Wie möglichst schnelles Internet für Tablet oder Notebook?

karli1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
66
#1
Welcher Tarif/Hardware: schnellstes Internet: Tablet oder Ultrabook o.a.?

Guten Abend - Danke für Eure Tipps im Voraus!

Ich komm mit dem techn. Fortschritt nicht mehr mit und bitte betr. Netbook/Ultrabook bzw. Tablet-Kauf + LTE o.a. um Eure Hilfe:

Ich möchte zukünftig auch im Zug/outdoor möglichst schnell mit dem Internet arbeiten. Zuhause hab ich laut Router per DSL real 77 mbit, auch 50 reicht, aber eigentlich wäre blitzschnell gerade schnell genug, obwohl ich nur office + surfen + einfaches Videoschauen mache!
Mit Galaxy S4 und LTE und Android 5 läuft das Internet mir viel zu langsam, sodass ich mit einem Win-Notebook und Tethering, was ich nie probiert habe, mir keine akzeptable Lösung erhoffe.
Hier meine Kriterien:
1) Internet Speed möglichst wie über LAN DSL 50 oder schneller
2) Mögl. entspiegelter Bildschirm, mind. full-HD, 8-13 Zoll
3) Mögl. mit brauchbarer Tastatur, auch virtuell
4) Mögl. Akkkulaufzeit >4 St.
5) Max. 800.-
Bislang scheint mir der Medion S3409 in Basisversion interessant, aber
6) wie kann ich mit windows oder doch besser android (?) mobil real ca. DSL >50 mbit erreichen - oder was an Speed wäre wie möglich?
7) Ein entspiegeltes Tablett zu diesem og. Preis habe ich noch nicht gefunden, was käme andernfalls als Tablet meinen Kriterien am nächsten? Danke! karl
 
Zuletzt bearbeitet:

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.586
#2
Ich denke das Problem ist da eher dein Mobilfunkvertrag, denn eigentlich klappt nen Wifi-Hotspot mitm Handy welches ne gute Verbindung hat super.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
5.577
#7
zu a: das hängt zu 99 % davon ab welches Netz bei dir am schnellsten ist. Und dann natürlich 4g mit dem maximalen an GB pro Monat. Ein Smartphone mit Tethering reicht dann vollkommen.
 

karli1

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
66
#8
habe gerade mit S4 computerbild speedtest gemessen:
Galaxy S4 zeigte 45G an (=LTE 4,5?),
download 41 - 47 Tsd. kbit/s,
upload 20 - 24 Tsd. ,
ping 42 ms . Gruß Karl
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.586
#9
Galaxy S4?
Dann wäre wohl erstmal nen neues Handy sinnvoll das aktuelle LTE Standards unterstützt... ich meine beim S4 sind bei 100mbit brutto Ende.
 

karli1

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
66
#11
@mccoy: Verzeihung, dass ich dazu nur sage, dass ich auf jeden Fall den Anbieter wechseln werde.
Aber sind meine og. Messdaten nicht viel aussagekräftiger?
Real ist das Schneckentempo für mich - woran liegt's: Ist mobiles Internet generell so langsam oder android 5 oder das S4...? Danke K.
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
15.586
#12
Mit dem für dich richten Anbieter und einem aktuellen Handy rast das Internet nur so.
Was willst du denn im Monat für den Vertrag investieren und welche PLZ hast du?
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
809
#13
@mccoy: Verzeihung, dass ich dazu nur sage, dass ich auf jeden Fall den Anbieter wechseln werde.
Aber sind meine og. Messdaten nicht viel aussagekräftiger?
Nein, mitnichten. Hast Du nun Interesse an passender Hilfe oder nicht? Falls ja, musst Du auch einen Teil dazu beitragen und relevante Informationen liefern. Wir sind ja hier nicht bei "Was bin ich?".

Ich möchte zukünftig auch im Zug/outdoor möglichst schnell mit dem Internet arbeiten.
Dann wirst Du derzeit faktisch nicht am LTE-Netz der Telekom vorbeikommen.

Mit Galaxy S4 und LTE und Android 5 läuft das Internet mir viel zu langsam, sodass ich mit einem Win-Notebook
Welches Win-Notebook bzw. mit welchem Betriebssystem? Windows 7? Windows 8? Windows 10?

und Tethering, was ich nie probiert habe, mir keine akzeptable Lösung erhoffe.
Es ist eine schlechte Entscheidung, es nicht probiert zu haben bzw. es von vornherein als Lösung auszuschließen. Um die Gesamtkonstellation besser beurteilen zu können, braucht es jedoch Informationen Deinerseits, und diese sind hier nachgefragt.
 
Zuletzt bearbeitet:

karli1

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
66
#14
...soviel kann ich sagen, dass ich überlege, in einen telefonica-Netz-Vertrag zu wechseln, konkret DeutschlandSIM LTE 2000 mit max 50 mbit,
zumal in meiner bevorzugten Region gerade von Fachleuten dort im telefonica-Netz download-speeds in den 30er mbits gemessen wurden, im telekom-Netz aber nur in den 20ern.

PS: Datenvolumen war bislang minimal, dadürften auch demnächst 2-3 gb garantiert reichen.
Beim Monatstarif kommt es auf den Euro nicht an...
Ich frage mich, wo der Flaschenhals steckt: Im Prozessor, RAM, Betriebssystem?
Also besser Tablet mit Android oder Ultrabook mit Android o. a.?
Sind denn nicht meine gemessenen Downloadwerte in den 40er mbits schon relativ sehr schnell?
Gruß Karl
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
809
#15
...soviel kann ich sagen, dass ich überlege, in einen telefonica-Netz-Vertrag zu wechseln, konkret DeutschlandSIM LTE 2000 mit max 50 mbit,
Nochmals: Das war nicht die Frage, wohin Du wechseln willst, sondern welchen Tarif genau bei welchem Anbieter Du derzeit nutzt. Beantworte also bitte die oben stehenden relevanten Rückfragen!
 

karli1

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
66
#16
...wenn Win, dann 10
Macht denn die Frage Tablet oder Ultrabook,
Android oder Win 10
gar keinen wesentlichen Unterschied bei der schlussendlichen Internetperformance? Danke karl
 

C®YpTo®

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
277
#18
Weil er ein troll ist nehme ich an? Wer brauch den für Surfen und Videos schauen unterwegs 50mbits? Und wieso nimmt man dann einen Vertrag mit nur 3 GB Volumen?
 
Top