Wie funktioniert das mit den Sensoren ?

WHiTEHOUSE

Cadet 3rd Year
Registriert
Juli 2007
Beiträge
45
@all,

ich habe mal eine Frage an Euch, wahrscheinlich eine absolut lächerliche Frage, aber ich möchte sie trotzdem stellen. Ich hab vom Computer-Basteln nur wenig Ahnung und lasse das daher meistens machen. Habe gestern ein neues System abgeholt, bestehend aus C2D E6750, Gigabyte P35-DS4, Asus HD 2600 XT, Scythe Infinity CPU-Lüfter, Lian Li Gehäuse PC101, 2 GB Geil 800er Speicher. Ich weiss, dass ich über die PC-Health Funktion vom BIOS das abrufen kann, aber Auskünfte über die Graka-Temperatur kann man ja nicht finden, oder ? Ich hab noch ein billiges Komplett-System vom Aldi, wenn ich das über Everest Home abrufe (Sensoren) bekomm ich wenigstens Mainboard und HDD angezeigt, wenn ich das beim neuen Rechner mache, kommt gar nix. Kann/muss man extra Sensoren kaufen, wie und wo werden sie angebaut ? Würde das vielleicht sonst gerne noch nachträglich machen, da ich nur wenig Lust habe schön mit dem PC zu daddeln, ohne zu merken, dass ich sonstwas überhitze und schrotte.

Vielen Dank im Voraus und sorry nochmals für die blöde Frage.
 
Es gibt verschiedene Sensoren, die oft an einem bestimmten Chip angeschlossen sind. Es hängt nun an der Software, ob es den Chip richtig ansprechen kann oder nicht. Everest kann es bei deinem Chip wohl nicht. Eventuell hilft ein BIOS-Update.

Die Temperatur der Grafikkarte findet man oft in den Grafiktreibermenüs (Anzeige muss eventuell vorher erst freigeschaltet werden -> Google).

Wenn Überhitzung brauchst du dir keine Sorgen machen. Die heutigen System sind so weit entwickelt, dass sie selbstständig die Temperatur überwachen und im Notfall einfach abschalten. Der Rechner geht dann oft in einen maschinengewehrartigen Piepgeschrei aus.
 
GANZ einfach

dein everest ist zu alt ! könnte wetten du nutzt die Home edition 2.2 !

du musst mindestens everest Ultimate 4.xxx nehmen das ein E6750 genau erkannt wird und alle gängigen motherboard erkannt werden und auch so die sensoren.

deine Graka müsste acuh ein sensor haben und der heißt wahrscheinlich GPU oder änlich.

Im BIOS ist immer nur CPU / beide kerne und die PWM sensoren drin
 
Danke für Eure schnellen Antworten.

Nikolaus117 schrieb:
dein everest ist zu alt ! könnte wetten du nutzt die Home edition 2.2 !

Genau so ist es Nikolaus117, diese Version habe ich genutzt :-) Somit gibt es also wenigstens eine Erklärung für das Nichtfinden. Das Everest Ultimate ist, so wie der Name schon klingt sicher nicht Freeware, oder ? Ich schau mal was es kostet, aber so ein Programm ist ja schon irgendwie nicht ganz unsinnig.

Danke für die Hilfe.
 
Du kannst die Ultimate Version 30 Tage testen.
 
@all,

zunächst mal vielen herzlichen Dank für Eure zahlreichen Antworten. Ich habe mir jetzt erstmal die 30 Tage Testversion von Everest Ultimate gezogen, um mal zu sehen, wie es so aussieht. Und mit diesem Programm werden tatsächlich alle Sensoren erkannt. Bekomme CPU, Mainboard und einiges andere angezeigt, leider keine Grafikkarte, aber da kommt eine Meldung, dass man einen Report an Everest schicken kann, weil Everest den Grafikchip der HD 2600 XT noch nicht unterstützt, das kommt bestimmt in einem der nächsten Releases. Nachdem aber auch im stundenlangen Betrieb bei Sonne kaum ein Wert über 28° geht, brauche ich mir wohl keine Gedanken zu machen. 3 x 120mm Lüfter im Gehäuse, aktive Graka-Belüftung + Scythe Infinity zeigen wohl doch Wirkung :-)
 
Mich würde auch interessieren, wie die einzelnen Lüfter im Case geregelt werden ? Wie die Drehzahl der Lüfter im Gehäuse lastabhängig geregelt, wenn ich Lüfter nachinstalliere?
 
Hängt davon ab was du für Lüfter nimmst und wie du sie anschließt.

Hier mal ne kleine Übersich von Möglichkeiten

automaitsch:
-Lüfter ist selbst Temperaturgeregelt
-Lüfter wird vom Mainboard in Abhänigkeit von der CPU-Temp gesteuert
-Lüfter wird über Lüftersteuerung des Netzteils gesteuert

manuell:
-Lüfter wird über externe Lüftersteuerung gesteuert.
-Lüfter verfügt über ein Poti zur Drehzahlregulierung
-Lüfter dreht immer mit 100%
 
Keine Ahnung, Konnte auf dem Bild jetzt aber nur 3 Stück ausmachen, und einer davon ist für den CPU-Kühler...

Im Zweifelsfall gibts dafür adapter auf 4Pol-Stecker
 
Zurück
Oben