News WhatsApp, Threema und Co: Seehofer will Entschlüsselung der Chats erzwingen

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.786

GUN2504

Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
2.094
Halte es auf richterliche Anweisung für tragbar. Dafür haben wir unsere Judikative in Deutschland. Wie will man sonst kriminelle Strukturen zu fassen kriegen...
 

Unnu

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.980

krennin

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
528
Okay. Ihr könnt meine Chats mitlesen, wenn bei Euren Hinterzimmertreffen immer die Kamera mitläuft. Deal?
 

areiland

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.822

SomeDifferent

Ensign
Dabei seit
März 2014
Beiträge
153
Halte es auf richterliche Anweisung für tragbar. Dafür haben wir unsere Judikative in Deutschland. Wie will man sonst kriminelle Strukturen zu fassen kriegen...
Problem ist aber, dass sobald diese Möglichkeit geschaffen wurde, sie eine potenzielle Gefahr darstellt und schamlos ausgenutzt werden kann. Es gibt auch korrupte Richter oder oder oder...

Bin da absolut gegen!
 

Unnu

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.980

auna

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.278
Alan Duric, Mitgründer des Messenger-Dienstes Wire, erklärte gegenüber dem Spiegel, dass ein solches Vorhaben „katastrophale Auswirkungen“ hätte, die Anwender nicht akzeptablen Risiken aussetzen würde und gefährlich sei.

Wo lebt der denn?
Was denkt der denn über deutsche Richter?
"katastrophale Auswirkungen" und inakzeptable, gefährliche Risiken sind doch bei hochkriminellen, verschlüsselten Messages zu befürchten.
Die "reale Welt" ist wichtiger.
Seehofer ist klasse.:)
 

HaZweiOh

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.548
Soviel Mimimi, aber die zahlreichen verhinderten Anschläge in Deutschland (bitte die Berichterstattung dazu beachten!)
.... sowie zahllose nicht verhinderte Anschläge im EU-Ausland mit hunderten Toten (!!), haben die Leutchen scheinbar recht schnell vergessen.

Oder gar nicht mitbekommen, weil Nachrichten gucken auch irgendwie "old school" ist.

Stattdessen so viel Angst davor, dass das Bundeskriminalamt theoretisch ihr "Komme heute später" lesen könnte. :freak: Und in Internet-Kommentaren wird das Bundeskriminialamt mal eben mit Facebook in einen Topf geworfen. :freak:

Ich weiß, man kann sich im Internet so schön aufregen, aber lernt doch bitte mal, zu unterscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top