wie schnell ist eine cd ? :)

maverick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
hiho leudde,

wir haben eben mal gegrübelt wie schnell sone cd in km/h ist :) ,
also es wird eine cd zb. 52fach ausgelesen,
welche geschwindigkeit herrscht dann am äussersten rand der scheibe ?

das kann man doch bestimmt irgendwie ausrechnen
was meint ihr ?

aso - was ist denn zur zeit so maximal als speed drinne ?
72-fach ?

cu maverick
 

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
Hab mal eben in meine alte schulische Formelsammlung geschaut:

Länge des CD-Randes = pi * d (Durchmesser der CD)

Wenn ich jetzt wüßte wie oft pro Sekunde sich so eine CD bei 1xSpeed dreht, könnten wir das ausrechnen. Es gibt glaube ich sogar 100fach CD-Laufwerke. Habe ich mal gelesen.

Also:

(Die Zahl die wir brauchen) * 100 * 3600 (1 h) * pi * d (cm)
------------------------------------------------------------
100000

Das Ergebnis sollte dann in km/h lauten. Wenn ich mich nicht vertan habe... :D. Also, weiß wer, wie oft sich ne CD bei 1xSpeed pro Sekunde dreht?
 
Zuletzt bearbeitet:

maverick

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
hehe schicke formel :)
hmm - wir haben hier ne alte packung gefunden,
is ein 50fach asus cdlw - da steht drauf 10.400 rpm

also (bei 50fach) dann 173,4 umdrehungen pro sec (10.400/60)
bei 1fach dann also ca. 3,5 mal

wenn man jetzt als d (durchmesser) 0,12 meter einsetzt
kommen da bei mir 4,75 km/h raus

is das richtig ? (schule ist bei mir schon so lange her :) )
 

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
Ok. Dann gehe ich mal einfach davon aus, daß 1xSpeed bedeutet: Die CD dreht sich einmal pro Sekunde :). Könnte hinhauen. Eine Hifi-Anlage dreht mit 1x und man kann das Ding fast noch sehen. Kann falsch sein, aber dann haben wir erst mal eine vorläufige Lösung.

...rechne...

Das macht 135,7 km/h :). Hmm, was kann man damit anfangen? Mal irgendwas anderes ins Laufwerk legen... ? Salami... ;).
 

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
@ Maverick

Danke für deine Angabe zu rpm!! Super. Aber dein Ergebnis ist leider falsch. Den Durchmesser muß man in cm in die Formel eingeben. Hätte ich erwähnen müssen.

Korrekt macht das ganze dann stolze 475 km/h. WOW!! Nicht schlecht, oder? Das muß der Hammer sein für die Bakterien auf der CD ;). Der Ritt des Lebens. Vielleicht der letzte.

@ Puppetmaster

Mit 500 Umdrehungen/Sekunde bei 1x wären das sogar 1131 km/h. Jetzt geht es aber echt ab wie Sau hier :). Ist das nicht schon Schallgeschwindigkeit? Müßte es dann nicht auch einen fetten Knall geben, wenn die CD die Schallmauer durchbricht? :D
Nein, wohl nicht. Die Luft wird ja nicht verdrängt. Die CD verdrängt sich ja nur selber, wenn sie sich im Kreis dreht. Also dürfte Schallgeschwindigkeit auch drin sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

maverick

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
Original erstellt von Willicher
Das macht 135,7 km/h :). Hmm, was kann man damit anfangen? Mal irgendwas anderes ins Laufwerk legen... ? Salami... ;).
ich schmeiss mich wech *lol
müsste man vielleicht mal mit ner salamischeibe probieren,
und wenn man dann noch 2gb daten auf sone ´wurst´gebrannt kriegt,
dann bin ich aber der erste der aktien beim fleischer kauft :D
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Original erstellt von Willicher
@ Puppetmaster

Mit 500 Umdrehungen/Sekunde bei 1x wären das sogar 1131 km/h. Jetzt geht es aber echt ab wie Sau hier :). Ist das nicht schon Schallgeschwindigkeit? Müßte es dann nicht auch einen fetten Knall geben, wenn die CD die Schallmauer durchbricht? :D
Nein, wohl nicht. Die Luft wird ja nicht verdrängt. Die CD verdrängt sich ja nur selber, wenn sie sich im Kreis dreht. Also dürfte Schallgeschwindigkeit auch drin sein.
Nicht Umdrehungen/Sekunde sondern U/Min.
Macht bei 500 U/min ca. 8,3 U/sec.

Aber jetzt erstmal: Mahlzeit!
(das Gerede von Wurst hat mich hungrig gemacht...)
 
U

Unregistered

Gast
Also:
Die Formel ist v=(2*Pi*r)/T wobei T=1/n

Bei 100 Umdregungen inner Sekunde und 0,06 m Radius sind das dann 135,71 km/h

Puschta!
 

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
Wir haben angenommen: 1xSpeed bedeutet 1 Umdrehung/Sekunde

Dann haben wir das ganze für ein 100x-CD-Laufwerk berechnet. Daher 100 x 1.
 
A

addi

Gast
Moin,

meine Mathematikkentnisse sind etwas eingerostet, aber irgendiwie komme ich auf andere Werte...
Für die Gesch. der CD auf der Außenbahn benötigen wir d. Umfang.
Umfang=2 x r x pi
Also : U=2 x 6 x 3.1415 (sollte reichen v. der Genauigkeit)
Erigibt 37,698 cm (was ja auch warscheinlich scheint wenn man bedenkt, das der Durchmesser 12cm beträgt)

also 0.37698Meter pro Umdrehung mal 10000Rpm(100fachLW verwenden wenn dann Multibeamtechnik, d.h. drehen nicht so hoch) 10000Rpm ist ungefähr das, was 50FachLW "bringen".
das ganze mal 60 (wollen ja nicht die meter pro minute) und dann durch 1000 um auf kilometer pro stunde zu kommen)
müssten also (wenn ich mich nicht vertan habe) 226,118 Km pro Std. sein...

wow
 

maverick

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
jo danke für die rege teilnahme hier :)

aber es scheinen ja doch unterschiedliche ergebnisse rauszukommen :)
 
S

SUiCiDE

Gast
Also mit der Formle v = pi x d x n (Umfangsgeschwindigkeit) komm ich auf noch höhere Geschwindigkeiten.

v = Umfangsgeschwindigkeit
d = Durchmesser
n = Drehzahl

d = 12cm
n = 12905 U/min (40x ~ 8900U/min => 52x ~ 12905 U/min)

v = 3,1415 x 12cm x 12905 U/min
v = 486492,69 cm/min
v = 291,9 km/h

Wann dreht ein 52x überhaupt 52x? Eher selten oder?
 
A

addi

Gast
die Grundsätzliche Formel kann ich Bestätigen, mein Ergebniss galt für roundabout 10000Rpm :-) da sinds dann halt 221 KmH, da will ich aber auch keine Bakterie sein :-) oder habt ihr schon mal bei 220 den Kopf aus dem Schiebedach gehalten :-)
 
Top