Win7 Installation geht nach Neustart nicht weiter

Siggi86

Ensign
Registriert
Aug. 2009
Beiträge
215
Hallo Leute,
ich habe vorher Windows 7 neu installiert. Nach den 100% hat er einen Neustart gemacht und dann kam ein Bildschirm (AI Lifestyle P5K-E), der nach dem Neustart immer nur kurz kommt. Es ging aber nicht weiter. Es steht dran: Entf. Drücken, um das Setup zu starten. TAB drücken, um die Bios POST-Nachricht anzuzeigen. Es passiert aber nichts wenn ich ENTF. drücke.

Normalerweise geht ja die Installation von Windows automatisch weiter :( Habe an der Hardware nur ein neues Netzteil und ne neue Festplatte eingebaut.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß
 
Ist die Festplatte im BIOS als Bootmedium eingestellt?
 
ich habe vor der installation dvd auf priorität 1 und platte auf 2 gestellt. komme nicht mehr ins bios rein
 
Sollte eigentlich völlig egal sein... Habe DVD immer als erstes und nie Probleme gehabt. Das bei ca 20 Rechnern.
 
ich hatte auch nie probleme, aber es geht nicht mehr weiter und ich versteh nicht warum. es war eine normale win7 installation und nach dem neustart kam der bildschirm und es geht nun nicht weiter. was kann ich da tun?
Ergänzung ()

habe die festplatte ausgesteckt und jetzt bin ich im bios. was kann ich nun machen?
 
Schalte mal das "Asus Logo" beim Start ab und steck dann die Platte wieder ran, vllt sieht man ne fehlerausgabe
 
ich finde die einstellung nicht mit dem "full screen logo" deaktivieren ... :(
 
Unter der Annahme, dass du das P5K-E hast:
Boot -> Boot settings configuration -> "Full screen logo"

"Wait for F1 if error" solltest du auch enablen, falls es das nicht bereits ist.
 
jetzt ist die sicherung rausgeflogen durch das mehrfache aus und an machen :( ich flipp gleich aus
Ergänzung ()

ok pc wieder an, hab das logo ausgestellt und f1 war schon auf enabled. ist die festplatte kaputt? ohne festplatte komme ich ins bios, mit nicht. soll ich mal ne andere dranhängen?
 
hab ne alte sata mit 80gb angeschlossen, bios geht und installation auch. soll ich windows7 dort installieren und dann die 500gb wd blue, auf der es nicht ging, dann formatieren? was würdet ihr machen?
 
kannst ja mal die installation auf der 80 gb machen und es ging von acronis "easy migarte" das kannst die festplatte 1 zu 1 kopieren samt mbr.

klingt wohl sehr nach defekter hdd
 
ok danke schon mal, ich installier grad win7 auf die 80gb platte. ich meld mich danach nochmal. wie kann ich nachher testen, ob die wd 500gb blue defekt ist?
 
steckst die platte ran und bootest ganz normal win7 von der 80er hdd und unter windows lässt sich ja einiges machen
 
Vorausgesetzt er kommt ins Windows wenn die 500GB-Platte ebenfalls angeschlossen ist...
 
k windows ist drauf, aber wenn ich die 500er platte anschliess ist es wie vorher. es geht nicht weiter. somit kann ich die platte auch nicht testen mit dem wd diagnose tool. ist die platte nun kaputt?
Ergänzung ()

bei dem bildschirm am anfang steht bei port 4 ... und bei port 1...IDE Festplatte...sieht nach defekt aus oder?
 
Bei der WD-Platte ist nirgends ein Jumper gesetzt, oder?

Ich meine nicht den für Master/Slave wie bei PATA sondern diesen hier

Vl. kommt dein SATA-Controller nicht mit einer gewissen Übertragungsrate zurecht und es hilft wenn du den Jumper mal umsetzt...
Oder die Platte ist vermutlich wirklich defekt.
 
jumper ist keiner gesetzt. habe die platte mit dem sharkoon externen drive formatiert und wieder angeschlossen. dasselbe problem. hatte davor ne wd black 640gb als systemplatte. die habe ich aber in meinen neuen pc mit übernommen. und die wd 500 hatte ich davor nur mal kurz angeschlossen um zu schauen ob sie geht, aber sonst habe ich nichts gemacht.

ist halt scheisse, weil zeit vergeht bis die austauschplatte kommt :(
 
Zurück
Oben