Wert, wie jemand bereit ist, dafür zu bezahlen.
Ich würde dafür nicht mehr als 1000 Euro bezahlen, aber jeder hat andere Vorstellungen.
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
naja, das schnellere aktuelle modell mit GTX460 und i7-2630QM kostet "nur" 1289€.
http://www.notebooksbilliger.de/sch...paign_id=8f14e45fceea167a5a36dedd4bea2543also warum sollte dein langsameres modell noch 1500€ und mehr wert sein?
1100€-1200€ wird wohl real sein. und das auch nur wegen des üppigen speicherausbaus.
Tipp: frag mal einen von denen hier, welche 1300-1500€ geben würden, ob sie es wollen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

MpMachine

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
181
Prozessor
2. Generation Intel® Core™ i7 i7-2630QM Prozessor 4x 2,0 GHz
TurboBoost bis zu 2,9GHz
Cache 6 MB
Arbeitsspeicher
Größe 4096 MB
Technologie DDR3 SDRAM
Taktung PC3 10600 (1333 MHz)
max. Erweiterung auf 16384 MB Passender Arbeitsspeicher zum Aufrüsten!
Verbaut 2 von 4 Modulen
Besonderheit Um die vollen 4096 MB nutzen zu können, muss ein 64-Bit-Betriebssystem installiert werden.
Display
Displaygröße 39 cm (15,6")
Auflösung 1920 x 1080 Pixel (WUXGA TFT)
Display-Art
mattes Display
toInfo
LED-Backlight
HDTV Full HD (1080p)
Grafik
Grafik-Speicher Art GDDR5
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 460M
toInfo
Dedizierter Speicher 1536 MB
PCI-Express
Festplatte
Anzahl 1
Kapazität 500 GB
Umdrehung 7200rpm
S-ATA
Besonderheit 4GB Hybrid-Speicher
Laufwerk
DVD Super Multi Brenner DVD DL±RW/CDRW
Schnittstellen
DVI
HDMI
USB 2.0 3x
USB 3.0 2x
E-SATA
Card Reader 9-in-1 Cardreader (MMC/RSMMC/MS/MS Pro/MS Duo/SD/Mini SD/SDHC/SDXC)
Kommunikation
Bluetooth
Ethernet LAN 10 MBit/s, 100 MBit/s, 1000 Mbit/s
Wireless Lan Intel Centrino Wireless-N 1030
Schon vollständig vernetzt? Hier finden Sie alles für High-Speed-DSL und W-LAN!
Sound
Chipsatz 3D Sound Blaster Pro kompatibler Sound
Mikrofon-in
Kopfhörer-out
Audio-out
integriertes Mikrofon
Weitere Merkmale Audiosystem mit zwei Lautsprechern
Ausstattung
Multi gesture Touchpad mit Scrollfunktion
Farbe schwarz
Fingerprint-Reader
inkl. Akku
inkl. Netzteil
integr. Webkamera 2.0 Megapixel Web – Videokamera
Kensington-Schloss Buchse
Nummernblock

ahm das ist der link zu deinem 1289@ notebook. was ist da bitte schneller und wo ist da bitte die GTX 485?
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
Zitat von MpMachine:
ahm das ist der link zu deinem 1289@ notebook. was ist da bitte schneller und wo ist da bitte die GTX 485?

GTX485?
die CPU ist schneller. ist aber auch egal.
das teil gibts für knapp 1300€ neu. nenn einen vernünftigen grund, warum man für ein gebrauchtes notebook mit langsameren proz. auch noch mehr ausgeben soll, wie für das nagelneue!
 

MpMachine

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
181
lol naja okay micha2 sag wenigstens dass du deinen post korregiert hast....
prozi ist auch nicht schneller als meiner da dieser hier nur bis 2,9 ghz taktet. zumal er im idle mit 2.0 ghz warscheinlich auch noch mehr verbraucht.
bitte kann einer hier was posten was hand und fuß hat ohne dass er den beitrag hinterher noch 3 mal editieren muss?
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Nunja du bekommst einen neuen Medion Erazer X6813 mit 2 Jahren Garantie und der selben Ausstattung + aktuelleren Sandy Bridge Chipsatz für 1200€ (inkl. Shogun 2).

Von daher würde ich das Notebook auf 1000€ schätzen.
 

Deadbones

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.479
du kannst auch zu 3 unterschiedlichen autohändlern mit deinem gebrauchten gehen...
wie groß ist die wahrscheinlichkeit, dass alle den selben preis nennen werden?!
null. ist halt alles ermessens sache.
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681

MpMachine

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
181
1. ich will vernünftige posts die nicht 3 mal verbessert werden müssen so dass es noch hinterher passt.
und
2. ich will dass die leute hier meine beiträge gut lesen, den dann müsste ich nicht nochmal diesen post hier machen den bei 1. schon geschrieben hab.

3. bitte eine richtige rangliste der prozessoren aufrufen (notebooks) damit wir alle sehen können dass der laut den daten deutlich schwächere prozessor nur an platz 5 liegt und meiner auf platz 8 !!!!
zumal manche benches von dem 840QM ein besseres ergebnis ablieferten.

Intel Core i7 2630QM Sandy Bridge 512KB + 6MB 2000-2900
Intel Core i7 840QM Clarksfield 2500 1MB + 8MB 1860-3200
 

Andreas87

Admiral
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
7.547
Die Clevo-Barebones verkaufen sich leider sehr schlecht, das der Name bei Laien nicht wirklich bekannt ist, und das Notebook auch alles andere als Mainstream ist.

Ich hab vor einem Jahr mal versucht mein Clevo zu verkaufen, damals ein Jahr alt, NP 2200€ und hab nichtmal mehr 1200€ dafür bekommen, deswegen stehts immer noch hier.

Es ist leider so, und ich weise jeden, der mit dem Gedanken spielt so etwas zu kaufen darauf hin, dass man es schwer zu verkaufen ist.

Da tut man sich mit einem teureren Alienware leider viel leichter, auch wenn das P/L-Verhältnis beim Erstkauf schlechter ist.
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.141
trotzdem muss dein notebook unter dem preis liegen, da es eben gebraucht ist...niemand wird das ding für noch 1200 euro bezahlen wenn es daüfr genauso was gutes gibt aber neu...

mehr als 1000 euro wirst du nicht mehr bekommen. stellst doch einfach mal bei ebay rein und gucke was draus wird...
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
Zitat von MpMachine:
1. ich will vernünftige posts die nicht 3 mal verbessert werden müssen so dass es noch hinterher passt.
und
was hat das damit zu tun, das man bereits das neuere schnellere notebook(den nachfolger) für 1289€ neu bekommt?
die GTX485 war ein schreibfehler welcher korrigiert wurde bevor dein post kam. was willst du eigentlich?
Zitat von MpMachine:
2. ich will dass die leute hier meine beiträge gut lesen, den dann müsste ich nicht nochmal diesen post hier machen den bei 1. schon geschrieben hab.

willst du nicht! du möchtest eine bestätigung, das dein notebook mehr wert ist, als hier geschätzt wird.
Zitat von MpMachine:
3. bitte eine richtige rangliste der prozessoren aufrufen (notebooks) damit wir alle sehen können dass der laut den daten deutlich schwächere prozessor nur an platz 5 liegt und meiner auf platz 8 !!!!
zumal manche benches von dem 840QM ein besseres ergebnis ablieferten.

Intel Core i7 2630QM Sandy Bridge 512KB + 6MB 2000-2900
Intel Core i7 840QM Clarksfield 2500 1MB + 8MB 1860-3200

die zeiten von mehr MHz gleich mehr leistung sind lange vorbei!

was ändert das an der leistung deines prozessors, wenn desktopprozessoren mit aufgeführt werden?
nichts aber auch garnichts!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Top