Windows 10 "Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration

2gud2bbad

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
39
#1
Hallo Leute,

Ich habe folgendes Problem:
Ich möchte für meinen PC über Devolo 200 dLan Stecker eine Verbindung mit meinem Router im ersten Stock herstellen.

Also folgendes Layout: (just to be sure)
Router 1-> Lankabel 1 -> dLan 1 -> Stromstecker 1 -> Stromstecker 2 -> dLan 2 -> Lankabel 2 -> Router 2 -> Lankabel 3 -> PC

Nun habe ich folgendes Problem, von dem auch der Titel des Threads herrührt. Während sowohl W-Lan als auch Kabelverbindung mit meinem 2. Router tadellos funktioniert wenn ich meine Playstation anstecke, funktioniert das auf meinem PC leider nicht. Nach der Problembehandlung besteht nun laut Windows Folgendes Problem:

Problem_1.PNG

Die Befehle „netsh winsock reset catalog“ und „netsh int ip reset reset.log zeigen folgendes Ergebnis:

Problem_3.PNG

Beim Befehl „ipconfig /renew“ kam zu meiner Überraschung Folgendes heraus: (Hatte das gestern nicht)

Problem_4.PNG

Ich bin in ehrlich gesagt totaler Laie und kenne mich gar nicht mehr aus. Nachdem die Kabelverbindung mit anderen Geräten (Playstation) funktioniert, nehme ich stark an, dass das Problem durch Windows bedingt ist. Ich nehme an, dass ihr wahrscheinlich mehr Informationen brauchen werdet, um das Problem zu lösen, ich würde mich daher über eine kurze Anleitung wie man zu diesen Infos kommt, freuen!

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.822
#2
Was ist wenn Du den PC direkt an dLan2 hängst?
Welche Ports an den Routern hast Du genutzt für Deine Kabel?
 

2gud2bbad

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
39
#3
Was ist wenn Du den PC direkt an dLan2 hängst?
Welche Ports an den Routern hast Du genutzt für Deine Kabel?
1)Das habe ich auch schon probiert, gleiches Ergebnis.
2) LAN1 bei Router 1 und LAN1 bei Router 2.

Ich kann auch zwecks Setup der Computer-Internetverbindung das dLan direkt mit dem PC verbinden. Allerdings hat das bis jetzt zum gleichen Ergebnis geführt.
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.822
#4
Ich meine ALLE Kabel an den Routern (Ein- und Ausgang) ;)!
 

2gud2bbad

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
39
#5
Ich meine ALLE Kabel an den Routern (Ein- und Ausgang) ;)!
Nachdem ich verwirrt bin und keine falschen Angaben machen möchte, habe ich dir einfach Bilder gemacht:

IMG_4754.JPG

Das ist Router 1. Das weiße Kabel geht in den dLan Stecker, die anderen beiden sind selbsterklärend

IMG_4755.JPG

Das ist Router 2. Das weiße Kabel kommt vom dLan Stecker und das Blaue geht in den Computer :)

Hattest du das gemeint?
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.089
#6
Wie siehts mit DHCP aus? BridgeModus aktiv? Zweiter Adressbereich zufällig aktiv? Doppelte IP vergeben (unwahrscheinlich, aber wer weiß)?

Sind das neue dLan-Teile mit einer Cockpitsoftware? Billigset oder was Höherpreisiges?
 

2gud2bbad

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
39
#7
Wie siehts mit DHCP aus? BridgeModus aktiv? Zweiter Adressbereich zufällig aktiv? Doppelte IP vergeben (unwahrscheinlich, aber wer weiß)?

Sind das neue dLan-Teile mit einer Cockpitsoftware? Billigset oder was Höherpreisiges?
Was ist DHCP?
BridgeModus?
Zweiter Adressbereich?
Doppelte IP?

Ich kenne mich leider so gar nicht aus. :(

Die DLAN Stecker sind Devolo 200 Av mini, habe ich schon seit einigen Jahren und haben eigentlich immer funktioniert und funktionieren ja tadellos (siehe meinen ersten Post, der Router funktioniert und hat sowohl ein W-Lan-Netzwerk als auch kann ich meine Playstation über Kabel daran verbinden)
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.822
#8
Und was ist wenn Du Router 2 als Hub/Switch benutzt? Probiere mal das Dlan Kabel in den LAN1 des Routers 2 zu stecken und nicht in den WAN Eingang.

Wie ist Dein Windows konfiguriert? DNS etc.
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
170
#9
Jo, LAN Kabel am Router zwei mal aus der WAN Dose raus und in die LAN1 und falls am Router 2 ein DHCP Server läuft den ausmachen. Router zwei sollte eigentlich rein als AP und Switch laufen und nix anderes machen, Gateway für ihn sollte Router 1 sein. Das wird aber nix am WAN-Port bei den meisten Geräten, da würde nur ein Modem wie gewünscht funktionieren.
 

2gud2bbad

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
39
#10
Jo, LAN Kabel am Router zwei mal aus der WAN Dose raus und in die LAN1 und falls am Router 2 ein DHCP Server läuft den ausmachen. Router zwei sollte eigentlich rein als AP und Switch laufen und nix anderes machen, Gateway für ihn sollte Router 1 sein. Das wird aber nix am WAN-Port bei den meisten Geräten, da würde nur ein Modem wie gewünscht funktionieren.
Wie mache ich den DHCP Server aus?

Davon abgesehen habe ich es gemacht, Also dlan-kabel an LAN1 und das Kabel für den PC an LAN2 - funktioniert leider noch immer nicht.

Was mir allerdings aufgefallen ist:

Problem_5.PNG

Sollte bei Standardgateway nicht etwas stehen? Bei mir ist das leer...
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
170
#11
Sollte bei Standardgateway nicht etwas stehen? Bei mir ist das leer...
Er findet keinen DHCP-Server und manuell nix konfiguriert, also bekommt er nur eine Adresse nach ARP.
Ich würde generell erstmal schauen, welche IP Router 2 von Router 1 bekommt (wenn er eine bekommt), mich da drauf schalten und DHCP deaktivieren oder wenn möglich den in den Bridgemodus schalten, falls er sowas kann. Was für ein Modell ist denn Router 2?

PC direkt am DLAN2 geht auch nicht meintest Du? Dann kann Router2 wiederum nicht das Problem sein. Was sagt das Devolo Cockpit?
https://www.devolo.de/service/downloads/download-detail/dlan-200-avmini/

PC dafür am besten an Router 1.

edit: noch was: läuft am PC der Dienst DHCP-Client überhaupt?
 

2gud2bbad

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
39
#12
Er findet keinen DHCP-Server und manuell nix konfiguriert, also bekommt er nur eine Adresse nach ARP.
Ich würde generell erstmal schauen, welche IP Router 2 von Router 1 bekommt (wenn er eine bekommt), mich da drauf schalten und DHCP deaktivieren oder wenn möglich den in den Bridgemodus schalten, falls er sowas kann. Was für ein Modell ist denn Router 2?

PC direkt am DLAN2 geht auch nicht meintest Du? Dann kann Router2 wiederum nicht das Problem sein. Was sagt das Devolo Cockpit?
https://www.devolo.de/service/downloads/download-detail/dlan-200-avmini/

PC dafür am besten an Router 1.

edit: noch was: läuft am PC der Dienst DHCP-Client überhaupt?
Den ersten Absatz habe ich gar nicht verstanden, weil ich leider nicht weiß was DHCP ist bzw. wie man es aktiviert und was ein Bridgemodus ist. Könntest du das eventuell nochmals für Dummies wiederholen?

Ich habe jetzt jedenfalls den PC direkt an Router 1 angeschlossen und es besteht noch dasselbe Problem.

Devolo werde ich versuchen zu laden und ausprobieren
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
170
#13
Wenns an Router 1 auch nicht geht, schau im Windows, ob der Dienst DHCP-Client läuft!
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
170
#15
Ernsthaft jetzt? Windows taste, dann Dienste eintippen, Desktop-App Dienste wird vorgeschlagen, dort den Dienst DHCP-Client suchen und schauen, ob der 1. auf automatisch steht und aktuell läuft. Sonst mal starten.
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
170
#17
Dann muss er ne IP kriegen. Es gab vor einem Jahr mal nen fehlerhaftes Windows Update, da ging DHCP nicht mehr.
http://www.zdnet.de/88284523/windows-10-microsoft-behebt-dhcp-bug/?inf_by=5a3135e2671db8d30d8b496f

Ist dein Windows auf dem aktuellen Stand? Mal noch nen aktuellen Treiber der Netzwerkkarte installiert?
Sicher, dass es ein normales und kein Crossovernetzwerkkabel ist?

Mal IP, Gateway, DNS manuell vergeben? Am besten die IP-Settings der Playstation raussuchen, die die bekommt und dort abgesehen von der IP-Adresse alles so vergeben, IP hinten raus dann mit 230 oder so, die sollte in nem Heimnetz frei sein.
 

2gud2bbad

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
39
#18
Dann muss er ne IP kriegen. Es gab vor einem Jahr mal nen fehlerhaftes Windows Update, da ging DHCP nicht mehr.
http://www.zdnet.de/88284523/windows-10-microsoft-behebt-dhcp-bug/?inf_by=5a3135e2671db8d30d8b496f

Ist dein Windows auf dem aktuellen Stand? Mal noch nen aktuellen Treiber der Netzwerkkarte installiert?
Sicher, dass es ein normales und kein Crossovernetzwerkkabel ist?

Mal IP, Gateway, DNS manuell vergeben? Am besten die IP-Settings der Playstation raussuchen, die die bekommt und dort abgesehen von der IP-Adresse alles so vergeben, IP hinten raus dann mit 230 oder so, die sollte in nem Heimnetz frei sein.

Ich weiß nicht ob das relevant ist, aber ich habe mir Win10 Pro über MMOGA gekauft und mithilfe des MCT installiert - das ist allerdings erst eine Woche her.

Wie kann ich herausfinden, ob Win 10 bei mir am neuesten Stand ist bzw. die Netzwerkkarte?

Ich schau, ob ich das mit der PS hinkriege..
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
170
#19
Windows-Taste und Winver eingeben + Return. Das aktuelleste Windows 10 ist 1709, das hat den Fehler nicht.
Wenn aber das Media Creation Tool verwendet hast sollte das passen. Dann bitte Typ der Netzwerkkarte prüfen und beim Hersteller mal nen aktuellen Treiber besorgen, evtl. macht der aus Windows Update Probleme.
 

2gud2bbad

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
39
#20
Windows-Taste und Winver eingeben + Return. Das aktuelleste Windows 10 ist 1709, das hat den Fehler nicht.
Wenn aber das Media Creation Tool verwendet hast sollte das passen. Dann bitte Typ der Netzwerkkarte prüfen und beim Hersteller mal nen aktuellen Treiber besorgen, evtl. macht der aus Windows Update Probleme.
Okay, die Version passt :)

Ich glaube, ich habe keine Netzwerkkarte, es sei denn, die ist schon auf dem MB drauf, das ich gekauft habe - wie finde ich das heraus?
 
Top