News Windows 10 Insider Preview: Build 20161 mit neuem Startmenü freigegeben

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.004
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
213
Gefällt mir nicht, denn bei einem dunklen (dunkelgrau bis schwarz) Windows Skin werden die Tiles dann ebenfalls sehr dunkel bis schwarz sein anstatt blau. Das wiederrum wird fürchterlich eintönig aussehen und vermutlich auch zu visuellen problemen in Bezug auf Lesbarkeit führen.

Kein wunder also wieso all die Vergleichsbilder immer das weiße UI Zeigen, auf dem es recht gut und übersichtlich aussieht. Aber wer nutzt schon einen weißen Windows Skin o_O Sicherlich die wenigsten
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
12.524

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.509
...auch wenn gerade im Bereich der Einstellungen und Systemsteuerung noch einige „alte“ Icons vertreten sind.
Der Geräte-Manager z.B. scheint immer noch 1zu1 aus Windows 95 zu sein. 😁

Aber kleine Schritte sind besser als keine. Wobei ich mir wünschen würde, dass das Design von Win10 in Zukunft nicht mehr ganz so platt ist. Der eine der andere, dezente 3D-Effekt und/oder Schatten kann sehr helfen, um z.B. interaktive Elemente hervorzuheben.
Insgesamt fand ich von den bisherigen Windows-Designs Aero noch am besten gelungen. Sah gut aus und war praktisch.
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.924
Design gefällt mir, ich hoffe davon bleibt nachher in der finalen Version auch noch was übrig.
 

Phear

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.211
Gefällt mir nicht, denn bei einem dunklen (dunkelgrau bis schwarz) Windows Skin werden die Tiles dann ebenfalls sehr dunkel bis schwarz sein anstatt blau. Das wiederrum wird fürchterlich eintönig aussehen und vermutlich auch zu visuellen problemen in Bezug auf Lesbarkeit führen.
Vom Farbschema ist es jetzt doch identisch? Also bei mir habe ich Schwarze Taskleiste mit einem gräulichen Startmenü mit hellerem Grau als Kachel.
Ich finde aber die Anzeige der Symbole in der Liste deutlich hübscher. Mal schauen wie es dann final aussehen wird.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.094
Die sollen endlich die Systemsteuerung und die Einstellungen mal miteinander vereinen.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.938
Ehrlich gesagt finde ich den Taschenrechner ziemlich cool!
Wird auch Zeit... Die damaligen PowerToys hatten nen simplen, aber mächtigen Taschenrechner mit Plot-Funktionalität bereits dabei, den ich auch immer sehr gern genutzt hab. Mathematics war auch ganz i.O. aber halt schon ziemlich überfrachtet. Momentan muss ich mir mit SpeedCrunch abhelfen, was leider keine Plots erlaubt. :/

Schön zu sehen, dass sowas wieder Einzug erhält. Hoffentlich kommt dann auch wieder das Layout des alten PowerCalc mit bei rum und ein paar extra Features, wie man sie von Google bereits kennt (bspw. 3000 h in days).
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
865

Sekorhex

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.431
@rlchampion Ich musste eine komplett neue installation machen um 2004 zu kriegen. Davor hat er mir immer ein Bluescreen rausgegeben.
 
Top