Wie MSI GTX 780TI Gaming UV?

Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
250
#1
Hallo,
das es per BIOS Mod gehen soll ist mir bewusst, aber kann ich das so flashen das der Regler per AB ins negative gehen kann oder muss ich da einen niedrigen Wert flashen (welcher wäre da noch zum Booten möglich) und mich dann per AB weiter hoch tasten?
 

Burns_21

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
23
#2
Die gleiche Frage hab ich mir auch schon gestellt.

Nach meiner Erfahrung muss der niedrigere Wert im Bios geflasht werden. Das Flashen an sich ist kein Problem. Ich mache dies über ein Dos USB stick. Leider stellt sich auch für mich die Frage wie ich das maximale UV ausloten soll.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.059
#3
Nvidia Inspector kann negative Werte im Voltage Regler, also zumindest bei der 600er Reihe.

Aber ich glaube das funktioniert nicht korrekt. Denn wie man hier sieht hast du diese 6 Regler zur Auswahl. Bezeichnung ist folgende.

Die Frage die offen bleibt ist, wie sagst du der Karte, dass sie nicht mit der niedrigsten Spannung die im Bios hinterlegt ist booten soll. Wenn du es via die max. Voltage einstellst bspw. linke Seite auf 1,100 mV und bei Übertaktungsregler dann die Spanne 1,050 mV - 1,150 mV setzt dann bezweifle ich, dass die Karte tiefer als 1,100 mV geht da sie durch die oberen beiden Regler ja begrenzt ist.
Und wenn du den linken oberen Regler direkt auch auf 1,050 mV setzt dann wird die Karte damit wahrscheinlich versuchen zu booten und dann freezen (falls instabil).

Wird dir leider nichts anderes übrig bleiben als die Voltage schrittweise per Bios flash zu vermindern und dann zu testen. Ist ja im Grunde nichts anderes als den Regler schrittweise abzusenken (wenn es möglich wäre) und zu testen, nur dass man halt jedes mal das Bios flashen muss :rolleyes:
 

Burns_21

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
23
#4
Hallo,

wie es scheint kann es der Nvidia Inspector bei der 780ti wohl auch nicht.



Schade, ich hatte bereits Hoffnung das ich entspannt Undervolten könnte. Das Bios Flashen und hoffen das ich ins Windows komme ist mir etwas zu riskant.

Gruß Christian
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.059
#5
Jain. Du kommst immer ins Bios da du den Abgesicherten Modus nutzen kannst, dort werden keine Treiber geladen, somit keine "3D Engine" die laufen muss, folglich kein Freeze bei zu niedriger Voltage. Was du halt vorher testetn solltest ist, ob du im Abgesicherten Modus das Bios flashen kannst oder ob die Karte gar nicht erkannt wird.
 
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
526
#6
Hallo,

wie es scheint kann es der Nvidia Inspector bei der 780ti wohl auch nicht.



Schade, ich hatte bereits Hoffnung das ich entspannt Undervolten könnte. Das Bios Flashen und hoffen das ich ins Windows komme ist mir etwas zu riskant.

Gruß Christian
wieso riskant, die Lightning hat doch auch 2 Bios chips auf jeden Fall.

geile karte....schade, dass Nvidia Kepler so gmeuchelt hat.
 

Burns_21

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
23
#7
Ich hab nun eine ziemlich elegante Lösung gefunden die Karte zu per Software zu Undervolten.

Einfach im Nvidia Inspector das Powertarget runter setzen und dann bei einer laufenden 3D Anwendung (ich hab Heaven im Fenstermodus genutzt) die Karte so lange übertakten bis man den gewünschten Takt erreicht oder die Karte beginnt Fehler zu produzieren. So kann man für jeden gewünschten Takt relativ einfach und sichert die nötige GPU Spannung ermitteln.

Gruß Christian
 
Top