Windows 10 Zurücksetzen

Playri

Cadet 4th Year
Registriert
Jan. 2021
Beiträge
114
Hey,
Ich wollte meinen Pc heute mal wieder Zurücksetzen und es ging eigentlich immer ohne Probleme nur heute kam ein neues Fenster was es noch nie gab was genau soll ich da Anklicken bzw. was heißen die Zwei angaben ?
Ich will Windows 10 Zurücksetzen und dabei meine eigenen Dateien behalten.
 

Anhänge

  • Unbenannta.PNG
    Unbenannta.PNG
    14,8 KB · Aufrufe: 219
1. Option: neustes Windows herunterladen und somit das aktuellste Windows installieren
2. Option: stattdessen die bereits vorhandene Version nutzen, ggf. viel älter
 
Der Lord schrieb:
1. Option: neustes Windows herunterladen und somit das aktuellste Windows installieren
2. Option: stattdessen die bereits vorhandene Version nutzen, ggf. viel älter
Also wäre es eigentlich egal welche in von beidem Nehme müsste ich denn bei einem der beiden Sachen den Windows Key eingeben weil den habe ich leider nicht mehr
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Staubgeborener
Formatieren und frisch neu installieren ist immer die sauberste Methode. Dabei auch gleich das ausmisten, was nie gebraucht wird und das System nur unnötig aufbläht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Lord und Moulder
Playri schrieb:
denn bei einem der beiden Sachen den Windows Key eingeben weil den habe ich leider nicht mehr
Brauchst du auch nicht.
Denn die Key Eingabe könntest du einfach überspringen, win10 aktiviert sich automatisch von selbst, solang sich das Mainboard nicht ändert.

Und beim zurücksetzen braucht man generell kein Key, nur bei ner neu install, kommt das Fenster
Ergänzung ()

Staubgeborener schrieb:
Windows Key kann man ganz leicht
Bei Win10 wäre ich da vorsichtig mit der Aussage, dass geht eigentlich nur wirklich, wenn ein richtiger win10 Key genutzt wurde, wurde win10 mit nem win7 oder 8.1 Key aktiviert, dann wird einem da nur der generierte Key angezeigt, denn alle haben und der einem nichts bringt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Terrier, schiz0, Braunbär und 2 andere
bisy schrieb:
Denn die Key Eingabe könntest du einfach überspringen, win10 aktiviert sich automatisch von selbst, solang sich das Mainboard nicht ändert.

Bei Win10 wäre ich da vorsichtig mit der Aussage, dass geht eigentlich nur wirklich, wenn ein richtiger win10 Key genutzt wurde, wurde win10 mit nem win7 oder 8.1 Key aktiviert, dann wird einem da nur der generierte Key angezeigt, denn alle haben und der einem nichts bringt.
1. Absatz: Ich habe kürzlich alles außer RAM und GraKa getauscht und es wurde trotzdem direkt "mit einer digitalen Lizenz" aktiviert!?

2. Absatz: Wie meinst du das? Ich hatte damals auch meinen Win7 Key benutzt. Wird das irgendwo verständlich erklärt?
 
Cempeg schrieb:
und es wurde trotzdem direkt "mit einer digitalen Lizenz" aktiviert!?
Hast du ein Microsoft Konto genutzt, oder ein lokales Konto?


Cempeg schrieb:
Ich hatte damals auch meinen Win7 Key benutzt. Wird das irgendwo verständlich erklärt?
Beim Upgrade von win7 oder 8.1, bzw bei der win10 install mit nem win7 oder 8.1 Key, wird anhand der Hardware, was eigentlich nur das Mainboard ist, eine Hardware ID erstellt und an Microsoft gesendet, man erhält dann eine digitale Lizenz und win10 ist dadurch aktiviert.
Die digitale Lizenz ist dann meist ans Mainboard gekoppelt, tauscht man das, muss man eigentlich win10 neu aktivieren.

Als Key wird da nur ein Platzhalter Key genutzt, was folgende Keys sind.

Windows 10 Home: YTMG3-N6DKC-DKB77-7M9GH-8HVX7
Windows 10 Home N: 4CPRK-NM3K3-X6XXQ-RXX86-WXCHW
Windows 10 Pro: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T
Windows 10 Pro N: 2B87N-8KFHP-DKV6R-Y2C8J-PKCKT

Die dienen nur als Platzhalter, die bringen einen nichts. Wenn man die ausliest, kann man die ignorieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Terrier und schiz0
--//-- schrieb:
Nein, kann man nicht.

Also ich hab hier n Tool womit das geht. Hat bis jetzt auch bei mir funktioniert. Benutze das auch auf der Arbeit. Schon ü50 mal gemacht... Aber dann geht das halt nicht :D
 
Es geht nicht. Egal welches Tool Du da angeblich benutzt. Eingebene keys werden in Win10 nicht gespeichert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: coasterblog
Staubgeborener schrieb:
Also ich hab hier n Tool womit das geht
Nenne es beim Namen oder vergleiche deine "Auslese" mit den generischen Keys die man überall findet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Lord und schiz0
bisy schrieb:
Hast du ein Microsoft Konto genutzt, oder ein lokales Konto?
Ich habe kein MS-Konto.
Wird die Lizens vllt, wenn man mit dem Media Creation Tool die neuste ISO zieht, gleich vom bestehenden Windows auf diese übertragen? Aber ich habe ja danach trotzdem ein neues Board eingebaut. Komisch. 🤷‍♂️
 
Cempeg schrieb:
ber ich habe ja danach trotzdem ein neues Board eingebaut. Komisch.
Windows läuft auch erstmal auf neuer Hardware und ohne Konto ohne Aktivierung. Man kann aber nichts personalisieren.
 
@coasterblog
Was meinst du mit personalisieren? Hintergrund und Farben?
 
Das ist u.A. das was MS darunter versteht.
 
Geht alles. 💁‍♂️
 
Playri schrieb:
Ich wollte meinen Pc heute mal wieder Zurücksetzen
Mit Verlaub -du solltest mal dein Verhalten deinem PC und WIN gegenüber gehörig überdenken.
Und mit dem Risiko des Verlusts eigener Daten dringend auf ein Backupsystem umsteigen. Für Daten und Betriebssystem.
Wäre da ein echtes Zurücksetzen hättest du bannig viel zu tun, effektiv so viel wie bei einer Neuinstallation.
Und wer weiß, vielleicht musst du ja immer wieder zurücksetzen weil da Müll einfach nicht repariert wird…
CN8
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: coasterblog
Zurück
Oben