Windows 10 Hardwarewechsel, Mirosoftkonto

StarAce

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.212
Hallo,

ich hatt damals mein Win10 Pro mit einem Win 7 Pro Key aktiviert. Keine Probleme nur leider hab ich den Key wohl entsorgt. Lediglich die Original-DVD von Win 7 Home liegt noch rum.

Mein Win 10 Pro läuft ohne Probleme aber in naher Zukunft steht ein Hardwarewechsel an (Mainboard, CPU, RAM). Das Auslesen des Keys lieferte nur generische Keys. Wenn ich mich in mein MS-Konto einlogge (der Standard-User auf meinem PC ist ein lokales Konto), wid mir der aktuelle PC angezeigt. Heißt das, dass die Lizenz mit dem MS-Konto verknüpft ist? Beim Standard-User wird nämlich nur "digitale Lizenz" angezeigt und nicht "verknüpft mit Microsoft-Konto".

Gruß,
StarAce
 

Viper1982

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.468
Vorher müsstest du Microsoftkonto im Windows erstellen anmelden etc. .
Also von Lokal auf Microsoftkonto wechseln.

Dann müsstest du aber vor der Neuinstallation deinen jetzigen PC von deinem Microsoftkonto abmelden (direkt bei MS). Und dich dann nach der Neuinstallation (hab kein Key) ganz normal mit deinem MS Konto anmelden und solltest dann einen neuen Key erhalten.

Also nicht per Mail oder sonstiges sondern auf den Servern von MS. Wenn du das nicht machst, dann haste das gleiche Problem wie ich, als ich letztens selbiges versuchte ohne meinen alten PC bei MS zu löschen.War auch ein Upgrade von Win7.
 
Zuletzt bearbeitet:

Viper1982

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.468
@Nickel Das war auch so gemeint während der Installation. Aber danke für den Hinweis! Entschuldige meinen
Fauxpas!
 

StarAce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.212
@Viper1982: D.h. ich melde mich mit dem MS-Konto an statt mit dem lokalen Nutzer. Dann schmeiße ich den dann noch aktuellen PC raus (dann ist kein Gerät mehr hinterlegt) und dann installiere ich neu, melde mich wieder mit dem MS-Konto an ("kein Product Key") und dann hinterlegt er den neuen PC mit MS? Anschließend kann ich mich dann wieder mit dem lokalen Nutzer anmelden?
 

Viper1982

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.468
Nein bevor du neu insatllierst, gehst du auf dein MS Konto (im Internet), dort ist ein Gerät hinterlegt (dein alter PC) diesen entfernst du. Dann bei der Neuinstallation (wo der Windowskey abgefragt wird) klickst du an das du keinen Key hast.

Nachdem Windows installiert ist meldest du dich in Windows mit deinem Microsoftkonto an und Windows sollte aktiviert werden.

Dann kannst du meinetwegen noch nen lokalen Nutzer erstellen, wobei seit 2004 ja angeblich Kontopflicht herrscht. Das sich aber wohl umgehen lässt aber ohne Key musst du erstmal dein Windows mit MS-Konto aktivieren.

Ich glaube wir sagen beide das gleiche,:-) Nur halt nicht bei MS ohne Key, denn die Abfrage nach dem Key kommt während der Installation und du meldest dich dann im Windows an deinem Konto an.

Denn ich hatte das Problem, dass sich Windows nicht aktivieren ließ, nachdem Hardwarewechsel und auf der Internetseite von Microsoft (MS-Konto) standen nun zwei Geräte, welche mit dem selben Key aktiviert werden sollten und das geht halt nicht.
Somit musste ich mir dann nen neuen Key kaufen, weil selbst das nachträgliche löschen des alten PCs (im MS-Konto) brachte in Windows immer eine Fehlermeldung beim aktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
10.354
Was hörst du denn auf @ viper, da stimmt doch so gut wie alles nicht was er da erzählt.
Entweder du hast den alten Windows 7 Key noch oder du versucht es so wie Microsoft es beschreibt.
Von alten PC Löschen steht da eh nichts, im Gegenteil, den alten PC muss man ja haben und den Neuen PC auch zum auswählen und übertragen.
https://support.microsoft.com/de-de/help/20530/windows-10-reactivating-after-hardware-change
So verwenden Sie die Problembehandlung „Aktivierung“:
  1. Melden Sie sich als Administrator an. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines lokalen Benutzer- oder Administratorkontos in Windows 10.
  2. Wählen Sie Start und dann Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung >Problembehandlung aus. Von der Problembehandlung wird eine Meldung angezeigt, dass Windows nicht auf Ihrem Gerät aktiviert werden kann.
  3. Wählen Sie Ich habe kürzlich die Gerätehardware geändert und anschließend Weiter aus.
  4. Geben Sie Ihr verbundenes Microsoft-Konto und das Kennwort ein, und wählen Sie dann Anmelden aus. Die Problembehandlung funktioniert nur mit dem verbundenen Microsoft-Konto.
  5. Aktivieren Sie in der Liste der Geräte, die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft sind, das Kontrollkästchen neben Dies ist das aktuell verwendete Gerät.
  6. Wählen Sie Aktivieren aus.
Wenn das aktuell verwendete Gerät in der Ergebnisliste nicht angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie über dasselbe Microsoft-Konto angemeldet sind, das mit der digitalen Windows 10-Lizenz auf Ihrem Gerät verknüpft ist.
Nur wenn bei der Problembehandlung kein PC oder nicht Beide PCs erkannt werden nützt es auch nichts wenn man die PCs im MS Konto sieht.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Erfa...ktivieren-nach-Mainboard-Tausch-10066156.html
Wer dann seinen Windows 7 Key nicht mehr findet, den man ja sogar auch noch versuchen kann, (Inoffiziell und ohne Garantie) der muss sich halt einen Neuen Key kaufen.

Einen Key eingeben bei einer Neuinstallation auf neuer Hardware ist ja nichts besonderes und wird der TE wohl auch ohne Anleitung hin bekommen.
Ob er Windows 10 installieren kann im Uefi Modus auf seiner Neuen Hardware ist eine andere Sache.
Wenn man schon eine Anleitung braucht bei der Key Eingabe sehe ich da schwarz.
 
Zuletzt bearbeitet:

StarAce

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
1.212
@Terrier: Nun mach mal halblang, von wegen Anleitung bei der Key-Engabe..! :mad: Hätte ich den alten Win 7 Key noch, würde ich den eingeben und Schluss. Ich möchte nur vermeiden, dass ich die Probleme habe, wenn Win 10 schon neu aufgesetzt ist.

Aber danke für den Link zum Beitrag! :) Sehr ermutigend, mal klappts, mal klappts net :/
 
Top