Wie soll ich belüften?

[Co]

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
Also ich habe folgendes Problem!

Nun ich habe jetzt all meine neue hardware und schon stehe ich vor einem neuen problem! Und zwar! Die Belüftung!

Mein Gehäuse ist folgender Weise aufgebaut!

An der Position 1 = 2x 80mm Lüfter
2 = 1x 80mm Lüfter (ist in der Seitenwand und Oberkante ist auf Höhe der Graka!)
3 = 1x bis zu 120 mm Lüfter


So meine Frage ist nun wie soll ich die Lüfter ausrichten?

Die an der 1. Position raus aus dem Gehäuse.
Der an der 2. Position rein oder raus?
Der an der 3. Postion rein denke ich mal um einen Durchzug zu erhalten.


Momentan habe ich das Problem, dass es einfach zu warm wird! meine 6600GT läuft nach ca 30min Spielen bei 75°C und eine Umgebungstemperatur von 50 °C ist vorhanden! (laut Grafikkarte)

Jedoch laufen schon an der 1. Position 2 Lüfter, die die warme Luft rausziehen!

Wo ist das Problem?

Danke schon mal im voraus!


PS: (Verwende gerundete Kabel und Kabel sind ordentlich zusammengebunden)
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    14,9 KB · Aufrufe: 207
Zuletzt bearbeitet:

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.797
Zitat von [Co]:
So meine Frage ist nun wie soll ich die Lüfter ausrichten?

Die an der 1. Position raus aus dem Gehäuse! -> Ja, raus
Der an der 2. Position rein oder raus? -> rein
Der an der 3. Postion rein denke ich mal um einen Durchzug zu erhalten! -> rein

Mit welchen Drehzahlen laufen die Lüfter?

Was für ein NT hast Du drin, evtl könnte dir eins mit 120er Lüfter helfen... :cool_alt:
 

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.797
Wie sind die gefühlten Temps?

Bei 50°C kannst Du schon fast nirgends mehr dranpacken! :o

Mit welchem Programm liest Du die Temps aus?

Wie sind die Temps bei offenem Case?
 

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
Also es ist recht heiß da drin! Wenn man das Gehäuse dann auf macht!

Die Temps kommen von dem Nvidia Treiber, weil es mir da aufgefallen ist!
Die Graka kommt schon weit in den gelben Bereich!


Meinst du echt das ein NT mit großem Lüfter helfen könnte!

Habe ein Standart mit 350 Watt drin! und einem 80 Lüfter!


Was hälst du von den Lüftern?
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.797
Welche Temps zeigt Everest für CPU / MoBo an?

Naja, bei meinem alten XP-M-System war der Unterschied von einem leisen LC Power 350 W mit 120er gegenüber einem 400W bequiet! auf leise etwa 5°C an der CPU, Case etwa 3°C - 4°C...;)

Ich muß mal suchen, ob ich noch den Post dazu finde... :rolleyes:

Edit: ne, waren nur ca 5°C an der CPU... :rolleyes:

Edit: ich bin mit den AC immer zufrieden gewesen (sehr leise), wichtig ist nur, daß der Temp-Fühler im warmen Luftstrom oder warmen Bereich liegt, damit der Lüfter überhaupt im Schwung kommt...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
Everest Zeigt mir ähnliche temps an! Deswegen bin ich ja so besorgt! Und nun ist es ja noch recht kalt! Ich wohne unter dem dach! Und im sommer ist es schon vorgekommen dass es hier 35°C aufwärts wird! momentan haben wir hier ca.24°C
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
DIe Arctic Cooler TC kannst Du als Gehäuselüfter vergessen, sind zu schwach, da sie sich je nach Temperatur selber regeln bekommst Du keinen einheitlichen Luftstrom hin.

Kaufe Dir eine Lüftersteuerung und 2 oder 4 Leistungsstarke Lüfter die Du dann je nach bedarf regeln kannst, voll beim zocken und low beim Arbeiten.

Wichtig ist immer, dass Lüfter sinnvoll eingesetzt werden. Sprich einen 120 hinten und einen 80er vorne ist Unfug, weil mehr Luft rausgezogen wird als Frische und somit kalte nachkommt, es entsthet ein Unterdruck und die fehlende Luft wird durch jeden Schlitz gezogen, was zur Folge hat, dass es schneller verstaubt und kein gleichmäßiger Luftzug entsteht wegen den vielen Verwirbelungen!

Auch einen in der Seitenwand ist nicht unbedingt toll, je nach Gehäuse, weil der Luftzug ebenfalls verwirbelt wird!

Ich habe 4 identische Lüfter, 2 vorne (rein) und 2 an der Hinterwand die raus blasen und somit einen optimalen Durchzug!

Im übrigen ist die Temp der Graphikkarte völlig in Ordnung, nur Deine System-Temperatur ist mit 50 Grad definitv zu hoch, das behebst du aber wie zuvor beschrieben.
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.797
Wie sind die genauen Temps Idle und Load (zB Prime) bei Everest?

Poste mal eine Screenshot! ;)

Kannst Du vll auch mal eine Bild von deinem Rechner posten (mit offenem Case natürlich)?

Was passiert, wenn Du den Case offen läßt?
 

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
Also mit Screen von Everest ist grad schlecht, da ich den ja schon länger nur im Windows und nicht im Spiel laufen habe! *wieder kälter*

Bilder vom case kann ich morgen machen!wollte jetzt mal was für mich tun! War gestern auf lan und muss jetzt was nachholen*gg*

Werde morgen weiteres schreiben!





@Leon:
Also ich hatte schon vor den 120 mm vor ein zu baun!(Skizze!)
und die temperaturfühler wollte ich eigentlich so oder so überbrücken! Halte nichts davon! Waren nur eben recht günstig und Artic Cooling ist meiner meinung auch eine Firma die für Laufruhe und Qualität steht!
 
Zuletzt bearbeitet:

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.797
Du kannst auch während des spielens eine Temp-Kurve zB mit CPU-Cool aufzeichen, sieht in etwa dann so aus (rechts unten im Bild):

a643200-dfi-ocwear0007-jpg.24162
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Zitat von [Co]:
So meine Frage ist nun wie soll ich die Lüfter ausrichten?

Die an der 1. Position raus aus dem Gehäuse.
Der an der 2. Position rein oder raus?
Der an der 3. Postion rein denke ich mal um einen Durchzug zu erhalten.
Die an der 1. Position raus
Der an der 2. Position rein
Der an der 3. Postion rein

Zitat von [Co]:
Momentan habe ich das Problem, dass es einfach zu warm wird! meine 6600GT läuft nach ca 30min Spielen bei 75°C und eine Umgebungstemperatur von 50 °C ist vorhanden! (laut Grafikkarte)

Jedoch laufen schon an der 1. Position 2 Lüfter, die die warme Luft rausziehen!

Wo ist das Problem?
Problem ist einfach, dass zu wenig Luft reinkommt, die beiden Lüfter an der Rückseite also gehemmt werden. Die bestellten Lüfter werden definitv abhelfen, keine Sorge.
 

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
Gut habe jetzt mal einen anderen alten (ne höllenmaschiene) 120mm Lüfter aus den Tiefen des Rechnergerümpels geholt!! Ist echt sehr laut! :freak: :freak: :freak:

Habe den vorn mal mit den anderen Lüftern laufen lassen und schon ging die gesamte temperatur um 10°C runter *freu* (nur der rechner ist eben nun so laut wie unsere waschmaschiene beim schleudern *gggggg*) Aber ich hoffe das ändert sich mit den neuen Lüftern!

Um das Volllast zu Testen habe ich mal das neue Spiel "Act of War" In 1280x1024 High gespielt! Dabei hatte ich vorher auch diese hohen Temperaturen!



Hab noch bilder vom case hochgeladen
 

Anhänge

  • Tower 1.jpg
    Tower 1.jpg
    147,3 KB · Aufrufe: 149
  • Tower 2.jpg
    Tower 2.jpg
    135,6 KB · Aufrufe: 129
  • Tower 3.jpg
    Tower 3.jpg
    142,8 KB · Aufrufe: 95
Zuletzt bearbeitet:

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.797
Zitat von Leon:
Wichtig ist immer, dass Lüfter sinnvoll eingesetzt werden. Sprich einen 120 hinten und einen 80er vorne ist Unfug, weil mehr Luft rausgezogen wird als Frische und somit kalte nachkommt, es entsthet ein Unterdruck und die fehlende Luft wird durch jeden Schlitz gezogen, was zur Folge hat, dass es schneller verstaubt und kein gleichmäßiger Luftzug entsteht wegen den vielen Verwirbelungen!

Ein absolut gleichmäßigen Luftzug wird man allein schon wg dem NT nicht hinbekommen, da dies den Luftstrom stört...;)

Deshalb lieber mit Unterdruck arbeiten. Ich hab zB in meinem A64 (RIO) nur einen 120er Case und 120er NT-Lüfter, die Luft absaugen, eingezogen wird vor allem durch die vorderen Lufteinlässe, die mit Filtern versehen sind. :cool_alt:

Reinigen muß man sein System immer mal von Zeit zu Zeit...;)

Zitat von leon:
Auch einen in der Seitenwand ist nicht unbedingt toll, je nach Gehäuse, weil der Luftzug ebenfalls verwirbelt wird!
Da hast Du recht, kann die Kühlung negativ beinflussen.
 

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
aber der Lüfter in der Seitenwand pustet doch kalte frische Luft zur Graka (zumindest in meinem Falle) Das würde dann doch der Kühlung er Graka zu gute kommen!
 

stummerwinter

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
8.797
Wenn er so tief sitzt, bringt es auf jeden Fall der Graka was...;)

Teste halt einfach mal mit und ohne den Seitenwandlüfter, wie gesagt, kann negativ sein (zB für CPU), muß aber nicht.

Wenn Du Lust zu basteln und probieren hast, ließ dir mal diesen Thread von mir durch...:D

OT: so kann man auch von der seite kühlen ->
10007.jpg


Quelle: Case Gallery
 

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
Ich warte jetzte erstmal auf die neuen Lüfter müssten eigentlich bis ende der woche hier angekommen sein! Denke dass die temps dann besser sind! Eigentlich muss ja wirklich nur ein Leichter Luftstrom erzeugt werden, da dann ja die warme luft raus geht und vorne kalte rein! Brauch ja nicht wie beim Staubsauger zu sein! ;-)



Na super!War vorhin beim freund, mit dem ich zusammen bei caseking meinen Lüfter bestelllt habe !Und was hat der mir gesagt! die waren heute schon da nur er hat wohl noch um 1 gepennt, sodass er den postwagen verpasst hat und somit bekomme ich meine Lüfter wohl erst morgen *kotz*
 
Zuletzt bearbeitet:

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
So nun sind endlich die Lüfter alle da und auch alle eingebaut! Vorn ist nun der 120er drin und hinten habe ich die beiden neuen 80er eingebaut! Den in der Seite habe ich mir erstmal gespart, da der 120 die Luft durch das ganze Gehäuse genau unter die Graka pustet! und ich denke, dass das reichen wird um immer frische Luft dort zu haben!

Und wenn das noch nicht genug sein würde, mein Bruder hat mir noch seine Lüftersteuerung überlassen (braucht die nicht mehr) Nun kann ich das auch noch regeln!

War echt mal ein erfolgreicher Tag!
 

[Co]

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
174
So habe nun auch mal mit der neuen Belüftung ne Runde Gezoggt (Act of War) dabei konnte ich feststellen , dass die Temp der Graka um ca. 20 °C runtergegangen ist! *freu voller erfolg* ( vorher ca. 75°C jetzt 55°C ), demnach ist jetzt alles im grünen Bereich!
Die Temp es ganzen Gehäuses ist um ca. 10°C - 15°C gefallen! Dies hat zur folge, dass es so um die 40°C bei last sind und sonst so um die 28°C - 32°C!!! Alles im allen haben sich die 14,80 € doch voll gelohnt. Jetzt kann ich mit beruhigtem gewissen zoggen ohne angst haben zu müssen, dass was kaputt geht! *freu*

Ach ja bevor ich es vergesse! Der rechner ist auch wieder angenhem leise das einzige was jetzt noch ein wenig lärm macht, ist der CPU Boxed Kühler und Die 6600GT (standartkühler). Mal schaun für den CPU werde ich mir wohl noch was neues kaufen aber bei der Graka denke ich mal nicht! Der Lüfter von Asus ist meiner meinung nach schon recht leise!
 
Werbebanner
Top