Windows 7 kann nicht installiert werden

Danny Crane

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
215
Hey,

ich würde gerne Windows 7 installieren. Ich habe zu diesem Zweck einen bootfähigen USB-Stick vorbereitet. Leider kommt jedes Mal folgender Hinweis: "Beim Setup konnte keine neue Systempartition erstellt oder eine alte Systempartition gefunden werden."

Dieses Problem scheint des öfteren aufzutreten. Ich konnte daher auf zahlreiche Lösungsvorschläge zurückgreifen, leider alle ohne Erfolg.

Ich habe nur eine einzige SATA-Platte, kein IDE-Zeugs, ich habe die Bootreihenfolge mehrfach geändert, den SATA-Steckplatz (welchen sollte ich nehmen, geht von 0-5), keine Partitionen, die Platte ist formatiert, Windows Vista lässt sich problemlos intallieren. Ich bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende. Es wäre schön, wenn ihr noch irgendwelche Vorschläge habt, kann ja wohl nicht sein, dass ich Windows nicht installiert kriege.

Grüße

Edit: Ich habe ein Gigabyte EP45 Board, vielleicht ist es Zufall, aber es scheint damit gehäuft aufzutreten.
 

LockDoc

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
131
Probier es doch mal mit einer Disc ;)
Oder versuch deinem BIOS bei zu bringen das deine SATA Platte als JBOD (oder auch IDE Mode o.Ä.) läuft.

An welcher Stelle kommt eig. die Fehlermeldung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
4.020
hatte das selbe prob, hatte genau die gleiche fehler meldung

ein bios resett war dann die lösung
 

Pana

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.509
Vermutlich ist die Festplatte einfach nicht als primärer Datenträger im BIOS / EFI konfiguriert.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
23.138
"Beim Setup konnte keine neue Systempartition erstellt oder eine alte Systempartition gefunden werden."

Das heißt doch, dass das Setup vom Stick die SATA-HDD "sieht", aber auf ihr nichts installieren kann. Schließ die HDD an SATA 0 an und stelle den SATA-Modus um BIOS auf AHCI. Vermutlich kommt die Fehlermeldung, weil noch alte Partitionen das verhindern. Wenn du ein Live-Linux hast, kannst du damit formatieren/löschen (Primär, NTFS). Oder du nutzt die Eingabeaufforderung des Setups (unter Computerreparartur zu finden) und nutzt dort den Befehl
diskpart
lis dis
sel dis x (dort die SATA Platte auswählen, z.B. sel dis 0)
det dis (dort nochmal auf die korrekte HDD achten, nicht, dass der Stick gewählt ist)
clean löscht alles
exit beendet

Jetzt das Setup auf die unformatierte HDD loslassen. Das Setup regelt alles von alleine.

Edit:
keine Partitionen, die Platte ist formatiert
Das geht nicht, entweder ist sie mit einer Partition formatiert oder sie ist unformatiert. Also unformatiert lassen oder in primär ntfs formatieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

DukeStylez

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
948
Ich habe selbst ein EP45 von Gigabyte und bisher noch nie ein problem von USB-Stick windows 7 64 zu installieren.
Hast du eine Orginal DVD?
Sonst lad dir mal deine Version da runter und mach den Stick nochmal neu.
SATA auf AHCI stellen, dann sollt es klappen
http://easytopia.de/windows-7-direkt-download-links/

Edit: hast du auch das aktuelle BIOS drauf? Mit älteren Versionen gab es schon Probleme!!
Ist deine HDD größer als 1,5TB?
 
Zuletzt bearbeitet:

Danny Crane

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
215
So, AHCI hatte ich schon umgestellt, vergessen das zu erwähnen. Hatte keinen Effekt, habe die Sata-Platte bis jetzt an SATA 0, 3 und 5 gehängt ohne Erfolg. Der Stick ist korrekt formatiert, die Platte ist in der Bootreihenfolge an erster Stelle. Ich werde dann jetz mal Bios reseten und eine DVD erstellen. Das mit der Computerreparatur hört sich ebenfalls gang gut an.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
23.138
Was soll eine DVD bringen? Dein Setup kommt doch vom Stick bis zur Festplattenauswahl, oder? Dort kannst du auch deine Festplatte auswählen, oder? Nur wenn du sie auswählst, kommt eine Fehlermelddung, dass nichts erstellt werden kann. Dass liegt vermutlich an der vorformatierten Platte. Diese also komplett löschen oder richtig vorformatieren.
 

Danny Crane

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
215
Jop, dass mit der DVD hätte ich auch nur als Notlösung betrachtet.


Edit: Ich habe jetzt auch das mit der Eingabeaufforderung beim Setup gemacht. Hörte sich eigentlich vielversprechend an. Hat aber wieder nicht geklappt. Ich denke, dass ich irgendwo einen dummen Fehler drin habe, der so simpel ist, dass man nicht drauf kommt.

Edit2: Problem konnte nicht gelöst werden. Musste alles beim Freund installieren. Hätte ich gleich machen solln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
23.138
Alles beim Freund installiert? Was hast du denn genau gemacht? Rechner zum Freund getragen und er hat installiert? Mit anderer DVD? Oder deine HDD beim Freund eingebaut, Windows installiert und HDD zurückgesteckt? Neugier! :)
 
Top